NFE/5.0 Nachrichten aus dem Klinik von Professor Feskov /newsmap.xml de 2020 Feskov Human Reproduction Grp. Thu, 26 Jan 2023 02:06:06 GMT Das Unternehmen wurde von Dr. Alexander M. Feskov, Mitglied der Europäischen Gesellschaft für menschliche Fortpflanzung und der Amerikanischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin ASRM, gegründet. Warum ist der Transport von kryokonservierten Eizellen in Feskov Leihmutterschaftsagentur auch in Ihrem Fall effektiv? https://leihmutterschaft-zentrum.de/warum-ist-der-transport-von-kryokonservierten.html 8888002227 Thu, 26 Jan 2023 03:08:00 GMT Es reicht, sich die Lieferung von kryokonservierten Eizellen oder Embryonen mit dem ausgewählten Reproduktionszentrum zu koordinieren - und Ihr Baby wird dort geboren, wo Sie es wünschen.
Es gibt jedoch noch viele Fragen von werdenden Eltern rund um die Verwendung von kryogefrorenem genetischem Material. Wie sicher und rationell ist der Prozess ihres Transports? Verringert sich die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft im Vergleich zur Verwendung frischer Embryonen? Welcher Agentur sollte man besser vertrauen? Transport von gefrorenen Embryonen? Wir werden alle Fragen in diesem Artikel nacheinander beantworten.
Lagerung und Langstreckentransport von Eizellen: Sicherheitsstandards
Ein ordnunsgemäß organisierter Prozess der Lagerung und Lieferung von kryogefrorenem genetischem Material ist absolut sicher. Selbst wenn Sie Ihre Eizellen an die Kryobank spenden, durchlaufen sie den Vitrifikationsprozess - ultraschnelles Einfrieren, das die Eigenschaften der Eizellen bewahrt und deren Lagerung in flüssigem Stickstoff bei einer Temperatur von -196 Grad Celsius für viele Jahrzehnte ermöglicht.
In einigen Fällen werden Eizellen einem langsamen Einfrieren unterzogen. Diese Methode ist jedoch während des Abtauens durch Eiskristalle im Inneren mit Schäden behaftet. Beim Vitrifizieren gefriert nur die obere Schale, sodass 9 von 10 gefrorenen Eizellen beim Auftauen lebensfähig bleiben.
Ein sicherer Transport über lange Distanzen ist möglich, sofern eine konstante Temperatur im Versandbehälter von nicht mehr als -150 Grad Celsius aufrechterhalten wird. Möglich wird dies durch ein spezielles Material im Inneren des Behälters, das flüssigen Stickstoffdampf freisetzt. Wenn die oben genannten Bedingungen erfüllt sind, kann gefrorenes genetisches Material bei internationalem Versand sicher 5-7 Tage überleben.
Der Transport von Eizellen und anderem genetischen Material ist recht gut entwickelt und wird von Kurieren einiger Kryobanken und spezialisierten Drittunternehmen wie BioCouriers oder Cryoport sowie UPS und FedEx in Vereinbarung mit Reproduktionskliniken durchgeführt. Die Feskov Human Reproduction Group führt dies durch ihre eigenen zertifizierten Kuriere durch, um eine sichere Lieferung zu gewährleisten.
Was die Verbreitung der Dienstleistung betrifft, so werden nach groben Schätzungen von Experten jährlich bis zu 3.000 Exemplaren von Eizellen oder Embryonen zwischen Kryobanken und Kliniken auf der ganzen Welt verschickt.
Transportprozess: Papierkram, Auswahl eines Versenders
Nachdem die zukünftigen Eltern eine Entscheidung über die Notwendigkeit getroffen haben, ihr genetisches Material an eine Klinik in einem anderen Land zu senden, ist es notwendig, von der Klinik zu verlangen:

Schriftliche Zustimmung zur Annahme Ihrer Fracht;
Eine vollständige Liste der Dokumente, die von Patienten für die Begleitung der Fracht und die Aufnahme in das Reproduktionsprogramm benötigt werden.

Eine typische Liste von Dokumenten, die von Patienten verlangt werden, umfasst:

Antrag an die Kryobank zur Abgabe von genetischem Material.
An den Kurier gerichtete Vollmacht für die Lieferung von genetischem Material an das Reproduktionszentrum.
Scans von Testergebnissen für HIV, RW, Hepatitis B und C.
Kopien eines medizinischen Berichts mit einer Diagnose der Unfruchtbarkeit.
Scans der Heiratsurkunde, Pässe des Paares.
Kopien medizinischer Dokumente mit Informationen zur Behandlung von Fortpflanzungsproblemen (falls vorhanden).

Nach Abholung der Unterlagen müssen Sie selbst oder in Absprache mit der Klinik ein Transportunternehmen mit Erfahrung in der Zustellung solcher Waren auswählen und einen Lieferservice beauftragen.
Gründe, die Dienstleistungen der Leihmutterschaftsagentur von Feskov in Anspruch zu nehmen
Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit der Feskov Human Reproduction Group entscheiden, müssen Sie sich keine Gedanken über die Auswahl eines Firmenversenders machen. Wir führen den Transport selbst durch, Sie müssen nur die Dokumente erstellen, deren Liste wir Ihnen zur Verfügung stellen. Wir nehmen aus folgenden Gründen nicht nur von uns geliefertes genetisches Material in das Programm auf:

Um zu verhindern, dass Embryonen / Eizellen aus Ländern und Kliniken mit zweifelhaftem Ruf ohne ordnungsgemäße Dokumentation in das Reproduktionsprogramm gelangen.
Um einen Fehler beseitigen, der zu einer strafrechtlichen Haftung aller Programmteilnehmer aufgrund der fehlenden Beziehung zwischen dem Embryo und den zukünftigen Eltern führen könnte (aufgrund eines Fehlers des Labors, der Kryobank oder des Transportunternehmens).

