Eizellenspende aus einer großen Datenbank

Wählen Sie den Service,
der Sie interessiert
KOMFORT Garantie
KOMFORT Garantie

IVF + PGD. Unbeschränkte Zahl von Embryoübertragungen mit Spendeeizelle und männlichem Sperma, Risikendeckung bis 12. Woche Schwangerschaft.

17 000€
VIP Garantie
VIP Garantie

IVF + PGD. Paket mit Benutzung von Stammzellen und mitochondrialem Transfer, mit Übergangsmöglichkeit in die Leihmutterschaft. Dienstleistungen und Risikendeckung bis Geburtsaugenblick eines Kindes.

28 500€
DELUXE Garantie
DELUXE Garantie

Vorbeugung des Vererbens vom Kinde der Genmutationen. Auswahl der Eizellspenderin nach Foto. Auswahl des Spermaspenders. Auswahl von Spendern / Spenderinnen nach DNS-Kompatibilität. Geschlechtswahl des Kindes nach Wunsch.

34 500€
Embryonenspende / adoption
Embryonenspende / adoption

IVF + PGD. Unbeschränkte Zahl von Spendeembryoübertragungen, Risikendeckung bis 12. Woche Schwangerschaft.

17 000€
Fordern Sie weitere Informationen zu den Dienstleistungen der Feskov Human Reproduction Group an.

Wir werden Sie in direkten Kontakt mit dem Manager des ausgewählten Dienstes bringen. Sie werden so schnell wie möglich kontaktiert.


Die Vorteile für unsere Kunden sind in allen unseren Garantieprogrammen ohne zusätzliche Kosten enthalten:
  • Garantiertes Ergebnis von IVF-Programmen Unbegrenzte Programme IVF + ICSI / IVF + PGD (NGS / Karyomapping) Individuelle Auswahl einer Eizellspenderin mit Auswahl einer Spenderin basierend auf Ihrem Phänotyp Die Spenderdatenbank für alle Rassen / Nationalitäten. Embryonenuntersuchung auf alle Anomalien (nur gesunde Embryonen sind übertragbar) Schaffung einer perfekten Generation gesunder Nachkommen Bestimmung des Geschlechts des Embryos auf schlüsselfertiger Basis / Schaffung des Babys des von Ihnen gewählten Geschlechts gemäß den garantierten Bedingungen Bestimmung genetischer Mutationen im Embryo Garantie der Kommunikation mit der Leihmutter (auf Anfrage) Respekt für die volle Anonymität genetischer Eltern
  • Unterstützung für Leihmutterschafts- und Eizellspendenprogramme mit Fernbeteiligung Breites Netzwerk von Anwälten und Partnern auf der ganzen Welt für eine vereinfachte Lösung von Legalisierungsproblemen Wir schließen einen formellen Vertrag ab, der in Europa und weltweit anerkannt ist. Möglichkeit, einen Teil der Zahlung basierend auf Ihrer Krankenversicherung zurückzufordern Die Kosten des Pakets beinhalten die Kosten der Dienstleistungen der Leihmutter Für alle unsere Pakete steht ein Gästeservice zur Verfügung Hochqualifiziertes medizinisches Personal Möglichkeit zur Auswahl einer Eizellspenderin nach Fotos, Videos, einschließlich der Verwendung intelligenter Suchsoftware in der Spenderdatenbank Management der Schwangerschaft / Beobachtung der Schwangerschaft, Informieren über den Zustand des Fötus und der Leihmutter
  • Geburt des Kindes in einem privaten Entbindungsheim mit Abdeckung aller Risiken des Neugeborenen Geburt des Kindes in Kiew Economy class Geburt des Kindes in Charkow mit einem umfassenden Angebot an perinatalen Dienstleistungen mit Abdeckung aller Risiken Geburt des Kindes in der TSCHECHISCHEN REPUBLIK / USA / KANADA / SPANIEN / BELGIEN / RUSSLAND / UK / ÖSTERREICH / HOLLAND / PORTUGAL / GRIECHENLAND Bereitstellung von Gästeservices während des Aufenthalts in der Ukraine: Unterkunft / Verpflegung / Transfer / Dolmetscherdienste / Komfort während des Prozesses Volle rechtliche Unterstützung. System mit mehreren Ebenen zum Schutz der Rechte genetischer Eltern. Rechtliche Lösung des Prozesses zur Legalisierung der Rechte auf das Kind vor Erhalt eines Reisepasses Service von Kinderärzten und Babysitter
project video

