kontakte
Leihmutter

Bereitstellung der Kandidatur der Leihmutter

Das Zentrum für Eizellspende und Leihmutterschaftder Klinik von Professor A. Feskov stellt Ihnen einen vollständigen Zyklus der Dienstleistungen von der ersten Beratung bis Geburt des Kindes bereit. 

Besonderheit unseres Zentrums ist eine unikale Kombination der Klinik für Reproduktion des Menschen mit höheren medizinischen Technologien. Wir sind Team von Fachleuten im Gebiet der reproduktiven Medizin und von Fachleuten des Zentrums für Eizellspende und Leihmutterschaft. Bei uns arbeiten hochqualifizierte Juristen im Gebiet des internationalen Rechtes, feinfühlende, verständnisvolle und disziplinierte Koordinatoren, Dolmetschern, Autofahrer und Administratoren. Aber das Wichtigste, worauf wir stolz sein können - das ist eine langjährige Erfahrung in der Umsetzung der Leihmutterschaftsprogramme für Tausende von unseren Kunden aus 52 Ländern der Welt. 

Wirkönneneine Leihmutter  für Sie mit Einhaltung der vollen Vertraulichkeit auswählen oder Sie können daspersönlich während einer Vorstellung in unserem Zentrum oder fern tun, wir stellen Ihnen eine Möglichkeit, sich mit Leihmutter über Skypepersönlich bekanntmachen. 

Das Wichtigste für Leihmutter ist ihre Gesundheit, damit sie die Schwangerschaft tragen und für Sie ein langersehnte Kind gebären kann. Unser Zentrumgewährleistet Ihnen, daß wir von Ihnen ausgewählte Kandidatur der Leihmutter sorgfältig überprüfen und Ihneneinen vollständigen Bericht über Zustand ihrer Gesundheit bereitstellen.

Laut Statistik unseres Zentrums 2 von 10 Kandidatinnen geraten in unsere Datenbank der Leihmütter. Bevor Ihnen eine Kandidatur der Leihmutter angeboten wird, macht die Frau eine komplexe medizinische Untersuchung, Beratung beim Facharzt-Psychologen, Laborkontrolle für Alkohol/Nikotin/Drogen durch. Für schnellstmöglichen Anfang des Programms sind alle unsere Leihmütter schon sorgfältig untersucht, was ermöglicht, die Erwartungsreihe zu vermeiden und das Programm sofort im Moment Ihrer Anrufung an uns anzufangen. 

Der Prozess der Vorbereitung zum Durchführung des IVF-Programms mit Embryotransfer in die Höhle der Gebärmutter der Leihmutter nimmt durchschnittlich von 2 Wochen bis 1,5 Monaten in Anspruch.

Nach Eintritt der Schwangerschaft in 3 Wochen nach Embryotransfer beginnen die angenehmen Sorgen über Pflege, Koordination und Überwachung der Schwangerschaft Ihrer Leihmutter. Unsere Koordinatoren werden Ihnen Maximum von Informationen in ganzer Etappe des Programms ab Moment Ihres ersten Aufrufes bis Geburt des Kindes bereitstellen.

Nach Geburt Ihres Kindes werden Sie die Kommunikation mit ihm genießen, und unsere Juristen stellen für Sie alle erforderlichen Unterlagen für weiteren Einreichung bei der Botschaft oder Ausfahrt mit dem Kind in Ihr Wohnsitzland aus.

Unser gesamtes Ziel – Geburt Ihres gesunden Kindes! 

