kontakte


Eizellenspende in europäischen Ländern — Zypern, Holland, Dänemark

Sep 05, 2019

Für viele Paare, die davon träumen Eltern zu werden, aber Probleme mit Kindergeburt haben, — ist die Oozytenspende eine notwendige Bedingung zum Erreichen dieses Ziels. Das Erlernen der Angebote in verschiedenen Ländern raubt viel Zeit, darum haben wir die hauptsächlichen Informationen in diesem Artikel zusammengefasst.

Eizellspende in Zypern

Die Prozedur ist völlig legal, es ist möglich, die Oozyten einer anonymen Spenderin auszunutzen oder für diese Rolle eine Frau zwischen den Bekannten unter 30 Jahre alt ohne genetische Probleme auszuwählen (die Screening-Tests werden die Spendetauglichkeit bestätigen oder widerlegen). Die anonymen Spenderinnen werden desgleichen von der Klinik untersucht. Der Phänotyp des anonymen Spendrin wird maximal dem Phänotyp der Kundin ähneln.

Jedoch es gibt auch Nachteile: ziemlich hohe Endkosten. Medikamentöse Behandlung, Analysen, Behausung, die Untersuchung des Embryos mit der Methode der genetische Vorimplantationsdiagnostik, um Chromosom- und genetische Pathologien zu vermeiden, wird extra bezahlt.

Eizellenspende in Holland

Das erste, was zu wissen notwendig ist, — die Einwohner der Niederlande fahren nach Spendeoozyten in Nachbarländer. Das ist mit der schwachen Entwicklung der reproduktiven Technologien und mit der Gesetzgebung verbunden: die anonyme Spende ist hierzulande verboten. Dieser Umstand vermindert stark die Anzahl der Willigen, Spender/innen zu werden. Noch ein Moment: wenn Ihr Kind auf irgendwelche Weise erfährt, dass für seine Geburt Spendeeizellen sind ausgenutzt worden und wird die Spenderin kennen lernen wollen, — sind Sie verpflichtet, die vollen Informationen in dieser Frage nach erstem Verlangen anzubieten.

Die Spendeoozyten, die IVF, die Behausung und andere Aspekte werden extra bezahlt.

Eizellspende in Dänemark

Die Oozytenspende ist zwar erlaubt, doch Einschränkungen sind vorhanden. Zum Beispiel, die Kryokonservierung von Oozyten und Embryonen ist auf die Frist von 1 Jahr erlaubt. Bei Ausnutzung von Spendeoozyten steigen die  IVF-Kosten wesentlich und betragen etwa 50 tausend Dollar. Und brauchen Sie Dienstleistungen einer Leihmutter — so werden Sie eine Bewilligung der Sonderkommission bekommen müssen.

Jede Prozedur wird extra bezahlt.

Eizellenspende in der Ukraine.

Die Gesetzgebung erlaubt diese Prozedur. Eine Reihe von Kliniken haben ihre eigene Spender/innenbasis. Die Seite Feskov HRG ermöglicht, beispielsweise, das Kennenlernen eines kleinen Teils der umfangreichen Basis. Wir realisieren internationale Programme, die vorsehen:

  • Überprüfung des Paars am Wohnort in den Partnerkliniken, Vorbereitung zur Embryoübertragen;
  • Transportieren des männlichen Biomaterials aus der Klinik am Wohnort in die Ukraine;
  • Schaffen eines Embryos mit Hilfe einer Eizelle der von Kunden/innen auserwählten Spenderin;
  • Transportieren des Embryos zum Wohnort des Paars und Übertragen dessen in die Gebärmutterhöhlung.

Diejenigen Kunden/innen, die die Ukraine für eine IVF mit Spendeoozyten besuchen, werden wir Appartements bzw. ein Hotel zur Verfügung stellen. Ernährung mit eingeschlossen.

Wählen Sie bitte das Ihnen nötige Dienstleistungspaket auf unserer Seite aus; sollen Sie Schwierigkeiten haben — wird unser Berater Sie mit Freude helfen.

Empfehlen:
Kontaktieren Sie uns:
X