Liebe zukünftige Eltern! In diesem Video teilt Darya Feskova, Programm-Managerin von Feskov Human Reproduction Group, die Geheimnisse der Auswahl einer Eizellspenderin. Sehen Sie sich das vollständige Video an

Tabelle des Wettbewerbsvergleichs

Paketname

Dienstleistungen mit einem festen Betrag:

Medizinische Konsultationen und Untersuchungen der Kunden

Genetische Untersuchung von Kunden / Eizellspenderin

Behandlung von Fertilitätsbedingungen vor IVF

Auswahl der Eizellspenderin

Anzahl der IVF-Programme, um eine Schwangerschaft zu erreichen

Anzahl der IVF-Programme mit eigenen Eizellen

Anzahl der Embryotransfers

Warteliste für den Embryotransfer

Auswahl der gesunden Embryonen durch PID (NGS)

Geschlechtsbestimmung

Geschlechtsauswahl .

Schwangerschaftspflege .

Finanzielle Entschädigungen der Eizellspenderin

Persönlicher Koordinator

Rechtsberatung

Garantie für die Geburt eines gesunden Babys

Abgedeckte Risiken

Dienstleistungen für die Gäste .

Geldrückerstattungsdienste

Neue IVF-Versuche bei Schwangerschaftsabbruch nach der 12. Woche

IVF-Dienstleistungen

Garantie für die Geburt eines gesunden Babys

Vollständige Abdeckung der Risiken (IVF, Schwangerschaft, rechtliche Unterstützung)

Eigene Eizellen für IVF

Sonderauftrag für das Geschlecht des Babys

Sonderauftrag für menschliche Genomik (Schaffen eines perfekten Menschen)

Geld-zurück-Hilfe

Rechtsbeistand

17 000€

Standard

Standard

-

nach Foto (begrenzt)

Eizellspende – Unbegrenzt

Versuche sind begrenzt

Unbegrenzt

keine Wartezeit

+

Inbegriffen

zusätzliche Kosten

Medizinische Versorgung bis zur 12. Woche

+

+

+

Bis zur 12. Woche

Komfortklasse

-

4500€

Unbegrenzt

+

-

+

-

-

-

+

28 500€

Vollständige Untersuchung

Chromosomenuntersuchung

Behandlung von moderaten Bedingungen

Nach Foto

Eizellspende – Unbegrenzt

Begrenzt

Unbegrenzt

keine Wartezeit

+

Inbegriffen

nur Geschlechtsbestimmung

Bis zur Geburt eines Babys

+

+

+

+

Bis zur Geburt eines Babys

Business-Klasse

+

kostenlos

Unbegrenzt

+

+

+

-

-

+

+

34 500€

Individuell

Chromosomen + Genuntersuchung

Vollständige Abdeckung der erweiterten Fälle

Foto unbegrenzt/ video / Treffen

Eizellspende – Unbegrenzt

Unbegrenzt. Volle Garantie des Erfolgs mit eigenen Eizellen

Unbegrenzt

keine Wartezeit

+

Inbegriffen als ein Sonderauftrag

Geschlechtsbestimmung inbegriffen

Bis zur Geburt eines Babys

+

+

+

+

Bis zur Geburt eines Babys

Lux-Klasse / erweiterte Business-Klasse

+

kostenlos

Unbegrenzt

+

+

+

+

+

+

+

Scrollen Sie nach rechts, um alle Unternehmen zu sehen
siehe die ganze Tabelle

  • Was ist die Eizellspende?
  • Wofür wird die Eizellspende angewendet und wer braucht sie?
  • Wie wird IVF mit Eizellspende durchgeführt?
  • Historischen Fakten, woher die Eizellspende kommt?
  • Rechtliche Feinheiten der Anwendung der Spendereizellen in der Ukraine
  • Gibt es negative Folgen der Eizellspende für Spenderinnen?
  • Eizellspende: Besonderheiten der Auswahl der Spenderin
  • Wie man die Qualität der Dienstleistung der Eizellspende auswählen kann
  • Wieso ist Ukraine als Anbieter von reproduktiven Dienstleistungen und Eizellspende so attraktiv?
  • Warum sollten Sie die Eizellspende bei der Feskov Human Reproduction Group auswählen

