kontakte
Die Datenbank der Eizellspenderinnen Die Datenbank der Leihmütter

Wir halten an den folgendem Prinzipien fest:

  1. Wir sammelten die Erfahrungen während 12 Jahre, um Ihr Vertrauen zu verdienen. Die Kinder, die infolge der erfolgreichen Programme der Leihmutterschaft geboren wurden leben mehr als in 52 Ländern der Welt.
  2. Das Gelingen der Programme der Leihmutterschaft erreicht 60-70 %. Solches Ergebnis gelang es, dank der gutorganisierter Kommandoarbeit, der Nutzung der modernen Ausrüstung und der scheuen Beziehung zur Arbeit zu erreichen.
  3. Während 12 Jahre der Arbeit in der Sphäre der Leihmutterschaft hat unser Zentrum die tadellose Reputation in der Welt.

 

Irina Feskova

Ärztlicher Direktor des ECO-Zentrums "Klinik von Professor Feskov A.M.", Ph.D., Facharzt für Geburtshilfe und Gynäkologie der höchsten Qualifikationsstufe.

feskova doctor embryologist
Unsere Dienstleistungen:
Alle ansehen
Leihmutterschaft

Einfacher Weg zur Geburt Ihres Babys 2018 bei der Feskov Leihmutter-Agentur

In unserem Video
arrow icon map icon

Laden Sie die Roadmap Leihmutterschaft herunter

jetzt herunterladen map icon
Bewertungen unserer Patienten
Alle Bewertungen
Alle Experten
Nachrichten
Alles sehen

Leihmutterschaft - einfacher Weg zum Baby Geboren 2018 bei der Feskov-Leihmutterschaft

Die Leihmutterschaft ist ein echter Durchbruch in der Reproduktionsmedizin, bei dem Paare mit Fruchtbarkeitsstörungen ihr leibliches Kind zur Welt bringen können. Für die meisten sterilen Familien ist die Leihmutterschaft heute eine wirklich großartige Gelegenheit, die Freude der Elternschaft zu erleben. Wenn früher unfruchtbare Paare ein Baby nur adoptieren könnten, gibt ihnen die moderne Wissenschaft die Möglichkeit, ihr genetisches Kind auszutragen. Die fortschrittliche Fortpflanzungstechnologie gibt jedem die Chance, glückliche Eltern zu werden, das Lachen ihrer Kinder zu hören und gemeinsam mit ihrem Kind die ersten Schritte zu machen. Die Feskov-Gruppe für menschliche Fortpflanzung wird dazu beitragen, die Träume jeder Familie wahr werden zu lassen.

FAQ

plus icon

Ist es notwendig einen medizinischen Zustand benötigen, um im Programm der Leihmutterschaft teilzunehmen?

Für die Teilnahme im Leihmutterschaftsprogramm müssen Sie eine medizinische Begründung für die Unmöglichkeit einer Schwangerschaft bereitstellen. Dies beruht auf dem Gesetz der Ukraine.

plus icon

Wie geht die Auswahl Ihres Datenbanken der Leihmütter und Spenderinnen?

Alle potentiellen Spenderinnen und Leihmütter unterziehen gynäkologische Untersuchung und Therapeuten, bestanden die notwendigen Tests.
Schlüsselauswahlkriterien:
- Gute körperliche und geistige Gesundheit;
- Die Performance-Tests sind normal,
- Das Fehlen von Gegenanzeigen für Programme Spende und / oder Leihmutterschaft;
- Zumindest ein gesundes Kind, auf natürliche Weise geboren.

plus icon

Ist die Leihmutterschaft in der Ukraine legal?

Ukrainischen Gesetze sind für die Probleme von unfruchtbaren Paaren treu. Das Verfahren und die Bedingungen dieser Programme werden durch eine Vielzahl von Vorschriften geregelt. Sowie die Familie und Zivilgesetzbuch der Ukraine, das Gesetz der Ukraine "Grundlagen der ukrainischen Gesetzgebung auf Gesundheitsversorgung", besondere Auftrag des Ministeriums für Gesundheitswesen der Ukraine von 09.09.2013 der Nummer 787 auch viele andere. Diese Vorschriften verbieten nicht das Leihmutterschaftsprogram in der Ukraine sowie für die Bürger anderer Länder.

plus icon

Wer registriert die Dokumente an ein neugeborenes Baby?