Wir möchten sicherstellen, dass die Transportbedingungen erfüllt sind, die die Lebensfähigkeit Ihrer Embryonen beeinflussen.
Unsere Agentur verwendet während der gesamten Lieferzeit eine eigene hochwertige Transportausrüstung mit Temperatursensoren und Computersteuerung. Gemäß unseren Bedingungen können wir eine IVF-Erfolgsrate von 50-70% garantieren, was mehr als 2-mal höher ist als die Erfolgsrate bei der Verwendung frischer Embryonen.
Darüber hinaus berücksichtigen wir bei Programmen mit Leihmutterschaft die Interessen unserer Leihmütter. Alle streben danach, ein Kind mit überprüfter Genetik sicher zu gebären. Wir können solche Bedingungen zu 100 % nur garantieren, wenn wir Embryonen in unserem Labor erzeugen und sie mit der genetischen Präimplantationsdiagnostik testen. In anderen Fällen besteht selbst in seriösen Kliniken mit langjährigem positiven Ruf die Möglichkeit, einen Embryo mit beschädigter Genetik zu erzeugen.
Wir studieren sorgfältig die Krankengeschichte jedes Paares und empfehlen keine Leihmutterschaft, wenn die Möglichkeit besteht, einer Frau die Möglichkeit zu geben, selbst Mutter zu werden. Wir haben die Möglichkeit, die Fortpflanzungsfunktion wiederherzustellen, indem wir die Gebärmutterschleimhaut aufbauen oder eine Ovarialinsuffizienz überwinden. Wir können auch Männern mit gestörter Spermatogenese helfen, auf Spendersamen zu verzichten.
Um die Erfolgschancen nach der ersten IVF weiter zu erhöhen, führen wir den Embryotransfer innerhalb von 7 Tagen nach Ankunft in der Klinik durch. Aufgetaute Embryonen werden kultiviert, biopsiert und transferiert. Es besteht jedoch immer das Risiko einer chromosomalen Pathologie: Wenn sie vor dem Transfer festgestellt wird, wird der Embryo nicht zum Programm zugelassen. Wenn die Pathologie im Stadium der Zellteilung eines bereits implantierten Embryos festgestellt wird, wird die Schwangerschaft beendet, was Risiken für die Gesundheit der Leihmutter birgt. Dies bedeutet, dass es zu einem Anstieg der Kosten aufgrund der erschwerten Suche nach einem geeigneten Kandidaten kommt.
Wichtig: Vermeiden Sie Billigprogramme mit Ihren eigenen Embryonen. Die oben beschriebenen Risiken können mit diesem Betrag nicht abgedeckt werden. Höchstwahrscheinlich wird dies durch einen geringeren Komfort ausgeglichen: eine lange Warteliste oder die Möglichkeit eines Kaiserschnitts, um das Programm zu vereinfachen.
Der Hauptgrund, uns die Geburt Ihres Kindes anzuvertrauen, sind Garantien. Sie zahlen die Kosten für das Programm und erhalten das Ergebnis. Wir führen so viele IVFs wie nötig ohne zusätzliche Zahlungen durch, damit Sie garantiert ein gesundes Baby bekommen. Manager auf unserer Website werden Ihnen mehr über Garantien erzählen. ]]>
Klinik für Eizellspende und Leihmutterschaft von Professor Feskov
Was Sie über den weltweiten Kryoversand von Eizellen und Embryonen für die Leihmutterschaft wissen sollen https://leihmutterschaft-zentrum.de/was-sie-eber-den-weltweiten.html 8888002226 Wed, 11 Jan 2023 02:08:00 GMT Abhängig von den Ursachen der Unfruchtbarkeit und den Bedürfnissen der Familie können individuell ausgewählte medizinische Prozeduren erforderlich sein: IVF mit frischen oder kryogefrorenen Embryonen und möglicherweise Leihmutterschaft. Wir werden Ihnen mehr über jede Methode und einen neuen einzigartigen Ansatz zur Überwindung der Unfruchtbarkeit erzählen.
Was ist Leihmutterschaft: Wo ist sie erlaubt und wer braucht sie?
Leihmutterschaft bedeutet, einer Frau zu helfen, ein Kind für Menschen auszutragen, die es nicht alleine austragen können. Grundvoraussetzungen für eine Frau für diese Rolle sind Alter bis 45 Jahre, mindestens ein eigenes, natürlich geborenes Kind, Eignung für diese Funktion durch ärztliche und psychologische Untersuchungen bestätigt.
Die Einsellung der Gesetzgebung zu dieser Dienstleistung ist von Land zu Land unterschiedlich. Völlig verboten in Frankreich, Deutschland, Schweden, Österreich, Norwegen und den meisten muslimischen Ländern. In einer Reihe von Ländern ist es nur auf nichtkommerzieller Basis erlaubt und gesetzlich schlecht geregelt, beispielsweise in Kanada und Belgien. Es wird legal und aktiv in den USA, Indien und der Ukraine auf kommerzieller und nichtkommerzieller Basis praktiziert und entspricht den weltweiten medizinischen Standards.
In Ländern, in denen altruistische Leihmutterschaft erlaubt ist, müssen werdende Eltern der Leihmutter die während der Schwangerschaft entstandenen Kosten erstatten. Aber es gibt einige Schwierigkeiten, Frauen zu finden, die für andere Menschen ein Kind gebären möchten. Zum einen, weil es grundsätzlich wenige Menschen mit einer so ausgeprägten Motivation gibt, zum anderen verbieten einige Länder auch die Werbung für solche Dienstleistungen. Daher muss die Suche mit Hilfe von Agenturen mit eigenen Datenbanken oder gemäß den Empfehlungen von Reproduktionskliniken durchgeführt werden.
In Ländern, in denen Leihmutterschaft legal ist und auf kommerzieller Basis praktiziert wird, ist die Auswahl einer geeigneten Kandidatin viel einfacher: Reproduktionskliniken verfügen über eine beeindruckende Basis zuverlässiger und geprüfter Leihmütter mit Erfahrung.
Wichtig: Die Feskov Human Reproduction Group führt Reproduktionsprogramme in Partnerkliniken in vielen Ländern der Welt durch. Gleichzeitig werden Verträge mit bewährten Leihmüttern aus der Ukraine geschlossen. Mit dieser Maßnahme können Sie die Rechte leiblicher Eltern nach ukrainischem Recht zuverlässig schützen. Das Niveau der ukrainischen Reproduktionsmedizin ist dem Weltmarktführer - den Vereinigten Staaten - nicht unterlegen. Gleichzeitig sind die Kosten für einen vollständigen Verfahrenszyklus um 50-70 % niedriger.
Es gibt absolute und relative Indikationen für die Leihmutterschaft. Die absoluten sind:

Das Fehlen der Gebärmutter oder ihre Verformung, wodurch eine Schwangerschaft unmöglich wird;
Unkorrigierte Uterussynechie;
Leberzirrhose und schwere Nierenerkrankung;
Überhöhter Bluthochdruck;
Herzkrankheit;
Lupus erythematodes;
Epilepsie;
Onkologie (nicht in Remission).

Relative Kontraindikationen:

Diabetes;
Verschlimmerung chronischer Krankheiten;
Operation vor weniger als 1 Jahr;
Chemotherapie vor weniger als 1 Jahr;
Infektionskrankheiten in der akuten Phase;
Mehrere Fehlgeburten nach IVF mit Übertragung genetisch hochwertiger Embryonen.

Für die Verwendung von Eizellen und Embryonen in der Klinik Ihres gewählten Landes gibt es zwei Möglichkeiten der IVF: mit frischem und kryokonserviertem genetischem Material. Betrachten wir diese Ansätze genauer.
Regeln für den internationalen Transport von genetischem Material für Leihmutterschaft
Wenn Leihmutterschaft in Ihrem Land erlaubt ist, können Sie ein Programm mit frischen, neu geschaffenen Embryonen durchführen lassen. Die Verwendung von kryogefrorenen Embryonen oder Eizellen ist für Sie relevant, wenn Sie eine Schwangerschaft auf einen späteren Zeitpunkt verschieben möchten.
Wenn die Leihmutterschaft in Ihrem Wohnort verboten ist, müssen Sie eine Klinik im Ausland wählen. In diesem Fall wird Transport von gefrorenen Eizellen für Sie relevant.
Für reproduktive Prozeduren kann Folgendes aus Ihrem Land in eine ausländische Klinik transportiert werden:

Eizellen.
Sperma.
Embryonen.

Alle biologischen Materialien werden in Vorbereitung auf Lagerung und Transport einem Verglasungsverfahren unterzogen - ultraschnelles Einfrieren, wodurch ihre Eigenschaften über viele Jahrzehnte erhalten bleiben. Eine Aufbewahrung über 10 Jahre hinaus wird jedoch nach den Standards der Reproduktionsmedizin nicht empfohlen.
Standardliste der für den internationalen Versand erforderlichen Dokumente:

Ein Antrag an die Kryobank Ihres Landes mit einer Anfrage auf Ausstellung von genetischem Material für den Transport zum Reproduktionszentrum.
Zertifikate der Klinik, die die Qualität der Embryonen bestätigen.
Bestätigung des Reproduktionszentrums über die Abnahmebereitschaft der Fracht.
Autorisierung für den Namen des Kuriers, der die biologischen Materialien liefert.
Testergebnisse für HIV, Syphilis, Hepatitis B und C (können per E-Mail gesendet werden).
Kopien eines medizinischen Berichts mit einer Diagnose der Unfruchtbarkeit, Heiratsurkunden, Pässe beider zukünftiger Eltern, Protokolle früherer IVF-Programme (falls vorhanden).