Die Diagnose «Unfruchtbarkeit» lautete für die Frau erst vor kurzem als ein Urteil. Das bedeutete, dass sie keine Möglichkeit hat das Kind zu bekommen. Aber heute sieht sich die Situation dank modernen reproduktiven Techniken mehr optimistisch aus. Heute die Frau mit solchen Diagnose kann die reproduktive Dienstleistung mit Namen «Eizellspende» in Anspruch nehmen und als Ergebnis ein Kind zu bekommen, von dem sie geträumt hat.

Die Eizellspende wird als Zusatz für IVF-Verfahren (in-vitro-Fertilisation) in solchen Fälle angewendet, wenn es nach irgendwelchen Gründen nicht möglich ist, die eigene Eizelle der Frau, die die Mutter sein will, zu benutzen, um das Embryo zu erwerben.  

Da werden erst die gesunden reifen Eizellen aus den Eierstöcken der Eizellspenderin durch eine Punktion ausgewählt. Danach werden sie «im Reagenzglas» mit dem Samen des Mannes befruchtet.

Sofern die Befruchtung stattgefunden hat, ein gesundes Embryo wird ausgewählt und in die Gebärmutterhöhle der zukünftigen Mutter für den Eintritt der Schwangerschaft übeertragt wird.

Wofür wird die Eizellspende angewendet und wer braucht sie?

Situationen, wenn man eine Eizellspende brauchen kann, kommen relativ häufig vor und am meistens sind damit verbunden, dass die eigene Eizellen der Frau, die das Kind bekommen will, für die Befruchtung nicht geeignet sind.  Das kann passieren, wenn die Eierstöcke entfernt wurden, bei dem frühen Eintritt ins Klimakterium, im Fall des Syndroms der vorzeitigen Erschöpfung der Eierstöcke und in manchen anderen Fällen.

Man braucht die Eizellspenderin auch dann, wenn die Frau eine gefährliche genetische Krankheit hat, die sie auf das Kind weiter geben kann, falls sie ihre eigenen Eizellen für Befruchtung benutzt.  Dazu gehören solchen Krankheiten wie, z.B. Krebs, Endokrine Erkrankungen, Muskeldystrophie Duchenne, Х-chromosomale Ichthyose u.a. Verwendung einer Eizelle von gesunde Spenderin in diesem Fall gibt eine Möglichkeit ohne Gefahr für seine Gesundheit ein Kind zu bekommen.

In modernen Welt orientieren sich viele junge Frauen an Karriere und später stellt es sich heraus, dass ihr Reproduktivsystem nicht genug gut funktioniert, um die gesunden Eizellen zu produzieren.    

Früher beeilten sich Frauen vor 35-40 Jahren das Kind zu bekommen, solange die Eierstöcke funktionieren und die gesunde Eizellen produzieren. Aber in modernen Welt orientieren sich viele junge Frauen an Karriere und fangen an die Kinder nur nach 40 Jahren zu denken. Verwendung der Dienstleistung «Eizellspende» hilft diese Nichtübereinstimmung zu beseitigen und lässt den Frauen das Kind nach 45 und sogar auch nach 50 Jahren zu bekommen.

Anwendung der reproduktiven Hilfstechnologien und Empfängnis  «im Reagenzglas» geben noch einen relativ großen Vorsprung – eine Möglichkeit über die Gesundheit des zukünftigen Kindes vorher zu kümmern. So können Sie bei der Auswahl der Dienstleistung IVF + Eizellspende in Feskov Human Reproduction Group eine zusätzliche Dienstleistung bestellen – eine Vorimplantationsdiagnostik durchzuführen. Das heißt, dass die Fachärzte für Reproduktionsmedizin DNA der Embryonen für alle klinisch relevante genetische Erkrankungen prüfen und wählen für die Übertragung in der Gebärmutterhöhle ein gesundes Embryo aus. So können Sie die Gesundheit Ihres Kindes «zu programmieren»!

