Wann ist die beste Zeit für mich, schwanger zu werden?

Eine Empfängnis liegt vor, wenn das Sperma eines Mannes eine weibliche Eizelle befruchtet. Bei manchen Menschen geht es schnell, bei anderen dauert es vielleicht länger. Von 100 Paaren, die versuchen, ein Kind zu bekommen, werden zwischen 80 und 90 innerhalb eines Jahres schwanger. Andere benötigen mehr Zeit für die Bearbeitung. Oder sie müssen auf medizinische Reproduktionstechnologie zurückgreifen.

Kommt es auch bei aktiver Behandlung der Unfruchtbarkeit nicht zur Empfängnis, ist es besser, einen spezialisierten Reproduktionsmediziner aufzusuchen. Feskov Human Reproduction Group hat Reproduktionsprogramme entwickelt, die an die verschiedenen Bedürfnisse der Patienten angepasst sind - IVF, Leihmutterschaft, Spende, die die Geburt eines gesunden Kindes garantieren.

Monatszyklus der Frauen

 

Zunächst werden wir die Prinzipien des Menstruationszyklus einer Frau verstehen. Sie zählt ab dem 1. Tag der Menstruation. Nach etwa 10-14 Tagen tritt der Eisprung ein, und nach der gleichen Zeit - wieder die Menstruation. Im Durchschnitt dauert der Zyklus 28 Tage. Aber wenn sie kürzer oder länger ist, wird sie auch als normal betrachtet. Die Hauptsache ist, dass der Zyklus mehr oder weniger regelmäßig verläuft - plus oder minus ein paar Tage. Starke Schwankungen in der Dauer des Zyklus können auf eine Fehlfunktion des Fortpflanzungssystems hinweisen.

Der Eisprung erfolgt jeden Monat einmal, seltener zweimal pro Zyklus, wenn eine Eizelle einen der Eierstöcke verlässt. Tritt eine zweite Eizelle auf, so geschieht dies höchstwahrscheinlich innerhalb von 24 Stunden nach der ersten Eizelle. Gleichzeitig beginnt sich die Gebärmutterschleimhaut zu verdicken, und es befindet sich weniger Schleim im Gebärmutterhals, damit die Spermien leichter nach innen gelangen können.

Unmittelbar nach der Entlassung beginnt die Eizelle ihre gemächliche Reise durch die Gebärmutterröhre. Wenn die aktivsten Spermien hier eingedrungen sind, kann es durchaus zu einer Empfängnis kommen. Das Gebärmutterepithel ist bereits dick genug, um eine befruchtete Eizelle erfolgreich implantieren zu können.

Wenn eine Eizelle nicht befruchtet wurde, verlässt sie den Körper während der Menstruation zusammen mit der bereits unnötigen Gebärmutterschleimhaut, die vom Körper abgestoßen wird. Die Eizelle ist so klein, dass man sie nicht sehen kann.

Beste Zeit zur Zeugung des Kindes

 

Eine Frau wird wahrscheinlich schwanger, wenn sie innerhalb von etwa einem Tag nach dem Eisprung Sex hat (die Eierstockblätter). Diese liegt in der Regel etwa 14 Tage nach Beginn der letzten Menstruation, bei einer Zykluszeit von 28 Tagen.

Die Eizelle lebt in den weiblichen Fortpflanzungsorganen 12 bis 24 Stunden nach dem Eisprung. Um schwanger zu werden, muss es während dieser Zeit mit Sperma befruchtet werden. Der Samen ist bis zu einer Woche in den weiblichen Bahnen aktiv. Wenn Sie also Sex vor dem Eisprung haben, haben die aktivsten Spermien Zeit, die "Eileiter" (Gebärmutter) zu erklimmen, um auf die Eizelle zu warten.

Um den genauen Zeitpunkt des Eisprungs zu kennen, können Sie die Methode der täglichen Basaltemperaturmessung mit einem festen Zeitplan verwenden. Wenn die Temperatur ansteigt, ist der Eisprung im Gange. Oder Sie können einfach einen Schwangerschaftstest kaufen.

Um sicher schwanger zu werden, wird Sex alle 2-3 Tage während des Monats die besten Ergebnisse bringen. Es ist nicht notwendig, nur während des Eisprungs in der Nähe zu sein, aber es wird die Erfolgschancen erhöhen.

Schwangerschaftshormone

 

Hormone sind Chemikalien, die im Blut von Frauen und Männern zirkulieren. Sie tragen Botschaften zu verschiedenen Teilen des Körpers, regulieren bestimmte Handlungen und bewirken bestimmte Veränderungen.

Weibliche Hormone - Östrogen und Progesteron, steuern viele Ereignisse des Monatszyklus. Zum Beispiel Eizellertrag aus dem Eierstock oder Verdickung der Gebärmutterschleimhaut.

Wenn es zur Empfängnis kommt, verändern sich die Hormonspiegel. Es gibt einen Anstieg von Östrogen und Progesteron im Blut. Dadurch wird die Gebärmutterschleimhaut zur Verdickung angeregt. Die Durchblutung von Brust und Gebärmutter wird intensiver. Und die Muskulatur der Gebärmutter entspannt sich, um Platz für ein heranwachsendes Baby zu schaffen.

