Die Richtige finden: Das Auswahlverfahren von der Leihmutterschaft verstehen

Und sobald eine Verbindung hergestellt ist, fördern die Mitarbeiter die Entwicklung einer möglichst engen und freundschaftlichen Beziehung zwischen allen Parteien. Denn dies ist der Beginn der größten Reise im Leben aller Beteiligten!

Merkmale des Auswahlverfahrens, was ist zu erwarten??

In der Regel ist die Wartezeit auf eine passende Leihmutter sowohl für die Wunscheltern als auch für die Leihmütter mit Ängsten und Sorgen verbunden. Das ist verständlich, aber es ist besser, sich auf das schicksalhafte Treffen zu freuen. Schließlich tun die Mitarbeiter der Agentur ihr Bestes, um mit handverlesenen Matches die perfekten Kandidaten zu finden.

Die Koordinatoren arbeiten eng mit den Parteien zusammen, um die wahren Wünsche, Bedürfnisse und Ziele zu verstehen, damit die Verbindung so passend wie möglich ist. Vor Beginn des Auswahlverfahrens werden alle Teilnehmer aus Sicherheitsgründen einem obligatorischen Vorscreening unterzogen.

In der Regel bietet der Koordinator jeweils nur eine beabsichtigte Übereinstimmung an. Oft ist dieser erste Vorschlag sowohl für die Leihmutter als auch für die werdenden Eltern entscheidend. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter ihre Arbeit gut gemacht haben. Der Erfolg einer Unternehmung wird nicht an der Zeit bis zum Match gemessen, sondern an der Zeit bis zur Schwangerschaft.

Sobald die werdende Mutter und das Paar der Empfehlung zugestimmt haben, findet ein Skype-Treffen statt. So können sich die Menschen kennen lernen und sich noch einmal vergewissern, dass ihre Entscheidung die richtige ist. Wenn alles gut läuft, bestätigen die Koordinatoren, dass alle Beteiligten damit einverstanden sind, weitere Schritte gemeinsam zu unternehmen. Unmittelbar danach wird mit der Planung der geeigneten medizinischen Maßnahmen begonnen.

Auswahl von Leihmüttern und Wunscheltern - was ist zu beachten?

Das Auswahlverfahren dauert im Durchschnitt bis zu 3 Monate. Die Dauer richtet sich nach den Kriterien, die von der Leihmutter und den werdenden Eltern festgelegt wurden. Manchmal wird sofort eine Übereinstimmung erzielt. Und manchmal dauert es so lange, bis alle gefunden haben, was sie brauchen. Auch das ist normal.

Um den idealen Kandidaten zu finden, stellen die Koordinatoren allen Beteiligten eine Liste von Fragen, die bei der Suche helfen sollen. Die Mitarbeiter der Feskov Human Reproductive Group kombinieren harmonisch medizinische und soziale Kriterien, um sicherzustellen, dass jede Partei eine Beziehung hat, die maximale Freude und Glück auf dem herausfordernden, aber inspirierenden Weg der Leihmutterschaft bringt. Aus diesem Grund pflegen viele Patienten noch lange nach Abschluss des Programms herzliche und freundschaftliche Beziehungen. Und das ist die ultimative Belohnung für das Team von Spezialisten!

Was sind also die wichtigsten Präferenzen:

  • Das Ausmaß der Kommunikation während des Prozesses (manche brauchen viel Kommunikation und Einfühlungsvermögen, manche weniger);
  • den Standort der Parteien (im gleichen oder in verschiedenen Ländern));
  • wie viele Embryonen übertragen werden können (Einzel- oder Mehrlingsschwangerschaft);

Einstellungen zu sensiblen Themen (Schwangerschaftsabbruch, selektive Embryonenreduktion).

Die ideale Übereinstimmung basiert auf diesen und vielen anderen Kriterien.