Es gibt bei der extrakorporalen Befruchtung noch eine einzigartige Gelegenheit – Auswahl des Geschlechts des Kindes. Träumen Sie schon lang von einem Jungen – einem Sportler und Beschützer, oder Sie wollten immer ein Mädchen haben – schön und klug? Auf Ihre Anfrage können die Ärzte den Embryo mit gewünschtem Geschlecht auswählen und Ihre Träume zur Wirklichkeit machen. 

Dienstleistungen von Eizellspenderin können sowohl ein Ehepaar als auch eine alleinstehende Frau nutzen, die bewusst entschieden hat, das Kind zu bekommen und, die es wahr allein nicht werden lassen kann.

Wie wird IVF mit Eizellspende durchgeführt?

Ein IVF-Verfahren, das die Eizellspende einschließt, wird wie folgt durchgeführt:

  • Erst wird die Hormonkorrektur bei der Frau, die Eizellspenderin ist, und bei der Frau, die zukünftige Mutter ist, gemacht. Mit der Hilfe der Hormontherapie werden Ihren Hormonzyklen synchronisiert. 
  • Es werden für Eizellspenderin die Medikamente, die das Aufkommen mehrerer reifen Eizellen stimulieren lassen, vorgeschrieben.
  • Unter Kontrolle eines Ultraschallgeräts wird dann die Punktion der Eierstöcke der Eizellspenderin gemacht und die Entnahme der reifen Oozyten durchgeführt.
  • Mit Hilfe spezieller ICSI-Techniken wird die Befruchtung der Eizelle gemacht. Diese Methode gilt als eine der effektivsten, weil in diesem Fall die Samenzelle in der Eizelle von Hand eingesetzt wird, um die Möglichkeit der erfolgreichen Embryoerscheinung zu erhöhen.

Die Befruchtung kann mit dem Sperma des Mannes aus Ehepaar, das die Geburt des Kindes geplant hat, desdurchgeführt werden. Oder wir können das Sperma von Spermaspender gegebenenfalls bekommen.

  • Die erhaltene Embryonen werden in die speziell entwickelte Umgebung, die die natürliche Umgebung der weiblichen Gebärmutter imitieren, für einige Tagen verpflanzt.  
  • Am 5-6 Tag nach der Befruchtung wird ein gesunder lebensfähiger Embryo ausgewählt und in die Gebärmutterhöhle der zukünftigen Mutter übertragt. Falls die zukünftige Mutter kann das Kind nicht austragen, dann kann der Embryo in die Gebärmutterhöhle der Leihmutter, die ihn bis zur Geburt austragen wird, übertragen werden.
  • Sobald der Embryo in die Gebärmutterhöhle übertragen ist, wird eine spezielle medikamentöse Unterstützung durchgeführt, die mit dem Eintritt der Schwangerschaft hilft. 

Historischen Fakten, woher die Eizellspende kommt?

Heute hilft die Eizellspende vielen Frauen in der Welt Mutter zu werden. Aber in Wirklichkeit kam die Eizellspende einiger Zeit vor und es war ein Durchbruch in reproduktiven Technologien!   

Erstes Kind durch Eizellspende wurde 1983 in Australien geboren. Etwa zur selben Zeit (3 Februar 1984) wurde in USA auch ein Kind durch Eizellspende geboren.

Es war ganz besonderes Ereignis, weil die neue Technologie die Geburt des Kindes bei solchen Familien verwirklicht hat, wo früher es wegen der weibliche Unfruchtbarkeit oder des erhöhten Risikos die vererbten Krankheiten weiterzugeben, nicht möglich war. Die Eizellspende gab vielen Frauen die Hoffnung Mutter zu werden!