Erhöhte Hormonspiegel haben einen direkten Einfluss auf das Wohlbefinden:

  • plötzliche Stimmungsschwankungen;
  • ständige Tränen;
  • Irritation;
  • Ärger.

Eine Zeit lang hat eine Frau vielleicht sogar das Gefühl, ihre Emotionen nicht unter Kontrolle zu haben. Aber diese Symptome verschwinden in der Regel 3 Monate nach Beginn der Schwangerschaft. 

Wovon das Geschlecht des Kindes abhängt.                                                                      

         

Sowohl das männliche Sperma als auch die weibliche Eizelle spielen bei der Bestimmung des Geschlechts eines Kindes eine Rolle. Jede menschliche Zelle enthält 46 Chromosomen - 23 Paare. Nur die Geschlechtszellen tragen 23 Chromosomen. Wenn ein Spermium eine Eizelle befruchtet, werden die 23 Chromosomen des Vaters mit den 23 Chromosomen der Mutter kombiniert. Und das Ergebnis sind 46 Chromosomen.

Die Chromosomen sind winzige fadenförmige Gebilde, die jeweils etwa 2000 Gene tragen. Die Gene bestimmen die vererbten Merkmale des Kindes: Augenfarbe, Haar, Körperbau, Größe, Blutgruppe usw.

Eine befruchtete Eizelle trägt ein Geschlechtschromosom von der Mutter und eines vom Vater. Das Geschlechtschromosom einer Eizelle ist immer dasselbe und wird als X-Chromosom bezeichnet. Das Geschlechtschromosom des Spermas kann jedoch sowohl ein X- als auch ein Y-Chromosom sein. Wenn die Eizelle mit dem Spermium mit dem X-Chromosom befruchtet wird, entsteht ein Mädchen (XX), wenn das Y-Chromosom vorhanden ist, wird das Kind ein Junge (XY) sein.

Um eine normale Schwangerschaft und die Gesundheit des zukünftigen Babys zu gewährleisten, sollten die Partner darauf achten, dass sie völlig gesund sind. Dazu gehören:

  • sich an eine gesunde, ausgewogene Ernährung mit Vitaminen und Spurenelementen halten;
  • nicht rauchen;
  • nehmen keinen Alkohol ein;
  • eine Frau sollte Vitamine mit Folsäure einnehmen;
  • kein Rauchen;
  • kein Alkohol.

Die Vermeidung von Stress und die Fixierung auf das Ergebnis ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Schwangerschaftsplanung. Da Erfahrungen, instabiler emotionaler Zustand, Stresssituationen nicht zum gewünschten Wunder beitragen.

Bei der Teilnahme an einem garantierten Leihmutterschaftsprogramm bietet die Feskov Human Reproduction Group ihren Patientinnen erweiterte Dienstleistungen für Leihmütter an, die die Reise der Leihmutter so angenehm wie möglich machen. Zum Beispiel geben wir unseren Patientinnen die Möglichkeit, sich mit der ausgewählten Kandidatin für die Leihmutterschaft vertraut zu machen und persönlich zu kommunizieren. Oder unsere Leihmütter können in jedes Land der Welt reisen, um den zukünftigen Eltern zu helfen und um dem Neugeborenen alle Privilegien zu gewähren, die ihm bei der Geburt zustehen.


Tags:

Reproduktionsarzt gesundes Baby Kindergeschlecht


Empfehlen
Populär

Related



Alle Tags

Leihmutterschaft Leihmutter Ukraine Eizellspenderin Eizellenspende gesundes Kind Kindergesundheit Nachrichten IVF Ukrainische Spender Gesetz In-vitro-Fertilisation Russland HIV HILFE Spenderinnen von Oozyten Europa Preis der Leihmutterschaft Leihmutterschaftsdienste Reproduktionsarzt USA Biotex Biotexcom falsche Leihmutterschaft Leihmutterschaftsbetrug Italien Single-Mann PID gesundes Baby Diagnose Unfruchtbarkeit Unfruchtbarkeit Belgien Tschechische Republik Georgien Leihmutter-Kind Kosten für Leihmutter Promi Zwillinge Kindsgeburt Klinik Deutschland Kinderwunschklinik Spendereizellen Niederlande Zypern Dänemark Veranstaltung soziales Einfrieren Empfängnisverhütung KiWu private Leihmutterschaft Berlin Kinderwunsch Tage afrikanische Eizellspenderin Kanada Vereinigtes Königreich Großbritannien Australien Kosten einer Eizellspenderin VIP-Leihmutterschaft Frankreich Konferenz Paris Israel COVID Portugal Österreich Griechenland Spanien Irland Finnland Norwegen Schottland Agentur Fruchtbarkeitsfensters Leihmutterschaftsagentur Mitochondrien-Transfer Repräsentanz London Brüssel Single-Frauen Leihmutterschaftsprogramme für Single PGD Kindergeschlecht Samenspende Adoption von Embryonen Leihmutterschaftstreffen reproduktiven Dienstleistungen Einfrieren von Eizellen IUI
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an
We Will Contact