Viber, WhatsApp, IMO, Line: +380 50 544 14 15
Skype: surrogacy_feskov
Е-mail: info@feskov.com

INFORMATION
Unsere Vorteile
  • Warum sollten Sie uns wählen
  • Wir sind seit 1995 auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin, seitdem haben wir Hunderte von erfolgreichen IVF-Programmen durchgeführt, was uns erlaubt 100% der Geburt eines gesunden Kindes gesetzlich zu garantieren;
  • Wir sind spezialisiert auf menschliche Genomik und PID-Diagnostik, was uns ermöglicht, einen gesunden Embryo auszuwählen, die Übertragung von Erbkrankheiten zu verhindern und auf Ihren Wunsch das Geschlecht des ungeborenen Kindes auszuwählen;
  • Das System unserer Dienstleistungen basiert auf absoluter Vertraulichkeit. Wir haben ein zuverlässiges Schutzsystem für persönliche Informationen entwickelt und verwenden es für jeden Patienten;
  • Wir haben unsere eigene Datenbank von Müttern und Eizellenspenderinnen des europäischen, asiatischen, afrikanischen Phänotyps, was Ihnen erlaubt, Ihre ideale Spenderin zu wählen;
  • Warum sollten Sie die Ukraine wählen
  • Leihmutterschaft in der Ukraine hat eine Rechtsgrundlage
  • Die Kosten für Leihmutterschaftleistungen sind deutlich niedriger als in Europa oder den USA
  • Die Ukraine grenzt an viele europäische Länder
  • Reproduktive Funktionen von ukrainischen Frauen sind gut entwickelt
  • Hoch entwickelte Sanitärkultur der ukrainischen Bevölkerung
Kosten

13 - Die Auswahl und Vorbereitung der Kandidatur der Leihmutter - 1600 EURO

Das Paket beinhaltet:

  • Die Überlassung der Kandidatur der Leihmutter aus der Datenbank des Zentrums;
  • Die psychologische Diagnostik der potentiellen Leihmutter hinsichtlich der psychologischen Eignung und ihrer Bereitschaft zur Teilnahme am Programm der Leihmutterschaft;
  • Die komplexe medizinische Untersuchung der potentiellen Leihmutter für den Befähigungsnachweis zur In-vitro-Fertilisation, Schwangerschaft und Geburt des gesunden Kindes;
  • Die Laborkontrolle der schädlichen Gewohnheiten (Alkohol, Rauchen, Drogen);
  • Die primäre Rechtsberatung, die Vertragserrichtung zwischen den genetischen Eltern und der Leihmutter unter Beachtung aller möglichen Nuancen der individuellen Situation der Auftraggeber und der Eintrag der notwendigen Punkte in den Vertrag;
  • Die Empfehlungen nach Wahl der Klinik der fertilen Medizin, nach anderen notwendiger medizinischen Institutionen;
  • Die Koordination und die Kontrolle des Programms, bis zum Vertragsschluss zwischen den genetischen Eltern und der Leihmutter. 
  • Die medizinische Servicekosten werden zusätzlich bezahlt.


Mailen Sie uns:

X

ACHTUNG Besucher aus Deutschland!

Über Veränderungen in der Leihmutterschaft in der Ukraine:

Lesen Schliessen
In Verbindung mit häufig gestellten Fragen unserer Kunden informieren wir Sie:
Derzeit in der Ukraine:

Die Tätigkeit der offiziellen Leihmutterkliniken werden vom Gesundheitsministerium der Ukraine genehmigt und begrüßt. Wir sind so eine Klinik.

Unsere Prof. Feskow A.M. Klinik hat die höchste Zuverlässigkeit und genießt das Vertrauen genau unter den ausländischen Bürgern.
Alle Kinder, die aufgrund von Leihmutterschaftsprogrammen geboren sind, gingen mit ihren genetischen Eltern ohne Hindernisse nach Hause.

Die übliche Praxis, die Ukraine mit einem Baby zu verlassen, besteht darin, das Konsulat zu besuchen, um ein Reisedokument oder einen Reisepass zu erhalten. Neben der üblichen Praxis, die Ukraine zu verlassen, führen wir erfolgreich wiederholt erprobte Methoden durch:


Wenn Sie Fragen zur Teilnahme an Leihmutterschaftsprogrammen haben, können Sie Ihre Fragen an unsere Anwälte stellen, im Kontaktformular oder direkt kontaktieren.