Brief schreiben

IVF

DAS ZENTRUM FÜR EIZELLSPENDE UND LEIHMUTTERSCHAFT IST EIN UNTRENNBAHRER TEIL DER KLINIK FÜR REPRODUKTION DES MENSCHEN VON PROFESSOR A.FESKOV

IVF-Programm mit Leihmutterschaft und Donation der Oozyten wird von uns ohne Vermittler mit speziellen Preis für ganzes Jahr 2016.

 Es ist üblich zu zählen, daß die Medizin keine präzise Wissenschaft ist. Doch dank der Fortschritte im Gebiet der Biologie, Kryobiologie, eines technologischen Durchbruchs in der Industrie der Biotechnologien erreichte der medizinische Teil des Programms für Leihmutterschaft und Donation der Oozyten Fortschritte, die mathematisch berechnet werden können.

So, heute für Geburt des Kindes mit Hilfe des IVF-Programms ist nur eins – Qualität der Eizelle und des Spermatozoons – nötig.

Natürlich, die Paare, die sich um die Hilfe wenden, nicht immer hohe Parameter eines reproduktiven Potentials haben. Für 20 % hängt der Erfolg von der Aufnahmebereitschaft des Ortes der Implantation der Embryonen ab – Höhle der Gebärmutter, aber für 80 % - Qualität des Embryos.

In Programme der Leihmutterschaft ermöglichen unsere Methoden der Vorbereitung des Endometriums aufgrund der Welterfahrung, im vollsten Maß die Leihmutter zum Transfer vorzubereiten.

Für heutigen Tag ist die ganze Welt zum Ergebnis angekommen – das Wichtigste im IVF-Programm sind keine Technologien, sondern Alter! Nichts Anderes als das Alter beeinträchtigt die Qualität der Embryonen. Gerade deshalb schenken wir große Aufmerksamkeit für Auswahl eines besten Embryos für Eintritt der Schwangerschaft aus dem ersten Versuch.

Qualität eines Embryos ermöglicht die Technologie «TimeLapse» definieren – der Computer verfolgt die Dynamik der Zerkleinerung und empfehlt ein bester Embryo für Transfer; genetische Vorimplantationsdiagnostik nach Methoden array-CGH / NGS läßt ein Embryo mit einem ausbalancierten Chromosomensatz aktuell für Paar älter 35 Jahre definieren. 

Ergiebigkeit eines IVF-Programms im Zentrum für Reproduktion des Menschen „Klinik von Professor A.Feskov“ hat folgende Parameter:

- Transfer des Embryos im Zyklus der Stimulierung der Ovulation bei Paaren bis 35 Jahre – 45-60 %

- Transfer des Embryos im Zyklus der Stimulierung der Ovulation bei Paaren älter als 35 Jahre – 25-38 %

- Transfer des Embryos nach der genetischen Vorimplantationsdiagnostik – 65-84 % 

1. Auswahl des Geschlechtes des zukünftigen Kindes. Ukrainische Gesetzgebung läßt das Geschlecht des Kindes mit Hilfe der genetischen Vorimplantationsdiagnostik auswählen.

2. Auswahl eines gesunden Embryos – volles Genomscreening, Definition des vollen Chromosomensatzes.

3. Überwindung der monogenen Erkrankungen – Definition bei Embryo der Trägerschaft einer monogenen Erkrankung für weitere Auswahl eines gesunden Embryos für Transfer. 

Erhalten Sie kostenlose Beratung über Möglichkeiten des IVF-Programms bei dem Facharzt der Reproduktionsmedizin des Zentrums für Reproduktion des Menschen „Klinik von Professor A. Feskov“ 

http://sana-med.com.ua
Skype: sana-med 
Е-mail: info@feskov.com.ua 
Telefon: 0 800 50 77 90

INFORMATION
Unsere Vorteile
  • Warum sollten Sie uns wählen
  • Wir sind seit 1995 auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin, seitdem haben wir Hunderte von erfolgreichen IVF-Programmen durchgeführt, was uns erlaubt 100% der Geburt eines gesunden Kindes gesetzlich zu garantieren;
  • Wir sind spezialisiert auf menschliche Genomik und PID-Diagnostik, was uns ermöglicht, einen gesunden Embryo auszuwählen, die Übertragung von Erbkrankheiten zu verhindern und auf Ihren Wunsch das Geschlecht des ungeborenen Kindes auszuwählen;
  • Das System unserer Dienstleistungen basiert auf absoluter Vertraulichkeit. Wir haben ein zuverlässiges Schutzsystem für persönliche Informationen entwickelt und verwenden es für jeden Patienten;
  • Wir haben unsere eigene Datenbank von Müttern und Eizellenspenderinnen des europäischen, asiatischen, afrikanischen Phänotyps, was Ihnen erlaubt, Ihre ideale Spenderin zu wählen;
  • Warum sollten Sie die Ukraine wählen
  • Leihmutterschaft in der Ukraine hat eine Rechtsgrundlage
  • Die Kosten für Leihmutterschaftleistungen sind deutlich niedriger als in Europa oder den USA
  • Die Ukraine grenzt an viele europäische Länder
  • Reproduktive Funktionen von ukrainischen Frauen sind gut entwickelt
  • Hoch entwickelte Sanitärkultur der ukrainischen Bevölkerung