Noch eine von der neuesten reproduktiven Dienstleistungen, die oft zusammen mit der Eizellspende angewendet wird und, die allen hilft, wer Eltern zu werden will, ist die Leihmutterschaft. In diesem Fall wird ein Embryo, der im Reagenzglas geschafft wurde, in die Gebärmutterhöhle der Leihmutter übertragen, d.h. in die Gebärmutterhöhle der Frau, die sich verpflichtet, das Kind auszutragen und zur Welt zu bringen, und weiter an die Familie, für die sie die Austragung erfüllt wurde, zu geben.  

Frauen, die bereit sind, eigene Eizelle zu geben oder das Kind für ein anderes Ehepaar auszutragen, machen etwas sehr wichtiges und hochherziges – sie leisten unschätzbare Hilfe für Ehepaare, die von Familienergänzung träumen!

Aber die Einführung neuersten reproduktiven Technologien wird nicht immer gleich schnell und glatt durchgeführt. Es gibt doch noch ein Vorverständnis gegen solche Methoden, was zu bestimmten Schwierigkeiten führt. Deshalb ist die Eizellspende in vielen Länder verboten oder wird mit großen Begrenzungen angewendet.

Heute ist die Eizellspende in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien gesetzlich verboten. In vielen anderen Länder können die Eizellspenderinen ganz legal ihr eigenes genetisches Material an die Familien für IVF weitergeben, aber es gibt doch in vielen Länder verschiedene rechtliche Feinheiten bei der Anwendung der Eizellspende. So, Eltern in der Niederlanden und Australia sollen die Information über die Eizellspenderin bereitstellen, sobald das Kind darauf fragt. Und in Groß Britannien, z.B. wird die Eizellspende ganz anspruchslos bezahlt. Diese Feinheiten führen dazu, dass es auch für solchen Ehepaare, die diese Dienstleistung in Anspruch nehmen wollen, genug schwierig ist, und sie müssen dann viele Jahren in Warteschlange anstehen.  

Trotzdem gibt es Länder, wo ein förderliches Umfeld für die Anwendung einer Eizellspende als eine reproduktive Technologie geschafft wurde. Zum Beispiel, in Vereinigten Staaten funktioniert diese Technologie aber sehr aktiv. Heute wurde die Eizellespende bei ca. 18% Kindern der Vereinigten Staaten angewendet, die durch IVF geboren sind.

Die Eizellspende in der Ukraine ist als Behandlungsmethode der Unfruchtbarkeit offiziell anerkannt und für ihre Anwendung wurden die optimalen Bedingungen geschafft.  

Rechtliche Feinheiten der Anwendung der Spendereizellen in der Ukraine

In der Ukraine gilt eine Gesetzgebung, wo alle Aspekte der Eizellspende ausführlich geregelt sind und wo rechtliche und medizinische Feinheiten verordnet sind. Gesetzt sichert Rechte und garantiert Schutz der Interessen sowohl der Eizellspenderin als auch des Ehepaares, das diese reproduktive Dienstleistung in Anspruch nimmt.

Besonderheiten der Verwendung der Dienstleistung der Eizellspende werden durch Art. № 48 der Grundlagen der Gesetzgebung der Ukraine über das Gesundheitswesen als auch durch Art. 123 des Familiengesetzbuches der Ukraine geregelt.

Alle rechtlichen Feinheiten bei der Anwendung einer Eizellspende sind in der Instruktion über die Ordnung der Anwendung der reproduktiven Hilfstechnologien № 787 vom 9 September 2013, die von dem Gesundheitsministerium der Ukraine bestimmt wurde, ausführlich beschrieben.

Klinik, die die Dienstleistungen für Eizellspende bietet, soll mit der Frau, die die Eizellspenderin ist, ein offizieller Vertrag unterschreiben, wo es angegeben wird, dass sie freiwillig ihr genetisches Material für diese Dienstleistung bereitstellt.   

Es ist auch so, dass falls die Frau – zukünftige Eizellspenderin- einen Ehemann hat, dann soll sie seine Zustimmung auch bekommen.

In Rechtsdokumenten wird es vorgeschrieben, dass die Eizellspenderinnen keine Elternrechte oder Verpflichtungen auf dem zukünftigen Kind haben können.

Gibt es negative Folgen der Eizellspende für Spenderinnen?

