BALANCE Entbindung in Portugal
Garantiertes Programm IVF + PGD-NGS in der Ukraine, Entbindung der Leihmutter in Portugal 60 000€
Leistungen
  • 1

    Geburt eines genetisch gesunden Kindes

  • 2

    Geschlechtsauswahl für das Kind

  • 3

    Geburt in der Tschechischen Republik

  • 4

    Volle rechtliche Unterstützung

project

Sehen Sie sich das Video an, um mehr über die Technologien zu erfahren, mit denen gesunde Embryonen hergestellt, Gen- und Chromosomenkrankheiten beseitigt und ein gesundes Baby geboren werden. Sehen Sie sich das vollständige Video an

ALLES ENTHALTEN
Analytischer schritt
  • Untersuchung des Mannes vor der IVF
  • Beurteilung der Spermienqualität
  • Kryokonservierung von Sperma
  • Bereitstellung einer Eizellenspenderin  von der Klinik, Informationsunterstützung über bereitgestellte Kandidaturen. Aufenthalt in komfortabler Unterkunft, Verpflegung 3-mal pro Tag. Vorbereitung der Rechtsdokumente
Auswahl eines gesunden embryos + embryotransfer
  • Unbegrenzte Anzahl von Programmen IVF mit Eizellspende
  • IVF + ICSI-Programme + Kryokonservierung von Embryonen
  • PICSI, IMSI (spezielle Methoden zur Auswahl von Spermatozoen)
  • Genetische Präimplantationsdiagnostik Vollgenom-Screening durch NGS
  • Bereitstellung einer Leihmutter
  • Unbegrenzte Anzahl von Übertragungen nur gesunder Embryonen
Medizinische überwachung der schwangerschaft + entbindung in Portugal
  • Schwangerschaftsmanagement der Leihmutter (medizinische Standardversorgung) Schwangerschaftspflege in der Ukraine bis zum 8. Monat
  • Versicherung für die Leihmutter (in der 12. Schwangerschaftswoche)
  • Schwangerschaftspflege nach dem 8. Monat und Entbindung in Portugal
  • Volle Entschädigung für Leihmutterleistungen, einschließlich Zahlungen während der Schwangerschaft (nach der Geburt des Kindes)
  • Bereitstellung eines neuen IVF + PGD (NGS)-Programms mit Leihmutterdiensten und Eizellenspende im Falle eines Schwangerschaftsabbruchs in jedem Schwangerschaftsalter
Registrierung von dokumenten
  • Rechtliche Unterstützung (Registrierung der Geburtsurkunde für das Neugeborene)
  • Gästeservice, Übersetzung, Transport
Gesamtbetrag:
60 000€
Fordern Sie weitere Informationen zu den Dienstleistungen der Feskov Human Reproduction Group an.

Wir werden Sie in direkten Kontakt mit dem Manager des ausgewählten Dienstes bringen. Sie werden so schnell wie möglich kontaktiert.


BEDINGUNGEN FÜR DIE DURCHFÜHRUNG DES IVF-PROGRAMMS MIT EIZELLSPENDE UND DIENSTLEISTUNGEN DER LEIHMUTTER:
  • 01

    Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme des Mannes in das Programm trifft der IVF-Arzt des KWs «Klinik vom Prof. Feskov »; Männer nur mit hoher Spermienqualität

  • 02

    Medizinische Untersuchungen werden nur im KW «Klinik vom Prof. Feskov» durchgeführt

  • 03

    Zahlungen nach individuellem Zeitplan. Keine zusätzlichen Zahlungen.

  • 04

    Der Übergang zu einem Programm höherer Klasse wird zusätzlich bezahlt+ 50% auf die Preisdifferenz

  • 05

    Balance-Garantie nur für verheiratete Paare

  • 06

    In Übereinstimmung mit den Bedingungen des Pakets führt der KW "Klinik von Professor Feskov" die garantierte Geburt eines gesunden Kindes durch; im Falle eines Schwangerschaftsabbruchs unabhängig vom Schwangerschaftsalter / dem Tod des Kindes vor der Entbindung / dem Tod des Kindes während der Entbindung wird das gesamte Programm durchgeführt, bis der Kunde ein Baby bekommt.
    Das Management der Mehrlingsschwangerschaft (Zwillinge, erhalten nach Übertragung von 1 Embryo) ist durch die Vertragsbedingungen abgedeckt.

ZAHLUNGSPLAN:
  • 01

    Spätestens 7 Bankarbeitstage ab dem Zeitpunkt von Unterzeichnung des vorliegenden Vertrags

    9 000€
  • 02

    Innerhalb von 7 Bankarbeitstagen vor dem Beginn des IVF-Programms

    25 000€
  • 03

    In der 12. bis 13. Schwangerschaftswoche (Embryonalperiode)

    21 000€
  • 04

    In der 32. Schwangerschaftswoche (Embryonalperiode)

    5 000€
Gesamtbetrag:
60 000€




Internationales Programm zur Leihmutterschaft mit Entbindung in Portugal

Das Bestreben, glückliche Eltern zu werden - hat keine Nationalitäten und keine Grenzen. Und die Spanier sind da keine Ausnahme. Aber die Leihmutterschaft ist in Spanien verboten. Aus diesem Grund achten Paare, die Probleme mit der Geburt haben, auf andere Länder mit einer loyaleren Gesetzgebung. Den spanischen Behörden sind jedoch die Länder mit erlaubter Leihmutterschaft gut bekannt. Daher sind die Beamten misstrauisch gegenüber Familien mit Neugeborenen, die aus solchen Ländern einreisen. Und die Beschaffung von Dokumenten für in diesen Staaten geborene Kinder ist in Spanien fast immer problematisch.