Ideale Bedingungen für die Einhaltung der Vorschriften

Bei der Auswahl des richtigen Paares und der künftigen Leihmutter stehen folgende Faktoren im Vordergrund:

  1. Die rechtlichen Formalitäten stimmen überein. Jeder US-Bundesstaat hat, wie jeder Staat, seine eigenen Leihmutterschaftsgesetze. Das Rechtsteam wählt die Optionen aus, bei denen es immer möglich ist, den Prozess in einer angemessenen rechtlichen Weise zu formalisieren. Noch bevor das Leihmutterschaftsprofil an die andere Partei weitergegeben wird. Stellen Sie niemals Listen von Bewerbern zur Verfügung, die die gesetzlichen Anforderungen nicht erfüllen.
  2. Soziales Matching, bestehend aus Persönlichkeitsmerkmalen und Erwartungen an den Prozess. Damit sich alle Teilnehmer wohl fühlen, halten die Moderatoren Sitzungen oder Telefonate ab. Auf diese Weise werden Wünsche, Ziele, Stil, Intensität der Kommunikation miteinander, Erwartungen, Hoffnungen und andere Bedenken bezüglich des Leihmutterschaftsprozesses geklärt. Nachdem das juristische Team seine Liste mit sicheren Übereinstimmungen vorgelegt hat, prüft ein anderes Team die Kandidaten, um sicherzustellen, dass die Persönlichkeiten zusammenpassen.
  3. Übereinstimmende Ansichten in der Finanzfrage. Der finanzielle Bedarf sollte vereinbart werden, damit es später keine Missverständnisse gibt. Die Feskov Human Reproductive Group bietet All-inclusive-Pakete mit einem Festpreis an, der alle Kosten während der Zusammenarbeit mit der Leihmutter beinhaltet. So sind die Parteien sofort über den Ablauf aller Zahlungen und Ausgaben informiert. Dies vereinfacht das Verfahren erheblich und trägt zu einer vertrauensvollen und ruhigen Beziehung zwischen Eltern und Leihmutter bei. 
  4. Ethische Fragen (Schwangerschaftsabbruch, elektive Reduktion). Obwohl jede Frau in den USA und auf der ganzen Welt das Recht hat, selbst zu entscheiden, ob sie eine Schwangerschaft fortsetzen möchte oder nicht, ist es im Falle höherer Gewalt wichtig, dass die Meinungen in diesen Fragen übereinstimmen. 

Das seit mehr als 20 Jahren bewährte Anpassungsverfahren der Feskov Human Reproductive Group führt fast immer gleich beim ersten Mal zu einem positiven Ergebnis.

Vorbereitende Aktivitäten für das Anpassungsverfahren

In dieser aufregenden Zeit müssen sowohl die Wunscheltern als auch die Leihmütter und -väter engen Kontakt zu ihren Vermittlern halten, offener kommunizieren und sich nicht abschotten. In dieser Phase ist es sehr wichtig, so viel wie möglich über Ihre Persönlichkeit und die Ihrer Familie preiszugeben, um den Mitarbeitern zu helfen, den perfekten Partner zu finden.

 Es ist auch eine gute Idee, einen gesunden Lebensstil beizubehalten und positiv und auf den Erfolg der Veranstaltung konzentriert zu bleiben. Wenn Sie der Agentur ein Familienfoto zur Verfügung stellen, wird der Suchprozess erheblich erleichtert. Außerdem eine schriftliche Beschreibung ihrer Person, ihrer Familie, ihrer Hauptgründe, warum sie sich für die Leihmutterschaft als Fortpflanzungsmethode entschieden haben, und was dieser Weg für sie bedeutet.

Um möglichst schnell eine Übereinstimmung zu erzielen, ist es ratsam:

  • Seien Sie offen und klar in Bezug auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse;
  • Vertrauen in die Erfahrung und Professionalität der Koordinatoren und anderer Mitarbeiter von Agenturen und Kliniken;
  • Seien Sie aufgeschlossen und positiv.

Das Wichtigste ist, dem Prozess zu vertrauen und sich zu entspannen, während die Experten der Feskov Human Reproductive Group ihre Arbeit tun.

Wie läuft das erste Treffen zwischen der Leihmutter und den werdenden Eltern ab?

Sobald eine potenzielle Übereinstimmung zwischen den Wunscheltern und der Leihmutter besteht, schickt das Team des Zentrums E-Mails mit den Profilen der jeweils anderen Person und bittet darum, sie so bald wie möglich zu sehen. Wenn beide Parteien interessiert sind, helfen die Mitarbeiter bei der Planung eines Skype-Anrufs.

