kontakte


Kosten der privaten Leihmutterschaft

blog: Kosten der privaten Leihmutterschaft
Dec 30, 2019

Die Ehepaare — Teilnehmer an den reproduktiven Programmen — berühren unter den Grundfragen auch das Thema des Preises der privaten Leihmutterschaft. Muss man im Fall eines Schwangerschaftsabbruchs oder einer misslungenen IVF das Honorar auszahlen? Braucht man Unterbringung, laufende Ausgaben und medizinische Untersuchungen zu bezahlen? Darf eine Leihmutter die Vertragsbedingungen ändern, und wie soll man auf solche Situationen reagieren? Alle diese Fragen werden in verschiedenen Ländern und sogar in verschiedenen Kliniken eines Landes unterschiedlich beantwortet. Die künftigen Eltern möchten sich halt „am Ufer“ die Größe der bevorstehenden Ausgaben vorstellen, die Preis der privaten Leihmutterschaft nicht umfasst, um letzten Endes ohne Kind und ohne Geld nicht zu bleiben.

Die Kosten der privaten Leihmutterschaft hängen vom Land, von den Erfahrungen der Leihmutter und von anderen Bedingungen ab. Die Preisspanne kann Zehnen tausend Dollar betragen. Indem man von 20 an bis 100 tausend Dollar ausgibt, will man dessen sicher sein, dass sich die Leihmutter nicht eines anderen besinne und das Kind für sich nicht bleiben lassen wolle, unter Drohung der Erpressung die Bedingungen der Zusammenarbeit nicht ändern werde, die Untersuchungen tüchtig besuchen werde und die ärztlichen Verordnungen befolge. Deshalb, sich auf niedrigere Kosten einer privaten Leihmutterschaft richtend, ziehen Sie bitte diese Risiken in Betracht.

Die Feskov Human Reproduction Group hat Bedürfnisse der Ehepaare, die Probleme mit Kindergeburt haben, studiert und aufgrund der erworbenen Information garantierte Programme erarbeitet. Wenn Sie daran teilnehmen werden, werden die nach einer Zeitspanne garantiert Eltern eines gesunden Kindes werden gegen den Preis eines Versuchs in einer Reihe fremder Länder. Die Preise für private Leihmutterschaft beunruhigen unsere Kunden / Kundinnen auch nicht —die Leihmutterschaftsgebühr ist im Programmpreis mit enthalten. Die Leihmütter der Feskov HRG sind geprüft, zuverlässig: die künftigen Eltern sind vor den Rechtsstreiten wegen der Vormundschaft über das Kind 100 %ig geschützt.

In den Paketprogrammen wird darunter der Ankauf eines Dienstkomplexes mit einem garantierten Ergebnis vorgesehen: eine 12wöchige Schwangerschaft mit einem gesunden Kind bzw. der ganze Dienstleistungskomplex, die Entbindung einschließend, ohne Zusatzzahlungen. Falls die Schwangerschaft abgebrochen oder die IVF misslungen ist, so werden wir einen wiederholten Prozedurenzyklus auf unsere Kosten durchführen, und das wird die Kosten einer privaten Leihmutterschaft keineswegs beeinflussen. Die Anzahl von Wiederholungen ist nicht eingeschränkt, Sie werden das einmalig bezahlte Ergebnis garantiert bekommen.

Die Paketkosten umfassen auch die juristischen Dienste. In allernächsten Zeit werden Sie mit dem Kind ins Heimatland zurückreisen dürfen, mit einem vollständigen Paket von Dokumenten für die Registrierung des/der Neugeborenen.

Wenn Sie sich für private Leihmutterschaft, Kosten, Bedingungen und Fristen interessieren, stellen Sie bitte Fragen an den Manager auf der Webseite — wir werden gerne darüber erzählen.

 

Empfehlen:
Kontaktieren Sie uns:
X