Es gibt die Meinung, dass die Entnahme der Eizellen aus den Eierstöcke der Spenderin negativ ihre Gesundheit beeinflusst, was demzufolge die Schleimhaut schaden und hormonelle Dysbalance provozieren kann,  und können daraus sogar die Krebserkrankungen entstehen. Dabei wird die hormonelle Stimulierung als größte Bedrohung für die Gesundheit der Frau betrachtet.

Die Eizellspenderinnen nehmen doch die hormonellen Präparate zur Stimulierung innerhalb weniger Wochen vor der Entnahme der Oozyten. Aber kann diese hormonelle Stimulierung gefährlich für die Gesundheit sein? Das hängt ausschließlich von der Klinik, wo dieses Verfahren durchgeführt wird, und von den Methoden, die diese Klinik anwendet, ab. 

Nach unserer langjährigen Erfahrung und wiederholten Teste in der Feskov Human Reproduction Group sind wir zu eigenen Stimulierungsverfahren gekommen, die meist freundlich für die Teilnehmerinnen verlaufen. Dienstleistungen für Eizellspende in unserer Klinik unterscheiden sich dahingehend, dass sie garantiert sind. Das heißt, nach Bedingungen des Vertrages, der wir mit den Auftraggeber unterschreiben, gibt es unbegrenzte Anzahl der IVF-Versuche. Wir führen Verfahren bis dahin durch, wenn wir ein Ergebnis – Embryo und Eintritt der Schwangerschaft – schaffen. Wir sind interessiert, die höchstgnädige Verfahren mit Sorge über die Gesundheit der Frauen durchzuführen.

Feskov Human Reproduction Group bauet langjährige und gegenseitige vorteilhafte Beziehungen mit Eizellspenderinnen auf und Sorge über ihre Gesundheit ist die wichtige Teil unserer Zusammenarbeit.  

Eizellspende: Besonderheiten der Auswahl der Spenderin

Auswahl der Eizellspenderin, für diejenigen, die diese Dienstleistung in Anspruch nehmen entschieden haben, ist ein verantwortlicher Schritt, der die Ehepaare aufregt. Viele wollen solche Eizellspenderin finden, die phänotypisch ähnlich wie sie oder ihre Familie ist.  Und das ist doch möglich!

Kliniken für reproduktive Medizin, die die Dienstleistung für Eizellspende bieten, geben gewöhnlich die Information über die Große, Gewicht, Haar- und Augenfarbe, Blutgruppe der Eizellspenderinnen. Wenn Sie wollen, können Sie auch über die Staatsangehörigkeit der Frau, Ihre Ausbildung, Hobbies nachfragen. 

Spenderinnen für Datenbank werden sehr sorgfältig ausgewählt. Alle Kandidatinnen in der Feskov Human Reproduction Group sind verpflichtet, die komplette medizinische Diagnostik unterzuziehen und sich für genetisch vererbten Erkrankungen zu untersuchen, als auch müssen sie Tests für Rauchen und Drogen periodisch widerholen.

Klinik hat sehr umfassende dynamische Datenbank mit Eizellspenderinnen, wo Sie auf jedem Fall eine gesunde und schöne Frau mit gewünschten Charakteristiken finden können. 

Wir verstehen ganz gut, wie man bei der Auswahl einer Eizellspenderinnen aufgeregt sein kann, deshalb können wir Ihnen nach dem Wünsch eine Möglichkeit bieten, die Eizellspenderin persönlich zu treffen. 

Zusammen schaffen wir eine optimale Eizellspenderinen für Sie auszuwählen, die Ihnen die Eizellen für IVF bereitstellen wird. So können Sie Ihren Traum – Geburt des Kindes - zu verwirklichen.

Was muss man beachten. Wie man die Qualität der Dienstleistung der Eizellspende auswählen kann

Heute bieten viele Kliniken für Reproduktionsmedizin die «Eizellspende»-Dienstleistungen und haben eigene Datenbank mit Eizellspenderinnen. Bei so vielen Angeboten können die Schwierigkeiten bei der Auswahl stattfinden. Wie also entscheidet man, wo besser ist, die Eizellspenderinen auszuwählen? Welche Klinik gibt die hochwertigsten Dienstleistungen?