Eine detaillierte Liste der notwendigen Unterlagen wird Ihnen auf Anfrage von der ausgewählten Klinik zur Verfügung gestellt.
Wichtig: Die Schwangerschaftsrate bei kryogefrorenen Embryonen ist 50-70 % höher als bei frischen. Um ein solches Ergebnis zu garantieren, muss die Feskov Human Reproduction Group jedoch sicher sein, dass die Lieferung Ihrer Embryonen oder Biomaterialien in Übereinstimmung mit unseren Standards erfolgt. Zum Beispiel Temperaturkontrolle im Dewar während des Transports und Übertragung des Embryos in eine Leihmutter, die im Voraus auf den Eingriff vorbereitet wurde, innerhalb von 7 Tagen. Daher arbeiten wir nur mit biologischem Material, das mit unserer Hilfe und unter unserer Kontrolle transportiert wird.
Nach der Ankunft Ihrer Embryonen und deren Auftauen beginnt der Standardprozess: Auswahl der qualitativ hochwertigsten Embryonen mittels genetischer Präimplantationsdiagnostik und Übertragung in die Gebärmutterhöhle der Leihmutter. Bitte beachten Sie, dass Sie auch ohne Besuch in unserer Klinik Eltern werden können! Unsere internationalen Fernprogramme helfen, die Ausgaben zukünftiger Eltern zu reduzieren, und die Zusammenarbeit mit Versicherungsunternehmen – das ausgegebene Geld zurückzunehmen!
Wir bieten nicht nur reproduktive Dienstleistungen an, wir geben Garantien! Im Falle einer erfolglosen IVF oder Abtreibung, führen wir auf eigene Kosten so viele Wiederholungseingriffe durch, bis Sie ein Baby bekommen. Sie zahlen einmalig die Kosten für die ausgewählten Leistungen und erhalten ein garantiertes Ergebnis.
Kontaktieren Sie unsere Manager auf der Website - sie werden Ihnen gerne mehr über jede Dienstleistung erzählen. ]]>
Klinik für Eizellspende und Leihmutterschaft von Professor Feskov
Zuschüsse und Stipendien für Fruchtbarkeitsbehandlung https://leihmutterschaft-zentrum.de/zuschesse-und-stipendien.html 8888002225 Wed, 28 Dec 2022 16:27:00 GMT Finanzielle Unterstützung von Organisationen ermöglicht es Ihnen, die Kosten für IVF, Begleitmedikation ganz oder teilweise zu decken. In diesem Artikel werden wir uns mit den bekanntesten Mitteln und Bedingungen für die Gewährung von Stipendien für die Behandlung von Unfruchtbarkeit befassen.
Stipendien und Beihilfen für Menschen mit Fruchtbarkeitsproblemen
Entsprechend ihrer Besonderheiten können Programme zur Überwindung von Fruchtbarkeitsproblemen in mehrere Gruppen eingeteilt werden:

National.
Auf einen bestimmten Patienten ausgerichtet.
Region/Staat orientiert.
Hilfe bei der Beschaffung von Medikamenten.
Spezialisierte Klinik.

Lassen Sie uns jede Gruppe und die Voraussetzungen für den Erhalt von finanzieller Unterstützung genauer betrachten.
Nationale Stipendien
Bekannteste Stiftungen: AGC Scholarships, CNY Fertility, The Gift of Parenthood, American Academy of Adoption Attorneys’ Family Formation Charitable Trust, Baby Quest, Cade Foundation, Hope for Fertility Foundation, Hope for Fertility Foundation, INCIID, Journey to Parenthood, Footsteps for Fertility, Parental Hope Family Grants, Starfish Fertility Foundation, Pay It Forward Fertility Foundation, Associates Home Loan.
Jede Stiftung hat ihre eigenen Anforderungen an förderungsberechtigte Personen. Sie sind im Detail auf den Websites der Organisationen zu finden. Nur US-Bürger in einer offiziellen Ehe mit einer Diagnose von Unfruchtbarkeit sind berechtigt, ein Stipendium zu erhalten, aber es gibt auch internationale Mittel, zum Beispiel INCIID. In einigen Fällen wird der Antrag von einer obligatorischen Spende in Höhe von durchschnittlich 50 US-Dollar begleitet. Einige Fonds berücksichtigen Anträge von Personen mit einem Einkommen unterhalb einer bestimmten Schwelle.
Wir können über finanzielle Unterstützung für die Behandlung von Unfruchtbarkeit mit Methoden von IUI, IVF, ICSI sprechen, die die Empfänger in einer genau definierten Klinik bezahlen können. Der Zuschussbetrag kann die Leistungen einer Leihmutter, einer Eizellspenderin und eines Samenspenders sowie die Kryokonservierung von Embryonen abdecken. Oft werden kostenlose Medikamente oder ein IVF-Zyklus in einer Partnerklinik angeboten
Wichtig: Es ist bequem, die Eröffnung der Registrierung als Stipendienbewerber in sozialen Netzwerken zu verfolgen oder den Newsletter zu abonnieren.
Auf einen bestimmten Patienten ausgerichtet
Diese Fondsgruppe arbeitet mit Vertretern bestimmter sozialer Gruppen und Menschen, die an bestimmten Krankheiten leiden, wie z. B. der Onkologie. Zu dieser Gruppe gehören folgende Fonds:

Bob Woodruff Foundation (für Militärveteranen);
The Samfund (für Überlebende der Onkologie);
Ferring Pharmaceuticals Heart Beat Program (für Frauen mit onkologischer Vorgeschichte);
Hasidah (für jüdische Familien, die finanzielle Unterstützung benötigen);
Making Miracle Babies (für jüdische Familien, die in Miami leben);
Tree of Life (für jüdische Familien mit einem Einkommen von weniger als 100.000 US-Dollar pro Jahr, deren Wohngebiet Zentral-Texas ist);
Jewish Family and Children's Service of Greater Philadelphia (JFCS) gewährt Zuschüsse an jüdische Familien und Singles im Gebiet Philadelphia, deren Versicherung keine Fruchtbarkeitsbehandlungen abdeckt.
Men Having Babies (für schwule Paare).
The Fertility for Coloured Girls Gift of Hope Award (für afroamerikanische Frauen, die mit Unfruchtbarkeit konfrontiert sind).

Anforderungen an Antragsteller sind auf den Webseiten der Organisationen detailliert beschrieben und ergeben sich auch aus den Namen der Fonds. Sie beinhalten oft mehrstufige Unterstützung, darunter nicht nur einen kostenlosen IVF-Zyklus, genetische Diagnostik des Embryos, Spendereizellen und -samen, sondern auch Rabatte auf Medikamente.
Region/Staat orientiert
People living in strictly defined locations are eligible for assistance from this group of funds:

Feit 4 KidZ Fertility Loan Fund (in Partnerschaft mit dem Jewish Free Loan) für Einwohner von Ventura und Los Angeles;
Assisted Fertility Program in Jacksonville;
The Kevin J. Lederer Life Foundation (for residents of Illinois, Wisconsin, Iowa, Indiana, Missouri);
Northern California Fertility Center;
Angels of Hope (Illinois);
Sarah's Laughter (Baton Rouge);
Nest Egg Foundation (New York und Connecticut);
Affordable Fertility Treatment in New York;
Pay it Forward Foundation (North Carolina);
Parental Hope (in Zusammenarbeit mit dem Institute for Reproductive Health in Cincinnati), The Madeleine Gordon Gift of Life Foundation (Ohio);
Starfish Fertility Foundation (Tennessee, Nashville)
Fertility Foundation of Texas;
Footsteps for Fertility (Utah, Idaho, Washington);
Defiantly Hopeful (Orange, California, Mississippi);
Kids for Kyla (Colorado);
HRC (40 % IVF-Rabatt für Militärs und Veteranen, die in Oceanside, Laguna Hills, Newport Beach, Fullerton, Rancho Cucamonga, Pasadena, Encino, Westlake Village und West Los Angeles leben);
Evan David Foundation (Delaware);
Kansas City Infertility Awareness Foundation Family Building Grant;
RMA of New Jersey;
New York State Demonstration Project;
Long Island IVF - IVF Grant Program;
Center for Human Reproduction (für diejenigen, die die Möglichkeit haben, nach New York zu kommen);
The Busch Foundation für Einwohner von North Carolina, REACH Fertility patients);
Jewish Family & Children's Service of Greater Philadelphia Fertility Fund (für jüdische Familien in Philadelphia);
Tennessee Reproductive Medicine (für Militärfamilien, Feuerwehrleute, Polizisten, Sheriffs);
Dallas IVF Discount Program;
Sparkles of Life (zur Behandlung im Houston Fertility Institute);
The Road to Parenthood (für Einwohner innerhalb von 60 Meilen von Richmond, Virginia).

