So beginnen Sie den Leihmutterschaftsprozess

  1. 🩺 Was sind die Schritte des Leihmutterschaftsprozesses?
  2. 🤰 Forschung zur Leihmutterschaft
  3. ⭐ Planung des Leihmutterschaftsprozesses
  4. 💊 Auswahl einer Leihmutter
  5. ✔ Beginn der Schwangerschaft für andere
  6. 📝 Vorbereitung auf die Geburt des Babys 
  7. ⚡ Beendigung der Fortpflanzungsreise

Jedes Jahr erwägen viele Familien und auch Singles, die mit dem gleichen Problem konfrontiert sind, diesen Ansatz als Möglichkeit, Eltern zu werden. Auf die eine oder andere Weise stehen sie alle vor den gleichen Fragen: Wo soll man anfangen? Was sind die ersten Schritte bei der Auswahl einer Leihmutterschaftsagentur? Wo kann man eine Leihmutter suchen?

Oftmals greifen Wunscheltern auf vorgefertigte Fortpflanzungsprogramme in ihrem eigenen Land oder in den Nachbarländern zurück, um ihnen die Aufgabe zu erleichtern. Zum Beispiel, Leihmutterschaft in Argentinien hat in den letzten Jahren großes Interesse geweckt. Dies ist aus finanzieller, medizinischer und rechtlicher Sicht ein sehr vielversprechendes Gebiet. Allerdings sind die Bedürfnisse und Möglichkeiten jedes werdenden Elternteils unterschiedlich, daher ist es sinnvoll, den Planungsprozess im Detail zu verstehen, um auszuwählen, was für Sie am besten ist.

Was sind die Schritte des Leihmutterschaftsprozesses?

Im Allgemeinen besteht der Planungsprozess für den Einstieg in ein Fortpflanzungsprogramm einschließlich Leihmutterschaft aus 6 Schritten:

  1. Forschung zur Leihmutterschaft.
  2. Planung des Leihmutterschaftsprozesses.
  3. Auswahl einer Leihmutter.
  4. Beginn der Schwangerschaft für andere.
  5. Vorbereitung auf die Geburt des Babys.
  6. Beendigung der Fortpflanzungsreise.

Jeder Schritt besteht aus mehreren aufeinanderfolgenden Etappen, die Sie jeweils zum Ziel führen, Ihr lang erwartetes Baby zur Welt zu bringen.

Forschung zur Leihmutterschaft

Der erste Punkt des reproduktiven Reiseplans besteht darin, Informationen zu sammeln und Ihre Ressourcen (hauptsächlich finanzielle und psychologische) einzuschätzen. Sie müssen das Land auswählen, in dem Ihr Baby geboren werden soll. Es muss kein Land sein, das direkt an Ihr Land grenzt. Es kann sein, dass ein etwas weiter entferntes, aber zugängliches Land über eine zuverlässigere Gesetzgebung im Bereich der Reproduktionstechnologien und Leihmutterschaft, niedrigere Preise für medizinische Dienstleistungen und einen einfacheren und schnelleren Prozess zur Legalisierung von Neugeborenen verfügt.

Tipp: Suchen Sie nach Leihmutterschaftsagenturen, die garantierte Remote-Programme anbieten. Dies kann oft eine Möglichkeit sein, Eltern zu werden, ohne für erfolglose IVF-Behandlungen bezahlen zu müssen, und es kann Ihnen auch ermöglichen, die Entbindung in Ihrem Land zu arrangieren, wenn die Gesetze Ihres Landes eine Leihmutterschaft zulassen. Vergessen Sie nicht, sich zu erkundigen, ob die Agentur Ihnen Anwälte im Bereich des Reproduktionsrechts vermittelt: Ohne deren Hilfe wird es für Sie sehr schwierig sein, den Prozess der Legalisierung des Neugeborenen erfolgreich abzuschließen.

Die wichtigsten Maßnahmen von Schritt Nr. 1: Erstellen Sie ein Budget für die Fortpflanzungsreise, wählen Sie ein Land aus, in dem Leihmutterschaft legal ist, bestellen Sie eine Beratung auf den Websites der ausgewählten Kliniken, studieren Sie die Meinungen ihrer Kunden.

Planung des Leihmutterschaftsprozesses

In dieser Etappe interagieren zukünftige Eltern eng mit Managern und Ärzten der ausgewählten Reproduktionsklinik, entweder aus der Ferne oder durch einen persönlichen Besuch im medizinischen Zentrum. Die Programmerwartungen werden besprochen, die Krankengeschichte und die zugehörigen Dokumente überprüft, das Programm unter Berücksichtigung der geäußerten Erwartungen ausgewählt, alle Fragen der Wunscheltern beantwortet und ein detaillierter Schritt-für-Schritt-Handlungssplan jeder Partei angezeigt. Das Ergebnis ist die Unterzeichnung eines Vertrags oder die Suche nach einer anderen Klinik.

Die wichtigsten Maßnahmen von Schritt Nr. 2: Stellen Sie Klinikmanagern und Ärzten so viele detaillierte Informationen wie möglich über sich selbst zur Verfügung: Krankengeschichte, Programmerwartungen. Treffen Sie eine endgültige Entscheidung über die Zusammenarbeit oder die weitere Suche nach einer geeigneten Klinik.