Um die Klinik auszuwählen, die die beste Eizellspenderinnen bietet und die Qualität der gebotenen Dienstleistungen überwacht, beachten Sie bitte die folgende Information:

  • Lesen Sie über die Klinik und wie lang sie die Eizellspende als Dienstleistung bietet, welche noch reproduktiven Dienstleistungen zur Verfügung stellen.
  • Erfahren Sie mehr über die Ärzte, die dort arbeiten. Was für Menschen sind die führenden Experten dieser Klinik, ob sie die akademische Grade haben, was ist ihre Spezialisation und welche Erfahrungen haben sie gemacht.
  • Beachten Sie, ob die Klinik die Erfahrung mit anderen Länder hat, ob die Mitarbeiter der Klinik die wissenschaftlichen Publikationen geschrieben haben.
  • Finden Sie heraus, ob die Klinik die eigene Datenbank mit Eizellspenderinnen hat und wie groß ist sie.
  • Sehen Sie sich die Preise in der Preisliste an, wie sie ausführlich auf jeder Etappe der Bereitstellung der Dienstleistungen beschrieben sind.   
  • Finden Sie heraus, wie gut die rechtliche Momente ausgearbeitet sind, ob die Klinik die Genehmigung für bereitstellende Dienstleistungen hat.
  • Beachten Sie den Preis für angebotene Dienstleistungen: reproduktive Dienstleistungen kosten ziemlich viel und wenn Klinik Ihnen die Eizellspenderin für wesentlich billiger als der Marktpreis bietet – lassen Sie sich Zeit zu überlegen. Vielleicht geht diese Billigkeit auf Dienstleistung mit niedrigen Qualität.
  • Wählen Sie zwischen Zentrums für Reproduktionsmedizin mit gutem Ruf aus. 
  • Lesen Sie die Bewertungen sorgfältig durch. Versuchen Sie herauszufinden, ob diese Bewertungen von echte Menschen geschrieben sind oder die Klinik schriebt selbst Bewertungen über sich.
  • Sprechen Sie mit Menschen, die schon die Dienstleistungen von Klinik, die Sie auswählen möchten, benutzt haben.
  • Beachten Sie Zentrums für Reproduktionsmedizin, die die Garantie-Pakete haben. Falls die Klinik bereit ist, Dienstleistungen zu garantieren, dann hat diese Klinik die höchste Erfolgsrate und schonender Umgang mit der Gesundheit der Programmteilnehmmer.

Fühlen Sie sich frei Mitarbeitern der Klinik Fragen zu stellen. Eine gute Klinik beantwortet auf jedem Fall alle Ihre Fragen, beschreibt im Detail alle Prozeduren und erklärt Unterschiede bei der Auswahl der Eizellspenderin.

Wieso ist Ukraine als Anbieter von reproduktiven Dienstleistungen und Eizellspende so attraktiv?

Die Ehepaare, die die Eizellspenderin brauchen, kommen nach Ukraine von der ganzen Welt. Und das ist wirklich sehr leicht aus eine Reihe der objektiven Gründe zu erklären:

  • Ukraine ist ein europäisches Land mit Bevölkerung, die europäischen Aussehen und Genotyp hat. Deshalb kann ein Ehepaar aus Europe die Eizellspenderin mit notwendigem Aussehen hier ziemlich leicht auswählen.
  • Viele Ausländer wohnen und studieren an der ukrainischen Hochschulen. Es gibt Studenten aus China, Indium, Lateinamerika, aus der arabischen Welt. Das gibt eine Möglichkeit die Spender nicht nur mit europäischen, aber auch mit gewünschten Aussehen hier zu finden.
  • Ukraine hat eine freundliche Gesetzgebung im Bereich der Embryonenforschung. Das lässt der ukrainische Reproduktologie an der vordersten Front der wissenschaftlichen Entdeckungen zu sein, innovative Methoden, die die Effektivität der Bekämpfung von Unfruchtbarkeit erhöhen, auszuarbeiten und anzuwenden. Und für diejenigen, die in die ukrainischen Kliniken gehen, das ist nicht nur eine Möglichkeit das Problem der Unfruchtbarkeit zu überwinden, aber auch eine genetische Diagnostik durchzuführen und Geschlecht des Kindes nach eigenem Wunsch auszuwählen.  
  • Die Ukrainer haben hohe Gesundheitskultur. Sie sind sehr sauber und viele haben ganz gute Genetik. Außerdem ist die Ukraine ganz großes Land, das die Verwandtenehe nie gehabt hat.
  • Ukraine hat eine von der freundlisten Gesetzgebungen im Bereich der Eizellspende und anderen reproduktiven Technologien. Auswahl der Eizellspenderin in unserem Land ist legal, rechtlich im Vertrag, wo im Detail die Rechte der zukünftigen Eltern vorgeschrieben sind, verankert.

