kontakte


5 years of free cryoconservation oocytes — Social Project from Feskov Human Reproduction Group

5 years of free cryoconservation oocytes — Social Project from Feskov Human Reproduction Group
Oct 09, 2019

Warum haben wir dieses Projekt ausgewählt, und wie kann man sich daran beteiligen

Das soziale Projekt, das über das Problem der Verminderung der Geburtenrate.

Die öffentliche Tätigkeit haben wir beschlossen mit dem Projekt anzufangen, das ermöglicht, die Eizellen kostenlos zu kryokonservieren und diese auf zu bewahren für eine zeitlich verschobene Mutterschaft. Die Aktualität des Problems wird durch jüngste Forschungen erklärt, verbunden mit Verminderung der Geburtenzahl, und die sozialen Befragungen bestätigen die Wahl der Frauen für Selbstentwicklung. Die CEO-Frauen der Weltunternehmen und Markennamen verhehlen nicht, dass die Karriere und die Kinderpflege selten „Hand in Hand“ gehen.

In einem ihrer jüngsten Interviews hat die CEO PepsiCo Indra Nuyi die Vereinigung von Familie und Business kommentiert: „Der Ehemann sagte mir immer, dass in meiner Aufgabenliste PepsiCo, PepsiCo, PepsiCo, unsere zwei Kinder, meine Mutti stehen, und nachher, ganz unten in der Liste — er“. Das internationale Unternehmen PwC hat eine Befragung unter 3,6 tsd. Frauen im Alter seit 28 bis 40 Jahren aus 60 Ländern durchgeführt — zwischen den an Befragung beteiligten haben 97 % der Frauen vermerkt die Wichtigkeit einer interessanten Arbeit und eines Karrierenwachstums, 75 % haben allerdings erklärt, dass für sie das Erreichen des Gipfels in der Karrierenlaufbahn wichtig ist.

Wir sind nicht imstande, den Zeitverlauf zu verändern, aber sich selbst verwarnen und über eigene Zukunft denken — das können wir. Die Kryokonservierung von Oozyten ist eine Technologie, die ermöglicht, das gesunde Biomaterial binnen 10–20 Jahren aufzubewahren. Das ist eine zeitlich verschobene Mutterschaft und eine medizinische Garantie dafür, dass Sie Mutter werden können in der idealsten und günstigsten Zeit für Sie. Eben das legen wir in das Sozialpaket „Social Freezing“ hinein.

Ziele des Projekts:

  • Der maximalen Anzahl von Leuten Informationen beizubringen über die Verminderung der Geburtenrate wegen der Konzentration der Frauen auf der beruflichen Laufbahn und Selbstentwicklung
  • Das Sozialprojekt soll über 20 000 000 Menschen umfassen
  • Soziale Organisationen und Fonds für gemeinsame Arbeit am Problem und für Verbreitung von Informationen über dessen Lösung heranzuziehen;
  • Technologie der Kryokonservierung von Eizellen zu erklären als eine richtige medizinische Lösung für zeitlich verschobene Mutterschaft;
  • Die Sozialprojekte zwischen den IVF-, assistierte Reproduktion und die Leihmutterschaft unter Kliniken zu popularisieren.

Social Freezing ein Schritt der Zukunft entgegen

Wir wollen, dass jede Teilnehmerin über neue reproduktive Technologien erfahre und darüber denke dass die Mutterschaft planbar ist. Diejenigen Frauen, die das Erscheinen eines Kleinkindes in Ihrem Leben momentan verneinen, mögen ihre Entscheidung künftig revidieren. Der weibliche Organismus wird den Stressen und den Lebensveränderungen mehr ausgesetzt, als der männliche. Es spiegelt sich nicht nur am Nervensystem einer Frau, sondern auch an deren reproduktiven Gesundheit — an der Senkung der Ovarialreserve wider. Die Kryokonservierung und Aufbewahrung von Eizellen wird für die Teilnehmerinnen des Sozialprojekts binnen 5 Jahren kostenlos sein. Ihre berufliche Laufbahn, Ihr Alter, das Fehlen des Partners gefährden Ihre Mutterschaft nicht mehr. Sie bewahren nicht nur die gesunden Eizellen, sondern ersparen auch die wichtigste Ressource eines Menschen — die Zeit.

Warum muss man sich an einem Sozialprojekt beteiligen?

Die Teilnahme an der Aktion stellt eine Möglichkeit dar, ein Beispiel für viele Frauen zu werden, welche ans Problem stoßen: Berufslaufbahn oder Kind? Wir suchen 5 besondere Mädchen, welche in die Ukraine geflogen kommen, die notwendigen Prozeduren durchmachen und eine Möglichkeit erhalten, die Eizellen in der Kryobank der Klinik binnen 5 Jahren kostenlos aufzubewahren. Jede Teilnehmerin ist eine besondere Geschichte und ein Vorbild, von dem die Frauen weltweit erfahren müssen. Wir werden allen Mädchen Interviews abnehmen und über jede Etappe auf unserem YouTube-Kanal erzählen.

Wer darf sich beteiligen?

Eine Frau im Alter seit 28 bis 39 Jahren ohne Kinder aus beliebigem Land der Welt, welche meint, dass die zeitlich verschobene Mutterschaft sei die beste Lösung für sie und welche bereit ist, über ihre Geschichte anderen Mädchen aus der ganzen Welt öffentlich zu erzählen.

Wie kann man sich an der Aktion beteiligen?