Sie können die Informationen auf den Websites verfolgen, wo Sie auch eine individuelle Beratung des Managers anfordern können.
Hilfe bei der Beschaffung von Medikamenten
Das Compassionate Care-Programm bietet bis zu 75 % Rabatt für Personen mit bestimmten Einkommensniveaus und GO Direct Rebate― Cashback für Medikamente von EMD Serono.
Spezialisierte Klinik
Es gibt auch Programme direkt von Kliniken. Daher bieten das Northern California Fertility Medical Center und CNY kostenlose IVF an. UCSF, HRC, University of Iowa, The Busch Foundation, Shady Grove Fertility, Houston Fertility Institute, Dallas IVF, Tennessee Reproductive Medicine und The Colorado Center for Reproductive Medicine (CCRM) bieten Rabatte für verschiedene soziale Gruppen an, mit einer Geschichte von verschiedenen Krankheiten, die in bestimmten Gebieten leben.
Alle im Artikel aufgeführten Programme und Stipendien können natürlich den Weg zur Geburt eines Kindes erheblich erleichtern. Allerdings hat jeder einen Schwachpunkt— keine Erfolgsgarantie. Die überwiegende Mehrheit der Zuschüsse deckt nur einen IVF-Zyklus ab. Und wenn es nicht gelingt, schmilzt die Hoffnung, Eltern zu werden, dahin. Aber es gibt eine Möglichkeit, mit Hilfe von Zuschüssen garantiert Eltern zu werden - Remote-Leihmutterschaftsprogramme bei der Feskov Human Reproduction Group.
Die Programmbedingungen können nach Ihren individuellen Bedürfnissen ergänzt werden. Wenn Sie möchten, kommt eine Leihmutter zur Geburt Ihres Kindes in Ihr Land! Ukrainische Gesetzgebung zur Leihmutterschaft berücksichtigt die Interessen der gesetzlichen Eltern.
Alles, was Sie brauchen, ist einen Vertrag abzuschließen, die Kosten für das Programm zu bezahlen, uns mit dem Transport Ihres tiefgefrorenen genetischen Materials zu beauftragen, aus unserer umfangreichen Datenbank eine Leihmutter oder eine Eizellspenderin (wenn nötig) zu wählen und auf die Geburt Ihres Babys zu warten.
Sie brauchen keine Hoffnung zu haben, wenn wir Ihnen Vertrauen schenken: Im Falle eines IVF-Versagens oder eines Schwangerschaftsabbruchs wiederholen wir den gesamten Zyklus kostenlos so oft, bis Sie Eltern werden. Darüber hinaus können Sie, wenn Sie eine Versicherung haben, die Kosten unserer Dienstleistungen erstatten. Unsere Klinik hilft auch bei der Vorbereitung des erforderlichen Dokumentenpakets, um Unterstützung für reproduktive Programme und Zuschüsse zu erhalten, die in Ihrem Wohngebiet verfügbar sind.
Informieren Sie sich über passende Stipendien und unser Angebot. Unsere Manager erzählen Ihnen gerne mehr darüber auf der Website! ]]>
Klinik für Eizellspende und Leihmutterschaft von Professor Feskov
Staatsbürgerschaft durch Geburt bei Leihmutterschaft https://leihmutterschaft-zentrum.de/staatsbergerschaft-durch-geburt.html 8888002224 Tue, 13 Dec 2022 17:07:00 GMT Besonders häufig kommt es vor, dass eine Klinik im Ausland kontaktiert wird, wenn es notwendig ist, Leihmutterschaft zu verwenden. Die Dienstleistung ist immer noch nicht in allen Ländern legal, es gibt Schwierigkeiten bei der Übertragung der elterlichen Rechte von einer Leihmutter auf leibliche Eltern, die Gebühren für Leihmütter sind von Land zu Land sehr unterschiedlich. Im Zusammenhang mit der Staatsbürgerschaft des leiblichen Kindes geht es der zukünftigen Mutter und dem zukünftigen Vater um eine von zwei Nuancen:

Eine Garantie, dass das Kind die Staatsbürgerschaft des Geburtslandes erhält (wenn das „Recht des Bodens“ auf seinem Territorium gilt) und die Möglichkeit des Zusammenlebens mit dem Kind;
Garantierte Anerkennung des Neugeborenen als Staatsbürger des Heimatlandes der Eltern und ungehinderte Heimreise mit ihm.

Schwierigkeiten können in beiden Fällen aus verschiedenen Gründen auftreten. Um dies genauer zu verstehen, werden wir die wichtigsten Nuancen in diesem Artikel betrachten.
Staatsbürgerschaft in verschiedenen Staaten: was das ist und wie es funktioniert
Im Allgemeinen gibt es zwei Hauptgründe für die Erlangung der Staatsbürgerschaft durch Neugeborene:

Nach dem „Recht des Blutes“.
Nach dem „Recht des Bodens“.

Im ersten Fall wird die Staatsbürgerschaft der Eltern berücksichtigt: Das Neugeborene wird als Staatsbürger desselben Landes wie seine Familie anerkannt. Wenn die Eltern unterschiedliche Staatsbürgerschaften haben - eines der zwei Länder, in denen das Recht des Blutes ebenfalls umgesetzt wird.
Wichtig: In Ländern, die das „Recht des Blutes“ anwenden, ist die genetische Verwandtschaft zum Neugeborenen sehr wichtig. Daher sollten zukünftige Eltern dieser Länder, um Probleme mit der Legalisierung und der Rückkehr nach Hause zu vermeiden, äußerst vorsichtig sein, an Programmen mit Spender-Biomaterialien teilzunehmen (mit Eizellspende oder Samenspende). Wenden Sie sich an Anwälte auf dem Gebiet des Reproduktionsrechts, suchen Sie nach Informationen zu diesem Thema auf der Website der Botschaft des von Ihnen gewählten Landes.
Im zweiten Fall erhält das Kind die Staatsbürgerschaft des Landes, in dem es geboren wurde, die Staatsbürgerschaft der Eltern wird nicht berücksichtigt. Gleichzeitig hat seine Familie das Recht auf die Staatsbürgerschaft des Landes, in dem ihr Kind geboren wurde. Die Anerkennung eines Neugeborenen als argentinischer Staatsbürger berechtigt ihn beispielsweise automatisch zur Staatsbürgerschaft dieses Landes.
In einer Reihe von Ländern werden beide Begründungen verwendet, abhängig von den begleitenden Faktoren. Beispielsweise wird in Deutschland ein Kind durch das „Recht des Blutes“ Staatsbürger, wenn es in einer Ehe geboren wird, in der einer der Ehegatten deutscher Staatsbürger ist, oder außerehelich, wenn die Mutter die Staatsbürgerschaft des Landes besitzt, oder der Vater, der das Kind anerkannt hat.
Ein extremer Fall eines Rechtskonflikts ist die Unmöglichkeit, die Staatsbürgerschaft eines Kindes zu erlangen, das auf dem Territorium eines Staates geboren wurde, der das „Recht des Blutes“ von Eltern anwendet, deren Heimatland sich am „Recht des Bodens“ orientiert. Daher sollten die zukünftige Mutter und der zukünftige Vater vor Beginn des Reproduktionsprogramms im Ausland alle Nuancen so weit wie möglich klären, indem sie sich an die Botschaft des Landes wenden, in dem das Programm durchgeführt werden soll.
Dokumente zur Erlangung der Staatsbürgerschaft durch Geburt im Falle einer Leihmutterschaft
Die Gründe und das Verfahren für die Erlangung sowie die Liste der erforderlichen Dokumente für die Erlangung der Staatsbürgerschaft durch ein Neugeborenes werden durch das Staatsbürgerschaftsgesetz jedes einzelnen Landes bestimmt. Es gibt jedoch Dokumente, die in jedem Land allgemein vorgeschrieben sind. Beispielsweise sollen US-Bürger, deren Kind von einer ukrainischen Leihmutter in der Ukraine geboren wurde, folgende Liste beim Konsulat einreichen:

Originale ukrainische Geburtsurkunde mit Übersetzung ins Englische;
Eine Kopie der medizinischen Geburtsurkunde mit Übersetzung ins Englische (die Bescheinigung wird von dem Krankenhaus ausgestellt, in dem die Geburt stattgefunden hat, sie gibt die Leihmutter an);
Nachweis der Staatsbürgerschaft und Identität beider Elternteile (idealerweise ein US- oder ausländischer Reisepass);
Original-Heiratsurkunde der Eltern (falls die Ehe eingetragen ist), Angaben über die Auflösung früherer Ehen. Alle Dokumente, die nicht auf Englisch sind, sollen übersetzt und notariell beglaubigt werden;
Nachweis der physischen Anwesenheit in den Vereinigten Staaten vor der Geburt des Kindes eines Elternteils (oder Eltern), der US-Staatsbürger ist und mit dem Kind blutsverwandt ist. Schulzeugnisse, Stromrechnungen, Krankenakten und andere offizielle Dokumente werden akzeptiert. Falls vorhanden, alte Reisepässe mit US-Einreise-/Ausreisestempeln;
Dokumente einer Reproduktionsklinik, die die Verwendung von genetischem Material von den Eltern US-Bürger belegen, ins Englische übersetzt;
Eine notariell beglaubigte Kopie der Erklärung der Leihmutter über die Übertragung der elterlichen Rechte auf die gesetzlichen Eltern mit Übersetzung ins Englische (das notariell beglaubigte Original wird beim Standesamt vorgelegt, um eine ukrainische Geburtsurkunde zu erhalten);
Ausgefülltes Antragsformular DS-2029. Das Formular kann auf der Website des Konsulats gefunden und heruntergeladen werden (unterschreiben Sie das Dokument erst, wenn der Konsularbeamte Sie dazu auffordert).