Auswahl einer Leihmutter

Idealerweise verfügt die von Ihnen gewählte Klinik über eine eigene Datenbank mit Leihmüttern, die Sie per Videoschaltung oder sogar persönlich kennenlernen können. Wenn ein solcher Service nicht verfügbar ist, müssen Sie selbst über spezialisierte Agenturen oder auf andere Weise (Einbindung von Verwandten/Freunden, Internetforen usw.) eine Leihmutter finden.

Wichtig: Die endgültige Entscheidung über die Zulassung Ihrer Leihmutter trifft ein Arzt auf Grundlage der Ergebnisse medizinischer und psychologischer Untersuchungen.

Wichtigste Etappen in Schritt Nr. 3: Genehmigung des Antrags der Leihmutter, Abschluss eines dreiseitigen Vertrags zwischen Ihnen, der Leihmutter und der Klinik, erste Zahlungen (einschließlich Gebühren für die Leihmutter)

Beginn der Schwangerschaft für andere

Die wichtigsten Punkte dieser Phase sind der Beginn medizinischer Maßnahmen zur Vorbereitung der Leihmutter auf die Schwangerschaft sowie die Erzeugung und Übertragung des Embryos.

Die Kontaktaufnahme mit Ihrer Leihmutter ist eine zuverlässige Möglichkeit, mögliche IVF-Misserfolge zu überstehen oder gemeinsam eine Schwangerschaft zu erleben.

Wenn die Arbeit mit kryokonservierten Embryonen durchgeführt wird, sind zukünftige Eltern auf die Aufregung des Wartens auf eine Schwangerschaft beschränkt. Wenn der Embryo in einer Klinik erzeugt wird, werden Sie auch medizinischen Verfahren unterzogen: Untersuchung und Behandlung (falls erforderlich), Gewinnung von qualitativ hochwertigem genetischem Material zur Erzeugung eines Embryos.

Die Hauptaktivitäten in Schritt 4 sind: den Kontakt zur Leihmutter aufrechtzuerhalten, sich medizinischen Eingriffen zu unterziehen (falls erforderlich) und eine zweite Zahlung an die Leihmutter zu leisten.

Vorbereitung auf die Geburt des Babys 

In dieser Phase wird der voraussichtliche Entbindungstermin festgelegt und kurz davor treffen der zukünftige Vater und die zukünftige Mutter im Geburtsland ihres Babys ein. Die Leihmutter steht unter ärztlicher Aufsicht und es wird ein Geburtsplan erstellt (ob die zukünftigen Eltern bei der Geburt des Kindes anwesend sein möchten, Art der Entbindung usw.).

Die wichtigsten Maßnahmen in der Phase Nr. 5: Unterstützung der Leihmutter durch die Eltern, Entschädigung für ihre schwangerschaftsbedingten Kosten, gemeinsames Warten auf die Geburt des Kindes.

Beendigung der Fortpflanzungsreise

Nach der Geburt Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes kommen Anwälte für Reproduktionsmedizin ins Spiel. Während die Familie ihr Glück genießt, wird das Baby nach der Geburt betreut, die Geburtsurkunde und die Reisedokumente des Babys werden bearbeitet.

Hauptetappen von Schritt Nr. 6: Wählen Sie einen Vornamen, genießen Sie die Elternschaft, zahlen Sie die Gebühren der Leihmutter, interagieren Sie mit Anwälten im Prozess der Legalisierung des Neugeborenen.

Wir hoffen, dass die Beispiel-Roadmap für die Fortpflanzungsreise Ihnen dabei hilft, das nächste glückliche Abenteuer werdender Eltern zu meistern!


Tags:

Leihmutterschaft


Empfehlen
Populär

Zusammenhängende



Alle Tags

Leihmutterschaft Gesetz Geburtsurkunde Kindergesundheit IVF Eizellenspende Belgien Brüssel Unfruchtbarkeit Fruchtbarkeitsfensters Geschichte der Leihmutterschaft reproduktiven Dienstleistungen Nachrichten Leihmutterschaftsdienste Leihmutterschaftsagentur Versicherung IUI In-vitro-Fertilisation Ukraine Eizellspenderin Leihmutter Leihmutter-Kind VIP-Leihmutterschaft soziales Einfrieren Einfrieren von Eizellen Europa Preis der Leihmutterschaft Biotex Biotexcom falsche Leihmutterschaft Leihmutterschaftsbetrug Italien USA Reproduktionsarzt gesundes Kind Ukrainische Spender Russland HIV HILFE Spenderinnen von Oozyten Single-Mann PID gesundes Baby Diagnose Unfruchtbarkeit Tschechische Republik Georgien Kosten für Leihmutter Promi Klinik Deutschland Zwillinge Kindsgeburt Kinderwunschklinik Spendereizellen Niederlande Zypern Dänemark Empfängnisverhütung Veranstaltung private Leihmutterschaft Frankreich Konferenz Paris KiWu Kanada Kosten einer Eizellspenderin Vereinigtes Königreich Großbritannien Berlin Kinderwunsch Tage COVID Portugal Österreich Griechenland afrikanische Eizellspenderin Israel Australien PGD Kindergeschlecht Spanien Irland Finnland Norwegen Schottland Agentur Mitochondrien-Transfer Repräsentanz London Single-Frauen Leihmutterschaftsprogramme für Single Samenspende Adoption von Embryonen Leihmutterschaftstreffen Fertility Show PCOS Lupus Embryotransfer Mukoviszidose ICSI PICSI IMSI Krieg Kryobank gefrorenen Embryonen krieges Zuschüsse Kolumbien Leihmutterschaftsprogramme Azoospermie Leihmutterschaftsversicherung
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an
We Will Contact