Alle Anträge werden bis 15.12.2019 nur englisch per Post — freezing@feskov.com angenommen.

Zeigen Sie bitte unbedingt an:

  1. Alter
  2. Wohnort
  3. Womit beschäftigen Sie sich im Leben?
  4. Ihre Errungenschaften.
  5. Warum ist die Teilnahme am Projekt für Sie wichtig?
  6. Warum wollen Sie ein öffentliches Vorbild für andere Frauen werden?
  7. Legen Sie bitte dem Brief 2–3 Ihre Fotos bei (eines davon in voller Größe).
    Besonders geschätzt wird ein Video.
  8. Geben Sie bitte einen Hinweis auf Ihr Profilbild im beliebigen Sozialnetz.
    (Facebook, Instagram, Linkedin) zu.

Seien alle Punkte erfüllt worden — sind Sie eine Aktionsteilnehmerin!

Was wird weiter geschehen?

  1. Nach Beendigung der Annahme von Teilnahmeanträgen (15.12.2019) werden wir mit der Auswahl von Projektteilnehmerinnen beginnen. Alle von uns ausgewählten Frauen werden eine Mitteilung per Post erhalten. Seien Sie bereit: wir bitten Sie einige Analysen uns zuzusenden (die USD [Ultraschalldiagnostik] der Organe des Kleinbeckens seit dem 1. bis zum 5. Tag des Zyklus, Analyse auf AIDS und Hepatitis), damit unsere Ärzte den Gesundheitszustand Ihres Reproduktionssystems bestimmen könnten. Aufgrund dieser wichtiger Angaben werden die 5 Hauptanwerberinnen für Ankunft in die Ukraine ausgewählt werden. Mit Ihnen werden Koordinator und Arzt kommunizieren, die Teilnahme am Sozialprojekt der Kryokonservierung verlangt eine Erforschung Ihres Gesundheitszustandes.
  2. Weiterhin werden die 5 Teilnehmerinnen eine Online-Beratung mit dem Reproduktologen der Klinik erhalten für Bekanntschaft und Besprechung wichtiger Etappen der Vorbereitung zur Kryokonservierung.
  3. Nachher werden Sie das Datum der Ankunft in die Ukraine kennen. Die Ankunft ist mit Ihrer reproduktiven Gesundheit und mit Angaben des Frauenzyklus direkt verbunden. Jeder Organismus ist einzigartig, unsere Belegschaft wird sich bemühen so zu machen, dass Sie einmalig für maximal 3–4 Arbeitstage hierher ankommen. Die Behausung im Hotel und die Ernährung wird von der Klinik bezahlt. Die Transportkosten werden von der Teilnehmerin selbst beglichen.
  4. Wenn Sie in der Ukraine verweilen, unterzeichnen Sie all die notwendigen Dokumente für Leistung medizinischer Dienste. Alle Prozeduren sind gesetzmäßig, auf solche Weise festigen wir unsere Zusammenarbeit.
  5. An der Sozialaktion teilnehmend, bekommen Sie eine Reihe von kostenlosen Prozeduren: medizinische Untersuchung in unserer Klinik, notwendige Analysen, ärztliche Beratung des Reproduktologen, Kurs zur Förderung des Eierstocks und Vorbereitung zur Kryokonservierung, alle nötigen Medikamente. Alle diesen Prozeduren sind kostenlos.
  6. Nach der Punktionsprozedur werden Ihre gesunden Eizellen in die Kryobank der Klinik für kostenlose Aufbewahrung binnen 5 Jahren untergebracht.
  7. Abschließend möchten wir, dass Sie uns über Ihre Eindrücke erzählen und ein Vorbild für viele andere Frauen werden. Wir werden Ihnen ein Interview für unseren Kanal in YouTube nehmen.
  8. Weiter — Abflug nach Hause.
  9. Ihre Teilnahme ist abgeschlossen worden, und Hauptsache ist, dass Ihr Beitrag in die künftige Mutterschaft schon gemacht worden ist. Wir haben die gesunden Eizellen für Ihre einwandfreie Schwangerschaft aufbewahrt.

Die ausführlichen Regeln der Aktion können Sie nach dem Hinweis: Regeln im pdf-Hinweis

Woraus besteht das Programm der Kryokonservierung der Oozyten?

Die Frau bekommt in der anfänglichen Sprechstunde beim Reproduktologen eine Beratung, gibt Analysen ab und beginnt die Vorbereitung zum Programm der Kryokonservierung. Medizinische Untersuchung: Grundanalysen des Bluts und des Harns, Ultraschalldiagnostik, Analysen auf Hormone und Infektionen. Abhängig von den Ergebnissen, wird Dauer und Intensität des Stimulationszyklus von Eierstöcken gewählt. Es ist dafür notwendig, dass eine möglichst große Menge von Eizellen für nachfolgende Einfrierung gewonnen wird. Die Einnahme von Eizellen (Punktion) geschieht unter Vollnarkose leichten Grades und dauert 20 Minuten. Dieser Verfahren ist schmerzlos. Nach ein paar Stunden nach der Prozedur kann das Mädchen seinen angewöhnten Lebensrhythmus fortsetzen.

Wir werden dankbar sein, falls Sie Information über unser Sozialprojekt mitteilen.

Veröffentlichen Sie bitte Ihre Geschichte mit #social_freezing and tag us — @surrogasy_feskov

Happyness of motherhood in-time with Feskov Human Reproduction Group

 

Empfehlen:
Kontaktieren Sie uns:
X