Von diesem Standpunkt ist es für Geburten sinnvoll, sich nach Ländern zu orientieren, in denen es solche Einschränkungen nicht gibt. Das Land, Spanien am nächsten liegt, ist Portugal, sowohl was die geographische Lage als auch die kulturellen Traditionen betrifft. Ist es möglich, in Portugal eine Leihmutter zu einem akzeptablen Preis zu finden?

Leihmutterschaft in Portugal - rechtliche Feinheiten

Die rechtliche Situation der Leihmutterschaft ist in Portugal seit 15 Jahren ungeklärt. Einerseits hat die Regierung ausreichend freundliche Gesetze verabschiedet, andererseits hat das Verfassungsgericht diese Initiativen als verfassungswidrig aufgehoben.

In Portugal selbst werden Sie keine einzige kommerzielle Klinik für Leihmutterschaft finden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass nach dem Gesetz (Lein.º 25/2016, de 22 deagosto и Decreto Regulamentar n.º 6/2017, de 31 de julhoin) Portugal ist nur eine altruistische Leihmutterschaft möglich. Es kann von portugiesischen und ausländischen heterosexuellen Paaren verwendet werden, die aus streng medizinischen Gründen (z.B. Fehlen der Gebärmutter) verheiratet sind. Jede Zahlung des Preises der Leihmutter in Portugal sowie die Vermittlung ist strafbar und wird sogar mit Gefängnis bis zu 2 Jahren bestraft.

Eine Reihe von Einschränkungen verhindern in Portugal Verwendung der Leihmutterschaft:

1. Eine Leihmutter in Portugal sollte nur eine Verwandte oder enge Freundin der Ehepartner sein. Der Prozess der Leihmutterschaft wird in Portugal durch IVF mit genetischem Material von mindestens einem zukünftigen Elternteil erlaub

2. Verbot der Anonymität der Spende. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres hat ein Kind das Recht, alle Umstände seiner Geburt zu erfahren. Dies führt zu einer langen und kostspieligen Suche nach einem geeigneten Spender, da nicht alle Kandidaten sich offenbaren wollen.

3. Den Antrag auf Genehmigung müssen die Ehepartner an den Nationalen Rat der Fortpflanzung schicken.(Conselho Nacional de Procriação Medicamente Assistida, CNPMA Diese Behörde stellt innerhalb von 3 bis 6 Monaten eine Genehmigung zum Abschluss eines Leihmutterschaftsvertrags aus.

Aber bereits im April 2018 hat das Verfassungsgericht gemäß der Entscheidung 225/2018 einige Normen des Gesetzes 25/2016 abgeschafft. Außerdem wurden die korrigierten Bestimmungen im Juli 2019 erneut für verfassungswidrig erklärt. Man kann daher sagen, dass es in Portugal keinen klaren Rechtsrahmen zur Regelung der Leihmutterschaft gibt.

Leihmutterschaft in Portugal – eiт Sonderangebot

Von diesem Standpunkt haben die spanischen öffentlichen Dienste keinen rechtlichen Grund, die Registrierung von in Portugal geborenen Kindern einzuschränken.

Nach der Analyse aller Daten haben die Mitarbeiter der Feskov Human Reproduktion Group ein in Portugal einzigartiges Leihmutterschafts-Paket geschnürt. Mit einer echten Chance, ein gesundes Kind in diesem schönen, westlichsten Land Eurasiens an der Atlantikküste zur Welt zu bringen, langwierige Gerichtsverfahren zu vermeiden und sich gegen Misserfolge bei medizinischen Verfahren zu versichern. Wir bieten unseren zukünftigen Eltern ein garantiertes Leihmutterschaftsprogramm Ukraine - Portugal "Entbindung in Portugal" an.

In der Ukraine ist die Leihmutterschaft der offizielle Weg zur Behandlung der Kinderlosigkeit, unabhängig von der Nationalität der Eltern. Die Gesetze haben die bequemsten Bedingungen dafür geschaffen, dass genetische Eltern so weit wie möglich geschützt werden können, und das Schicksal des Kindes wird auf mehreren Ebenen gesetzlich geschützt.

Aufgrund der Tatsache, dass die Situation der Leihmutterschaft in Portugal nicht geregelt ist, werden alle strittigen Fragen, wie z.B. der Embryotransfer, auf dem Rechtsgebiet der Ukraine durchgeführt, wo solche Fragen gesetzlich genehmigt sind. Die Geburten selbst finden in Portugal statt und sind rechtlich durch das Familiengesetzbuch "Direito da Família" geschützt, das ein integraler Bestandteil des Zivilgesetzbuches ist. «Código Civil» (Paragraph 124, Paragraph 15).