Zusätzlich zu der angegebenen Liste sollen Sie eine Konsulargebühr zahlen (für US-Bürger beträgt der Betrag 100 USD) sowie die Ergebnisse eines DNA-Tests vorlegen, der die Beziehung zum Neugeborenen bestätigt.
Wichtig: Nur in akkreditierten Labors durchgeführte DNA-Tests werden akzeptiert. Die Liste der akkreditierten Labors sollte beim Konsulat abgeklärt werden. Das Konsulat erhält die Ergebnisse direkt vom Labor.
Nuancen der Erlangung der Staatsbürgerschaft durch Geburt bei Leihmutterschaft
Bei der Teilnahme an Leihmutterschaftsprogrammen im Rahmen des weiteren Erwerbs der Staatsbürgerschaft des Kindes ist die genetische oder schwangerschaftsbedingte Verwandtschaft zum Kind seiner Eltern von größter Bedeutung. Fehlt es, findet kein automatischer Erwerb der Staatsbürgerschaft statt.
Am Beispiel der Vereinigten Staaten wird die Staatsbürgerschaft durch Geburt in folgenden Fällen erworben:

Ein Vater oder eine Mutter US-Bürger kann die Staatsbürgerschaft auf ein Neugeborenes übertragen, wenn entweder eine genetische oder eine Schwangerschaftsverbindung besteht.
Fehlen diese Bindungen, kann ein US-Bürger die Staatsbürgerschaft übertragen, wenn zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes eine Ehe mit einem Elternteil eingetragen wurde, der eine schwangerschaftsbedingte oder genetische Verwandtschaft mit dem Kind hat.

Um bei den Voraussetzungen für die Erlangung der Staatsbürgerschaft in Ländern, in denen unterschiedliche Erlangungsgründe („Recht des Blutes“ und/oder „Recht des Bodens“) gelten, nicht durcheinander zu kommen, benötigen Sie den Rat von Rechtsanwälten. Und es lohnt sich auf jeden Fall, an internationalen Programmen teilzunehmen, die an Ihre individuelle Situation angepasst sind (z. B. wenn Sie genetisches Spendermaterial benötigen).
Die internationalen garantierten Programme der Feskov Human Reproduction Group berücksichtigen alle Bedürfnisse zukünftiger Eltern. Geburt in Ländern, in denen das Kind die amerikanische/kanadische/europäische Staatsbürgerschaft erwirbt, für verheiratete/Partnerpaare/Singles, heterosexuelle und gleichgeschlechtliche Paare. Die Klinik garantiert das Ergebnis in Form der Geburt eines gesunden Kindes (Sie können ihm mit dem Service sogar eine ideale Genetik „Humangenomik“ geben). Und es gibt keine rechtlichen Konflikte: Unsere Anwälte unterstützen Sie umfassend, bis Ihr Kind die versprochene Staatsbürgerschaft erhält. Schauen Sie sich die Bewertungen unserer Kunden aus verschiedenen Ländern an, um Zweifel auszuräumen. Wir sind auch auf der Website erreichbar - bestellen Sie eine Beratung!  ]]>
Klinik für Eizellspende und Leihmutterschaft von Professor Feskov
Eizell- und Samenspender für werdende Eltern https://leihmutterschaft-zentrum.de/eizell-und-samenspender-fer-werdende-eltern.html 8888002223 Tue, 29 Nov 2022 20:51:00 GMT Eizell- und Samenspender: Wer braucht sie, wer sind sie und wo findet man sie?
Preis der Spendereizellen
ART mit Eizellspende

 
Einige unfruchtbare Paare haben einen etwas längeren Weg zur Elternschaft und benötigen möglicherweise einen Eizell- oder Samenspender, um ein Baby zu bekommen. Wie das Fortpflanzungsprogramm für werdende Eltern von der Suche nach einer Eizellspenderin bis zur Durchführung einer ART mit Eizellspende aussieht, wird in diesem Artikel betrachtet.
Eizell- und Samenspender: Wer braucht sie, wer sind sie und wo findet man sie?
Die Dienstleistung von Eizellen- oder Samenspende wird von Paaren in Anspruch genommen, deren genetisches Material eines Elternteils nicht zur Erzeugung eines Embryos verwendet werden kann.
Spender von Keimzellen werden einer strengen Auswahl durch Agenturen oder Kliniken unterzogen, die IVF-Programme mit Eizell- oder Samenspende durchführen. Die Anforderungen an eine Frau, die Eizellen bereitstellt, sind wie folgt:

Alter bis 30 Jahre;
Mindestens ein gesundes Kind haben;
Abwesenheit von schlechten Gewohnheiten;
Vollständige körperliche und geistige Gesundheit.

Eine Frau wird umfassend untersucht, um sexuell übertragbare Infektionen und Erbkrankheiten auszuschließen. Der Hormonstatus wird untersucht. Nach der Aufnahme in den Spenderstamm werden die Kandidaten periodisch auf Betäubungsmittel, Vorläufersubstanzen und Tabakspuren getestet.
Für Samenspender gelten folgende Anforderungen:

Alter bis 35 Jahre;
Mindestens ein gesundes Kind haben;
Vollständige körperliche und geistige Gesundheit.

Ein Mann nimmt auch Bluttests auf Viren und Infektionen (einschließlich STIs) vor und unterzieht sich einer genetischen Untersuchung, um genetische Pathologien auszuschließen. Von geeigneten Kandidaten gewonnenes Sperma wird 6 Monate lang kryokonserviert: Während dieser Zeit können versteckte Pathologien auftreten. Wenn die Indikatoren nach erneuter Überprüfung normal sind, kann das Sperma in Spendeprogrammen verwendet werden.
 

Unsere Kundendienstmitarbeiter helfen Ihnen gerne bei allem, was Sie brauchen.


 
Die Suche nach Eizellspenderinnen kann auf unterschiedliche Weise erfolgen: Einbindung von Freunden oder Verwandten, Suche im Internet, Kontaktaufnahme mit einer spezialisierten Agentur oder einer Reproduktionsklinik. Jeder Kandidat wird vor der Zulassung zum Programm einer vollständigen Untersuchung in der Reproduktionsklinik unterzogen. Im Falle der Zusammenarbeit mit einer Agentur oder Klinik können zukünftige Eltern je nach deren Regeln einen Spender anhand eines Fotos auswählen oder sich persönlich treffen.
Es gibt ein Problem, Spender in einem Land zu finden, in dem ART verboten ist. IVF mit Spende von Eizellen oder Samen von Dritten ist in Frankreich, Österreich, Luxemburg und einigen anderen Ländern gesetzlich verboten. Paare aus diesen und vielen anderen Ländern sind gezwungen, nach Eizellspende für die Familie im Ausland zu suchen.
Die Dienstleistungen von Eizell- und Samenspende sind in Belgien erlaubt, aber auch hier ist die Suche kompliziert. Die Spende ist auf nichtkommerzieller Basis erlaubt, was die Zahl der Eizellspenderinnen in Belgien, die bereit sind, den Prozess zu durchlaufen, stark reduziert. Der Gesetzgeber verpflichtet Eltern, einem volljährigen Kind das Geheimnis seiner Geburt zu offenbaren.
Der Ausweg für Paare, die in Belgien Eltern werden möchten, können internationale Programme mit Beteiligung ausländischer Spender sein. Zum Beispiel sind Spender der Feskov Human Reproduction Group an Programmen in Übereinstimmung mit ukrainischen Gesetzen beteiligt, die Eltern nicht verpflichten, ihre Kinder über die Beteiligung eines Dritten an ihrer Geburt zu informieren.
Preis der Spendereizellen
Die Preise für genetisches Spendermaterial sind je nach Land und Agentur/Klinik sehr unterschiedlich. Kryokonserviertes Sperma kostet etwa 900-1000 $, die Befruchtung damit etwa 240-400 $. Die Preisspanne für Spendereizellen liegt zwischen 2.500 $ und 40.000 $ und noch mehr, wenn es darum geht, eine Spenderin für einen anspruchsvollen Kunden zu finden (z. B. benötigen Sie Eizellen von einer blauäugigen Harvard-Absolventin).