Es ist möglich, Fragen zu stellen, die für die andere Partei von Interesse sind, vielleicht nicht zu persönlich, aber man sollte sich nicht in einen Ermittler verwandeln. Es ist zwar verständlich, dass Sie so viele Informationen wie möglich herausfinden wollen. Seien Sie locker und entspannt. Denken Sie daran, dass die Person oder die Personen auf der anderen Seite des Bildschirms ebenfalls besorgt und nervös sind. Bei diesem Treffen handelt es sich eher um ein Einführungstreffen, das lediglich dazu dient, eine endgültige Entscheidung darüber zu treffen, ob die gemeinsame Reise fortgesetzt werden soll oder nicht.

Wenn eine Partei die Übereinstimmung für ungeeignet hält, werden die Mitarbeiter andere Kandidaten finden. Eine ehrliche Rückmeldung über die Gründe für eine Ablehnung hilft jedoch bei der Auswahl des nächsten Spiels.

Bei Unsicherheiten in Bezug auf den vorgestellten Bewerber raten die Mitarbeiter in der Regel zu einem Videotreffen und einem persönlichen Gespräch. Da dieser Prozess für die meisten Menschen neu ist, ist es schwer zu wissen, nach welchen Kriterien man den perfekten Partner ermitteln soll. In manchen Fällen müssen Sie die Personen auf dem Bildschirm sehen und mit ihnen sprechen, um eine endgültige Entscheidung zu treffen.

Die Kriterien für eine geeignete Verbindung sind für jede Partei sehr persönlich. Manchmal ist es die Antwort auf eine besorgniserregende Frage, eine Familiengeschichte oder einfach ein intuitives Gefühl der Richtigkeit und eine plötzliche Sympathie in der Kommunikation.

In jedem Fall sind die Mitarbeiter der Feskov Human Reproductive Group stets bemüht, den Teilnehmern während des gesamten Leihmutterschaftsprozesses zu helfen und sie zu unterstützen!


Tags:

Leihmutter Leihmutterschaft



Empfehlen:
Empfehlen
Populär

Related



Alle Tags

Leihmutterschaft Gesetz Geburtsurkunde Kindergesundheit IVF Eizellenspende Belgien Brüssel Unfruchtbarkeit Fruchtbarkeitsfensters Geschichte der Leihmutterschaft reproduktiven Dienstleistungen Nachrichten Leihmutterschaftsdienste Leihmutterschaftsagentur Versicherung IUI In-vitro-Fertilisation Ukraine Eizellspenderin Leihmutter Leihmutter-Kind VIP-Leihmutterschaft soziales Einfrieren Einfrieren von Eizellen Europa Preis der Leihmutterschaft Biotex Biotexcom falsche Leihmutterschaft Leihmutterschaftsbetrug Italien USA Reproduktionsarzt gesundes Kind Ukrainische Spender Russland HIV HILFE Spenderinnen von Oozyten Single-Mann PID gesundes Baby Diagnose Unfruchtbarkeit Tschechische Republik Georgien Kosten für Leihmutter Promi Klinik Deutschland Zwillinge Kindsgeburt Kinderwunschklinik Spendereizellen Niederlande Zypern Dänemark Empfängnisverhütung Veranstaltung private Leihmutterschaft Frankreich Konferenz Paris KiWu Kanada Kosten einer Eizellspenderin Vereinigtes Königreich Großbritannien Berlin Kinderwunsch Tage COVID Portugal Österreich Griechenland afrikanische Eizellspenderin Israel Australien PGD Kindergeschlecht Spanien Irland Finnland Norwegen Schottland Agentur Mitochondrien-Transfer Repräsentanz London Single-Frauen Leihmutterschaftsprogramme für Single Samenspende Adoption von Embryonen Leihmutterschaftstreffen Fertility Show PCOS Lupus Embryotransfer Mukoviszidose ICSI PICSI IMSI Krieg Kryobank gefrorenen Embryonen
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an
We Will Contact