Das Außergewöhnliche am portugiesischen Leihmutterschaft-Paket ist, dass Sie einen formellen Vertrag mit FHRG International für die Geburt eines Kindes haben. Sie wählen eine Leihmutter aus der Ukraine, und Ihr Kind wird in Portugal geboren. Der Vertrag beinhaltet die Anwerbung einer Leihmutter aus Portugal, eine separate Vereinbarung mit der Klinik für die Durchführung des Leihmutterschaftsprogramms in der Ukraine und die Geburt einer Leihmutter in Portugal. Die von der Klinik und der Leihmutter in Portugal übernommenen Verpflichtungen und der Preis werden durch diese Papiere offiziell geregelt. Unser Reproduktionszentrum kombiniert die medizinischen und juristischen Fähigkeiten der Ukraine und Portugals und hat das Programm für Leihmutterschaft "Entbindung in Portugal" ins Leben gerufen

Unsere Datenbank enthält Informationen zu verifizierten Leihmüttern und Spendern jeglichen Phänotyps. Ein einzigartiges Angebot der Feskov Human Reproduktion Group - die Möglichkeit des persönlichen Kennenlernens und der Kommunikation mit ausgewählten Kandidaten für Leihmütter oder Spender!

Zudem sind alle Zahlungen an eine Leihmutter Portugal (einschließlich Gebühren), die Kosten für die Spende (falls erforderlich), IVF, Schwangerschaftsüberwachung, Gäste- und Rechtsberatung bereits im Festpreis enthalten. In diesem Fall impliziert das Programm keine zusätzlichen Zahlungen. Wir decken alle mit dem Prozess verbundenen Risiken vollständig ab:

  • eine unbegrenzte Anzahl von IVFs bis zu einem erfolgreichen Ergebnis;
  • Schwangerschaftsabbruch zu jeder Zeit;
  • Verlust vom Leben des Kindes bei der Entbindung.

In all diesen Fällen starten wir das Programm der Leihmutterschaft in Portugal so oft wie nötig vor der Geburt Ihres gesunden Babys neu. Wir garantieren die genetische Gesundheit Ihres Neugeborenen, indem wir nur gesunde Embryonen mit den Methoden der PGD/NGS übertragen.

Ausführung des Programms für Leihmutterschaft Ukraine - Portugal "Entbindung in Portugal".

Kurz gesagt, das Programm wird in mehreren Stufen umgesetzt:

  1. Abschluss einer rechtlichen Vereinbarung für die Durchführung des garantierten Programms.
  2. Inspektion und Untersuchung des Paares.
  3. Auswahl einer Leihmutter und Spenderin (falls erforderlich).
  4. Unbegrenzte Anzahl von IVF vor erfolgreichem Ausgang + genetisches Screening von PGD/NGS-Embryonen.
  5. Die Überwachung der Leihmutterschwangerschaft in Portugal kostet bis zum 8.
  6. Preis für die Reise der Leihmutter nach Portugal, in die Klinik unserer Partner.
  7. Erfolgreiche Lieferung der Leihmutter in Portugal Preis.
  8. Entgegennahme eines Kindes der staatlichen Geburtsurkunde nach portugiesischem Muster - Certidão de nascimento.
  9. Durchlaufen des vereinfachten Adoptionsverfahrens durch die zukünftigen Eltern über unser Rechtsteam.

Auf diese Weise kostet das gesamte Leihmutterschaftsprogramm Ukraine - Portugal mit der vollen Auswahl an reproduktiven, Gäste-, juristischen und anderen Dienstleistungen bei der Geburt Ihres Kindes in Portugal je nach den Umständen 60 000 - 80 000 €. Dieses exklusive Angebot einer Leihmutterschaft in Portugal ist einzigartig und vereint alle Facetten des Prozesses, der zu einer Rückkehr nach Hause mit einem gesunden Baby führen wird! Und es ist nicht nötig, in Portugal eine Leihmutter für den Preis der Dienstleistung zu suchen, der unbekannt ist.

Das Personal des Zentrums für menschliche Reproduktion von Professor Fieskov A.M. wird alle Bedingungen schaffen, damit Sie nur angenehme Gefühle erleben und maximale Vorteile aus dem Programm der Leihmutterschaft Ukraine - Portugal "Entbindung in Portugal" ziehen können.



Diese Informationen werden zu Informationszwecken präsentiert und zeigen die Möglichkeiten der Nutzung dieser oder jener Fortpflanzungstechnologie auf dem Territorium der Ukraine oder eines anderen Landes, in dem unsere Klinik vertreten sein kann.

Wichtig: Alle Aktivitäten unserer Klinik werden streng im Rechtsgebiet der Ukraine, des Landes der Teilnehmer des Programms und des Ortes, an dem es durchgeführt wird, ausgeführt.
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an
We Will Contact