ART mit Eizellspende
Mögliche Arten der Durchführung von ART mit Eizellspende für Kunden der Feskov Human Reproduction Group:

einen Eizell- oder Samenspender aus unserer Datenbank mit Kandidaten aller möglichen Rassen und Phänotypen wählen;
Bestellung der Suche nach einem individuellen Spender;
Einbindung von Ihrem Eizell-/Samenspender unter Verwandten oder Freunden.

Für den Elternteil-Spender des genetischen Materials gibt es mehrere Möglichkeiten der Teilnahme:

Ankunft in der Klinik für den medizinischen Teil des Programms (Vater - bei der Arbeit mit Spendereizellen, Mutter - bei Verwendung von Spendersamen).
Lieferung Ihres kryo-gefrorenen genetischen Materials (Spermien / Eizellen) und Eintreffen in der Klinik der werdenden Mutter zum Embryotransfer.
Lieferung Ihres kryogefrorenen genetischen Materials (Sperma/ Eizellen) zur Erzeugung und Übertragung eines Embryos an eine Leihmutter.

In jedem der beschriebenen Fälle wird das genetische Material eines Elternteils und des ausgewählten Spenders verwendet, um einen Embryo zu erzeugen. Wenn die Familie ihren Spender einbezieht, kann er/sie entweder in die Klinik kommen oder sich in unseren Partnerkliniken in Ihrem Land untersuchen lassen. Im zweiten Fall benötigen Sie die Lieferung von kryogefrorenem genetischem Material, das die Feskov Human Reproduction Group für Sie arrangieren wird.
Was die Erfolgsquote bei einer Eizell- oder Samenspende anbetrifft: 80 % des Erfolgs bestimmen die Qualität des Embryos. Das heißt, um ihn zu erzeugen, benötigen Sie Eizellen und Sperma von sehr hoher Qualität. Die restlichen 20% werden wie bei einer normalen Schwangerschaft durch die Qualität des Endometriums, medizinische Taktiken zur Unterstützung der Implantation und Schwangerschaft, die Gesundheit und das Alter der Mutter und zufällige Faktoren bestimmt.
Es wurde jedoch festgestellt, dass die Verwendung von kryokonservierten Eizellen häufiger (2-3 Mal) zum Erfolg führt als die Arbeit mit frischen.
Wenn Sie sich Sorgen über die Probleme bei der Legalisierung eines mit Hilfe von Spende geborenen Kindes in Ihrem Land machen, lesen Sie die Bewertungen unserer Kunden aus der ganzen Welt, die jetzt glückliche Eltern sind, auf dem YouTube-Kanal der Klinik. Die Feskov Human Reproduction Group hat diesen Mechanismus zuverlässig ausgearbeitet, also werden wir Erfolg haben.
Wählen Sie die Option des Programms, an dem Sie interessiert sind, und bestellen Sie eine Konsultation unserer Ärzte beim Manager auf der Website! ]]>
Klinik für Eizellspende und Leihmutterschaft von Professor Feskov
Wie man Leihmutter für einen Freund oder ein Familienmitglied wird https://leihmutterschaft-zentrum.de/wie-man-leihmutter-fer-einen-freund.html 8888002222 Mon, 21 Nov 2022 16:27:00 GMT Die Schwierigkeiten sind jedoch überwindbar, und das große Glück kann zur Belohnung für die Überwindung werden: für die Frau und die Familie, die dank ihr Eltern geworden sind. Wenn Sie möchten, dass die Fortpflanzungsreise gut verläuft, beachten Sie die Empfehlungen in diesem Artikel.
Leihmutter für eine Familie oder einen Freund: Kann ich das?
Aus der Sicht der Gesetze der meisten Länder, in denen Leihmutterschaft erlaubt ist – ja, Sie können, es ist Rechtspraxis. Mindesteintrittsschwelle: Alter bis 40-45 Jahre und mindestens eine Schwangerschaft, die mit der Geburt eines gesunden Kindes endete. Das Fehlen von schlechten Gewohnheiten ist Standard, ein zufriedenstellender Gesundheitszustand ist ein Muss.
Ein zusätzlicher Bonus: Es ist bequem. Zukünftige Mütter und Väter müssen sich nicht an eine Agentur für die Auswahl einer Leihmutter wenden, dies reduziert ihren finanziellen Aufwand. Außerdem ist es für Eltern emotional einfacher, die Tatsache zu akzeptieren, dass ihr Kind von einem geliebten Menschen ausgetragen wird.
Um zu verstehen, ob Ihre Freundin oder Verwandte Leihmutterschaft für Familie oder Freunde ausführen kann, ist das erste, was zu tun ist, alle Phasen des Prozesses offen und so detailliert wie möglich zu besprechen. Erwartungen der Reiseteilnehmer untereinander, Kriterien für die Auswahl einer Reproduktionsklinik, Vergütung an eine Leihmutter, persönliche Grenzen und Maßnahmen der Teilnahme von Ihnen und Wunscheltern während der Schwangerschaft und nach der Geburt eines Kindes.
Abschließend ist es sinnvoll, die gewählte Klinik zu besuchen und sich von einem Psychologen beraten zu lassen, Ihre Erwartungen und Vorstellungen über den Prozess mit der Organisation des Reproduktionszentrums zu vergleichen. Nur Klinikspezialisten können die medizinische und psychologische Eignung einer potentiellen Leihmutter verlässlich feststellen.
Wichtig: Wenn Sie als Ergebnis der Besprechung des Prozesses festgestellt haben, dass eine Frau für einen solchen Schritt nicht bereit ist, sollte sie sich nicht im Namen ihrer Lieben übertreffen. Das wird zu nichts Gutem führen und höchstwahrscheinlich eure Beziehung zerstören. Dies ist der Fall, wenn Ihre Ablehnung allen Parteien zugute kommt.
Leihmutter für geliebte Menschen: Wie wird man eine?
Die Teilnahme einer Leihmutter am Programm wird durch den Abschluss eines dreiseitigen Vertrages zwischen ihren Wunscheltern und einer Klinik gesichert. Aber dieser Phase geht eine medizinische und psychologische Untersuchung voraus, um Frauen für eine so schwierige Rolle zu bestätigen. Wenn Ärzte und ein Psychologe Ihre Kandidatin für die Rolle der Leihmutter zugelassen haben, können Sie mit der Klinik eine Vereinbarung treffen.
An dieser Stelle kann es bei der zukünftigen Leihmutter zu Widerständen kommen: Warum einen Vertrag aufsetzen, wenn alle Beteiligten einander vertrauen und sich in allem einig sind? Egal wie eng Ihre Beziehungen sind, auch wenn es um die Geburt eines Kindes für Ihre Zwillingsschwester geht – schließen Sie eine Vereinbarung. Damit Sie wissen, was Sie auf dem Weg zum Ziel tun müssen und worauf sich alle verlassen können. Weil Emotionen, Gefühle und Erwartungen viele Male auf sehr unerwartete Weise transformiert werden können. Und die Frau und die Familie, für die ein Kind ausgetragen wird, brauchen ein Gefühl der Sicherheit, das ein Vertrag gibt.
Natürlich hat eine seriöse Klinik Reproduktionsanwälte angestellt, die einen rechtssicheren Vertrag aufsetzen können, um darin die Wünsche aller Parteien widerzuspiegeln. Aber Sie können wichtige Punkte aufgrund fehlender ähnlicher Erfahrungen in der Vergangenheit und einer schlechten Vorstellung von wichtigen Dingen, die Sie möglicherweise benötigen, übersehen. Daher können Sie beim Vertragsabschluss eine auf Leihmutterschaftsbetreuung spezialisierte Agentur einbeziehen. Danach beginnt die medizinische Phase.
IVF-Programm und Schwangerschaft
Die werdende Mutter beginnt mit einer Hormontherapie und bereitet sich auf eine Follikelpunktion vor, um Eizellen zu gewinnen. Wenn die Qualität ihrer Eizellen es nicht erlaubt, sie in einem Reproduktionsprogramm zu verwenden, benötigt sie Eizellspende.
Wichtig: Eine Leihmutter kann nicht ihre eigenen Eizellen anstelle von Spendereizellen anbieten, da die Beziehung zwischen ihr und dem Kind nicht akzeptabel ist. Auch bei identischer DNA von Zwillingsschwestern werden bei Ungeeignetheit der Eizellen der Mutter diese der Spenderin entnommen.
Der zukünftige Vater erhält gegebenenfalls eine andrologische Behandlung und reicht ein Spermiogramm ein. Wenn seine Spermien für die Erzeugung eines Embryos ungeeignet sind, wird ein Spender-Biomaterial benötigt.
Gleichzeitig wird die Leihmutter auf den Embryotransfer vorbereitet, es werden Hormonpräparate verschrieben. Derzeit verlangen reproduktionsmedizinische Standards, dass Ärzte nicht mehr als zwei Embryonen übertragen. Wenn beide implantieren, schenken Sie Ihren Lieben kein Kind, sondern Kinder. Nach dem Transfer wird Ihnen für mehrere Tage Ruhe verordnet.
Wenn das IVF-Verfahren erfolgreich ist, bestätigen Labortests und Ultraschall nach 10-14 Tagen das Vorhandensein einer Schwangerschaft. Alle nachfolgenden Phasen (Beobachtung, Screenings usw.) unterscheiden sich nicht vom Standardprogramm der Schwangerschaftsbetreuung.
Ab sofort werden Schwangeren und werdenden Eltern regelmäßige Besuche bei einem Psychologen empfohlen. Dies wird es ermöglichen, Illusionen und kognitive Verzerrungen loszuwerden. Dies wird der Leihmutter helfen, eine korrekte Wahrnehmung ihrer Rolle zu entwickeln (keine Verwandte, keine „zweite Mutter“, sondern eine Person, die ein Kind von geliebten Menschen austrägt). Die Besuche helfen der werdenden Mutter, mögliche Minderwertigkeitsgefühle oder Eifersucht und Rivalität gegenüber der Leihmutter zu überwinden (dies gilt insbesondere, wenn es sich um Schwestern handelt). Psychologische Unterstützung sichert den zukünftigen Vater vor Rollenwechseln (Wahrnehmung der Leihmutter als echte Mutter).
Ein weiterer subtiler psychologischer Punkt ist die Entschädigung der Leihmutter. Sehr oft weigert sich eine Frau, wenn sie ein Kind für ihre Lieben austrägt, kategorisch, die Belohnung anzunehmen. Das widerspricht auf den ersten Blick wirklich der ursprünglichen Idee einer altruistischen Geste. Dies verfehlt jedoch die Erfahrung der anderen Seite: Die Eltern des Kindes können sich schuldig fühlen, weil sie Ihnen gegenüber eine unerfüllte Schuld haben. Das ist nicht die beste Basis für Beziehungen, dieser Umstand schafft eine Situation, in der die Beteiligten statt Bindung und Festigung der Bindungen Untertreibung und Schuldgefühle bekommen.
Einer der Auswege, wenn die Leihmutter kategorisch gegen die Annahme von Geld ist, besteht darin, sich auf die Erfüllung ihrer Träume durch glückliche Eltern zu einigen. Lassen Sie es ein Geschenk sein, das bedeutend genug ist und ungefähr der Gebühr von Leihmüttern entspricht, damit sich Ihre Lieben nicht getäuscht fühlen. Es wird auch für die Leihmutter nützlich sein, da sie sich vielleicht ausgenutzt fühlt, während sie die Strapazen des Gebärens erlebt. Im Allgemeinen ist es auf lange Sicht die richtige Wahl, eine Vergütung für Ihre Arbeit zu akzeptieren.
Was kann eine Leihmutter von einem Familienmitglied oder Freund erwarten?
Die ehrlichste Antwort auf diese Frage ist alles. Ihre Beziehung zu den neuen Eltern wird sich unweigerlich ändern. Meistens bemerken Menschen, die eine solche Erfahrung gemacht haben, die Stärkung und Vertiefung der emotionalen und spirituellen Verbindung miteinander. Aber es gab auch Zwietracht in Familien: Jemand konnte das Minderwertigkeitsgefühl nicht überwinden, weil er das Kind nicht alleine gebären konnte, in anderen Fällen begannen Männer, die Leihmutter als die wahre Mutter des Kindes wahrzunehmen. Oder die Leihmutter war von einer zu starken Bindung an das Kind durchdrungen und versuchte, es vor Gericht zu halten.
In den meisten Fällen haben die Teilnehmer der Leihmutterschaftsreise, die regelmäßig einen Psychologen aufsuchten, diese positiv abgeschlossen.
Die typischsten Probleme von Leihmüttern und zukünftigen Eltern sind:

Rivalität innerhalb der Familie, wenn das Kind für Verwandte geboren wird. Eifersucht auf ein Kind oder Partner, Schuld- oder Minderwertigkeitsgefühle.
Verletzung persönlicher Grenzen. Zukünftige Eltern sind sehr besorgt um das zukünftige Kind, was sie dazu bringt, jeden Schritt der Leihmutter zu kontrollieren.

All diese Probleme sind überwindbar. Der Schlüssel zur Überwindung ist eine vertrauensvolle Kommunikation und professionelle psychologische Betreuung. Versuchen Sie, Ihre Ängste und Unzufriedenheit auszusprechen, ohne in Groll und Vorwürfe zu verfallen. Es wird für jeden nützlich sein, ein Tagebuch der Selbstbeobachtung zu führen: um Gefühle und Gedanken in Bezug auf andere und sich selbst aufzuzeichnen. All diese Fragen können und sollten bei psychologischen Besuchen besprochen werden. Wenn sich die Teilnehmer als Team verstehen und ein gemeinsames Ziel sehen, ist es fast sicher, dass die Zusammenarbeit alle glücklich macht.
Leihmutterschaft für Familienmitglieder und Freunde: die Erfahrung von Feskov HRG
Viele Menschen haben sich mit dieser Bitte an uns gewandt. In einigen Fällen war eine Frau eine Staatsbürgerin ihres Heimatlandes, was den Prozess der Legalisierung eines Neugeborenen erheblich vereinfachte. In anderen Fällen gab es psychologische Gründe: Sie wollten das Sakrament der Geburt ihres Kindes einem geliebten Menschen anvertrauen.
Sehr viele werdende Eltern haben unsere besondere Dienstleistung nachgefragt -„Humangenomik“, die es ermöglicht, das Kind mit idealer Genetik zu versorgen und es vor mehr als 500 Erbkrankheiten zu schützen. Auf gesetzlicher Grundlage bieten wir auch eine Dienstleistung von Geschlechtsauswahl an – zur großen Freude derer, die schon immer von einer Tochter oder einem Sohn geträumt haben.
Wir halten es für notwendig, noch einmal die Vor- und Nachteile des Einsatzes Ihrer Leihmutter im Programm hervorzuheben.
Vorteile:

Keine Warteliste: Sie können das Programm sofort nach Vertragsunterzeichnung starten;
Reduzierte Kosten: Wir zahlen unseren Leihmüttern keine Gebühr;
Vereinfachte Legalisierung des Kindes, wenn die Leihmutter Staatsbürgerin Ihres Landes ist.

Nachteile:

Mangelnde Kontrolle über die Leihmutter: Ihre Einhaltung des Untersuchungsplans, andere Aspekte sind Ihr Verantwortungsbereich;
Über die Legalisierung des Kindes und Fragen des Elternrechts müssen Sie mit der Leihmutter entscheiden.
Wenn die Leihmutter sich weigert, das Programm abzuschließen, können die Kosten unserer Dienstleistungen nicht erstattet werden. Daher ist es wichtig, sich vorab von unseren Anwälten beraten zu lassen: Ihre Empfehlungen werden dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit eines solchen Ergebnisses erheblich zu verringern.