Preise für Eizellspende und andere reproduktive Technologien sind in der Ukraine niedriger als in vielen anderen Länder, dabei die Qualität der angebotenen Dienstleistungen sehr hoch ist.

Warum sollten Sie die Eizellspende bei der Feskov Human Reproduction Group auswählen

Feskov Human Reproduction Group ist die reproduktive Klinik, die lang und erfolgreich im Bereich der Reproduktionsmedizin tätig ist und, die für Bekämpfung von Unfruchtbarkeit moderne und effiziente Methoden anwendet. Spektrum der bereitstellenden Dienstleistungen umfasst auch die Eizellspende.

Wir haben sehr große Datenbank mit Eizellspenderinnen. Unsere Webseite stellt zur Verfügung nur ein kleiner Teil davon. Wir können «Ihre» Eizellspenderin mit allen notwendigen Charakteristiken für Sie aussuchen und alle Ihre Wünsche berücksichtigen. Sobald Sie in das Programm eintreten, sucht ein Personal-Koordinator eine Eizellspenderin für Sie aus.

Klinik von Feskov Human Reproduction Group beherrscht ein optimiertes Finanzmanagementsystem, das erlaubt Ihnen, die hochqualifizierte reproduktive Dienstleistungen zu günstigen Preisen zu bekommen. Wenn Sie ein Paket mit Garantie auswählen, dann bekommen Sie die ähnlichen reproduktiven Programme, die europäische Länder bieten, aber für noch günstiger Preise.

Das einfachste reproduktive Programm, ohne Garantie das Ergebnis zu bekommen, kostet in europäischen Kliniken mindestens 10000 Euro geschätzt. Bei uns können Sie ein minimal funktionsfähiges Paket für 9000 Euro finden, obwohl wir ein Komfort-Paket ab 17000 Euro empfehlen. In diesem Paket übernehmen wir alle Risiken und garantieren ein Ergebnis, das sich in 12 Schwangerschaftswoche, wann Risiko des Schwangerschaftsabbruches sich absenkt, bestimmt.

Außerdem gelten im Rahmen dieses Pakets Bedingungen der inneren Versicherung, die Feskov Human Reproduction Group bietet. Auch wenn Sie einen Schwangerschaftsabbruch nach der 12 Woche haben, machen wir das Programm nochmal durch Wiederholung eines Versuches nur für 30% von Paketpreise.

Wenn Sie ein VIP-Paket auswählen, dann begleiten wir Ihnen bis zur Geburt.

Wir wählen eine Öffnungspolitik aus und erzählen ausführlich und in voller Umfang über unsere Dienstleistungen. Wir stellen genaue Information über die Preisbildung von jedes Paket und über dem Preis jeder Schritt bereit. Auf unsere Website finden Sie eine Vergleichstabelle, in der Sie sehen können, wie sich die Preise für jeder Paket unterscheiden und daraus ein richtigsten für Sie Paket auswählen.   

Sie haben schon Beschreibungen von unsere Pakete durchgelesen, aber Sie haben noch weitere Fragen? Melden Sie uns und stellen Sie sie dem Personalmanager. Wir sind immer zur Kommunikation geöffnet und sind bereit Ihnen mehr über unsere Dienstleistungen zu erzählen.

Sind Sie bereit zu uns kommen und in Programm nach unsere Anweisungen teilzunehmen? Dann sind wir bereit gewünschtes Ergebnis zu erreichen und Geburt des Kindes in Ihre Familie zu Wirklichkeit bringen!

Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an
We Will Contact