Um sicher über die Gültigkeit der Dokumente, Einhaltung von Gesetzen zu sein, empfehlen wir ihnen einen professionellen Anwalt konsultieren. Nach der Geburt eines Kindes ist das Standardverfahren der Registrierung von Personenstandsgesetz. Das bedeutet eine Geburtsurkunde zu erhalten. Die Leihmutter unterzeichnet ein notarielles Antragsformular, dass sie keine Einwände gegen die Eintragung der genetischen Eltern in die Geburtsurkunde des Kindes als den Eltern. Für die Erhaltung der Geburtsurkunde des Kindes sammeln unsere Anwälte die notwendigen Dokumente und begleiten die genetischen Eltern. Persönliche Anwesenheit in dem Standesamt beider Eltern bei der Registrierung ist erforderlich. In der Ukraine werden genetischen Eltern in die Geburtsurkunde sofort aufgezeichnet.

plus icon

Wie lange muss ich auf den Start des Programms warten?

Sie beginnen das Programm der Leihmutterschaft in dem Moment wenn sie zu uns kommen. Wir beginnen den Prozess der Vorbereitung zum Programm entfernt. Für Ihre Ankunft wird ein klarer Aktionsplan erstellt. Sie können ihrer Freizeit nützlich verbringen. Im Zentrum der Leihmutterschaft gibt es eine umfangreiche Datenbank von Leihmüttern, die für den Start des Programms jederzeit bereit sind. Sie müssen nicht an die Reihe zu warten. Sie können mit persönlicher Koordinator kontaktieren, der alle Ihre Fragen beantworten wird.

plus icon

Wie kann ich eine Leihmutter wählen?!

Um die Auswahl einer Leihmutter das einfachste Verfahren für Sie geworden ist, bieten wir mehrere Kandidaten, die Ihren Anforderungen am besten entsprechen.
Alle Leihmütter sind die Frauen zwischen 20 und 36 Jahren, die ihr eigenes Kind oder Kinder haben. Die Leihmutter fährt eine ärztliche Untersuchung, die ihre Eignung für das Leihmutterschaftsprogramm bestätigt.
Schlüsselauswahlkriterien:
- Gute körperliche und geistige Gesundheit;
- Die Performance-Tests sind normal,
- Das Fehlen von Gegenanzeigen, um das Programm der Leihmutterschaft;
- Zumindest ein gesundes Kind, auf natürliche Weise geboren.
Der Fragebogen der Leihmutter liefert Information über den Phänotyp (Haarfarbe, Größe, Gewicht, etc.), Blutgruppe, Wohnort und Beruf. Jedes Profil wird von Fotografien begleitet. Unsere Koordinatoren werden Sie über jede Kandidatur im Detail erzählen. Wenn Sie über die Wahl zweifeln, dann können Sie verlangen mit drei Kandidaten Leihmütter im Zentrum oder bei Skype-Sitzung bekannt machen.

Mailen Sie uns:

X

ACHTUNG Besucher aus Deutschland!

Über Veränderungen in der Leihmutterschaft in der Ukraine:

Lesen Schliessen
In Verbindung mit häufig gestellten Fragen unserer Kunden informieren wir Sie:
Derzeit in der Ukraine:

Die Tätigkeit der offiziellen Leihmutterkliniken werden vom Gesundheitsministerium der Ukraine genehmigt und begrüßt. Wir sind so eine Klinik.

Unsere Prof. Feskow A.M. Klinik hat die höchste Zuverlässigkeit und genießt das Vertrauen genau unter den ausländischen Bürgern.
Alle Kinder, die aufgrund von Leihmutterschaftsprogrammen geboren sind, gingen mit ihren genetischen Eltern ohne Hindernisse nach Hause.

Die übliche Praxis, die Ukraine mit einem Baby zu verlassen, besteht darin, das Konsulat zu besuchen, um ein Reisedokument oder einen Reisepass zu erhalten. Neben der üblichen Praxis, die Ukraine zu verlassen, führen wir erfolgreich wiederholt erprobte Methoden durch:


Wenn Sie Fragen zur Teilnahme an Leihmutterschaftsprogrammen haben, können Sie Ihre Fragen an unsere Anwälte stellen, im Kontaktformular oder direkt kontaktieren.