kontakte


Leihmutterschaft in den USA

Sep 01, 2019

Wenn Sie nach einer Leihmutter in den USA suchen  — seien Sie bitte bereit, nicht nur die Hauptdienstleistung (Austragen und Geburt eines Kindes), sondern auch eine Menge von begleitenden zu bezahlen. Medizinische Untersuchungen, rechtliche Betreuung, Arzneien — all das werden Kosten einzelner Dienstleistungen sein, doch die Endsumme kann einhunderttausend Dollar übersteigen. Darüber hinaus wird eine Leihmutter in den USA von einer Agentur angeboten, und das bedeutet, dass Sie auch noch die Vermittlerdienstleistungen bezahlen.

Ja, die reproduktive Medizin steht in den Vereinigten Staaten sehr hoch. Und das geborene in den USA Kind erhält auch das Recht der Staatsbürgerschaft. Jedoch gibt es auch viele Einschränkungen. Nicht immer gelingt die erste ECO: Sie werden eine erhebliche Summe bezahlen und 1 bis 2 Versuche bekommen. Falls diese zur Schwangerschaft nicht führen — werden Sie erneut zahlen müssen. Und falls während der Entbindung ein Kaiserschnitt benötigt wird — können sich auch ohnehin hohe Kosten ja verdoppeln. Die Kosten für Leihmutterschaft in den USA werden sich unmässig erhöht erweisen.

Extra für diejenigen, die es wünschen, dass das Kind in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren wird, besitzt die Feskov HRG ein garantiertes Programm „Geburt in den USA“. In die Kosten des Programms sind das Honorar der Leihmutter, die ECO, die medizinische Überwachung, der Leihmuttertransfer in eine USA-Klinik für Entbindung, rechtliche Dienstleistungen mit eingeschlossen. Und all das gemäss den ukrainischen Preisen! Sie werden garantiert Eltern eines gesunden Kindes werden, indem Sie lediglich EINMAL bezahlen. Keine Zusatzzahlungen und keine Bezahlung von misslungenen Embryoübertragungen! Nur wenn Sie alle Dokumente für Ihr Kind erhalten, gilt die Dienstleistung als erledigt. Unsere Juristen kommen zu Hilfe, einen USA- bzw. Kanada-Pass zu erhalten. Unterdessen werden die Kosten nur einer Leihmutter in den USA die Kosten unseres ganzen garantierten Programms mehrfach übersteigen.

Das Niveau der reproduktiven Technologien und der Gästebetreuung in der Ukraine stehen mitnichten hinter dem amerikanischen zurück, die Gesetzgebung bestimmt klar auch die Rechte der biologischen Eltern und verteidigt sie.

Möchten Sie mehr über das garantierte Programm „Geburt in den USA“ erfahren — stellen Sie bitte eine Frage an unseren Berater auf unserer Seite. Wir werden mit Vergnügen über die Dienstleistung ausführlich erzählen, an der Sie interessiert sind.

Empfehlen:
Kontaktieren Sie uns:
X