Wenn zukünftige Eltern von ihrer Entscheidung überzeugt sind, werden wir ihnen die bequemste und vor allem produktivste Fortpflanzungsreise ermöglichen. Professionelle Anwälte auf dem Gebiet des Reproduktionsrechts, ein erfahrener Psychologe für Beratungen während des gesamten Programms, ein persönlicher Manager zur Lösung aktueller Probleme und die gesamte Leistungsfähigkeit moderner Reproduktionstechnologien stehen ihnen zur Verfügung.
Standardmäßig werden PID-Dienstleistungen angeboten und die Auswahl des besten Embryos, die Möglichkeit, Ihre Eizellen zu verwenden und die Garantie eines gesunden Babys. Endet die IVF nicht mit einer Schwangerschaft oder wird sie unterbrochen, gehen Wiederholungszyklen zu unseren Lasten.
Wichtig: Die Wahl eines VIP-Pakets schützt vor Situationen, in denen Ihre Leihmutter sich weigert, das Programm abzuschließen. Zukünftige Eltern können fortfahren, indem sie eine Frau aus unserer umfangreichen Datenbank auswählen.
Wir begrüßen den Wunsch, den wichtigsten Zweck Ihres Lebens einem geliebten Menschen anzuvertrauen. Das einzige Kriterium ist die Eignung für diese Rolle in Bezug auf medizinische Indikatoren und psychologischen Zustand. Wenn Sie also die Möglichkeit in Betracht ziehen, Ihre Leihmutter für Familie oder Freunde zu gewinnen, wenden Sie sich an unsere Manager auf der Website und bestellen Sie eine Beratung durch Spezialisten! ]]>
Klinik für Eizellspende und Leihmutterschaft von Professor Feskov
Das Leben der Ukraine und die Arbeit von Feskov Human Reproduction Group während des Krieges https://leihmutterschaft-zentrum.de/leben-ukraine-arbeit-von-fhrg-wehrend-des-krieges.html 8888002221 Wed, 20 Jul 2022 20:51:00 GMT Die Feindseligkeiten in der Ukraine dauern den fünften Monat an, während dieser Zeit kehren die Ukrainer zu einem stabilen Leben zurück, entwickeln das Land weiter, und all dies ist der Armee und den Freiwilligen zu verdanken, die die Angriffe des Angreifers heldenhaft abwehren. Die Situation bleibt schwierig, aber überschaubar.
Die Zentralukraine und die westlichen Regionen sind derzeit in ausreichender Sicherheit. Hier wird nicht gekämpft, und die Städte leben ihr Leben wie zuvor mit einigen Ergänzungen: einer zusammenhängenden Mittelbeschaffung für die Armee und den wirtschaftlichen Aufschwung. Die Aktivität der zentralen und westlichen Regionen ist auch auf die Umsiedlung von Migranten hierher zurückzuführen. Diese Regionen benötigen den Betrieb von medizinischen Einrichtungen, Kindergärten, Schulen, Freizeiteinrichtungen und anderen Unternehmen. Auch die Wirtschaftsvertreter, die eine Weile pausiert haben, nehmen ihre Arbeit wieder auf: Restaurants, Fitnessstudios, Apotheken, Geschäfte und Schönheitssalons sind geöffnet.
Die Hauptstadt der Ukraine ist zur Hauptstadt der Hilfe geworden, da sich hier eine Art „Hub“ mit verschiedenen sozialen Diensten, Freiwilligenorganisationen und Spendenaktionen gebildet hat. So empfängt Kiew wiederum Gäste aus anderen Ländern, ausländische Journalisten, Beobachter, Freiwillige und Fotografen. Die gastfreundliche Ukraine bleibt es trotz der militärischen Lage, und das spricht für die Unbesiegbarkeit und Stärke unseres Volkes. Musiker, Schauspieler, Vertreter globaler Unternehmen besuchen die Ukraine bei humanitären Missionen und für kreative Zusammenarbeit mit ihren ukrainischen Kollegen. Tagsüber in Kiew jedermann bekannte Staus, Rush Hour in der U-Bahn, Bürotrubel, Warteschlangen beim Kauf von Militärbriefmarken, Sammlungen für humanitäre Hilfe und abends ein Spaziergang durch die Landschaftsgasse oder ein Abendessen mit Freunden in einem Restaurant das nach einer Militärpause endlich eröffnet wurde. Am Abend können Sie die Arbeit verlassen und erfahren, dass Richard Branson gerade hier in Kiew ist und die ganze Welt aufruft, in die Ukraine zu investieren und weiterzukämpfen.
Die Ukraine erwacht nicht zum Leben, sie ist bereits zum Leben erwacht und atmet in einem neuen Tempo. Manchmal wird es durch die Nachrichten langsamer, aber im Allgemeinen ist es zuversichtlich, konstant und inspiriert, dass der endgültige Sieg kurz davor steht, alles an seinen Platz zurückzubringen.

Inzwischen sind Botschaften und Konsulate anderer Länder bereits an ihre Orte zurückgekehrt, die Besucher sowohl in Kiew, Lemberg als auch in anderen Städten empfangen, in denen es jetzt ziemlich ruhig ist.
Derzeit sitzt der Großteil unseres Teams in Kiew, wo sich die Geschäftstätigkeit fast vollständig erholt hat. Leihmütter, unsere Basen, Ausrüstung und Experten sind sicher, und wir können unseren Kunden weiterhin helfen, ihre Träume von einem Baby zu erfüllen.
Jetzt können Sie sich mit unseren Managern beraten, das für Sie am besten geeignete Programm auswählen und die Möglichkeiten eines Remote-Pakets nutzen, das so gestaltet ist, dass der Kunde jederzeit mit dem Programm beginnen kann, auch ohne in die Ukraine zu kommen.
Wir haben zu Beginn der Covid-19-Pandemie an dem Remote-Paket gearbeitet, und es ist sehr beliebt geworden – mit seiner Hilfe sind Dutzende von Paaren glückliche Eltern gesunder Babys geworden. So arbeiten wir bereits jetzt erfolgreich, dank bewährter Mechanismen und Algorithmen in allen Phasen.
Wenn Sie vorhaben, an einem unserer Leihmutterschaftsprogramme nicht aus der Ferne, sondern mit persönlicher Präsenz in der Ukraine teilzunehmen, können Sie heute sicher und bequem mit der Bahn nach Kiew gelangen - direkte Züge in die Hauptstadt fahren von:
- Polen:
Verbindungen mit Städten wie Warschau, Przemysl und Chelm.
- Österreich:
Verbindung mit Wien.
- Ungarn:
Verbindung mit Budapest.
- Tschechische Republik:
Ab dem 11. Juni 2022 fuhr ein Zug aus Prag mit Umstieg im polnischen Przemysl.
Darüber hinaus sind die Grenzen der Ukraine für Autos und Busse geöffnet: Sie können mit Ihrem eigenen oder einem regulären Transportmittel anreisen.
Die Ukraine war und ist führend auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin und Leihmutterschaft. Auch in dieser schwierigen Zeit helfen wir Paaren aus aller Welt dabei, sich ihren Traum von einem Baby zu erfüllen.
Verschieben Sie Ihre Pläne nicht auf später - wir sind bereit, sie jetzt zu verwirklichen, denn selbst im Krieg schaffen wir ein neues Leben! ]]>
Klinik für Eizellspende und Leihmutterschaft von Professor Feskov
Leihmutterschaft in Griechenland: Ist sie legal? Die Kosten der Leihmutterschaft in Griechenland https://leihmutterschaft-zentrum.de/leihmutterschaft-in-griechenland-ist-sie-legal.html 8888002220 Mon, 20 Jun 2022 03:08:00 GMT Neben der Frage, ob Leihmutterschaft in Griechenland legal ist, wird auch nach der Rechtmäßigkeit von Eizellen- und Samenspenden sowie von Embryonen gefragt. Alle diese Verfahren sind ebenfalls legal. Bei Embryonen verlangt das Gesetz keine genetische Verbindung zu mindestens einem Elternteil..
Die Leihmutterschaftskliniken in Griechenland bieten ein wirklich hohes Serviceniveau, das mit dem der führenden Kliniken der Welt vergleichbar ist. Gleichzeitig sind die Kosten der Leihmutterschaft in Griechenland irrelevant, da nur die altruistische Leihmutterschaft gesetzlich erlaubt ist. Allerdings gibt es auch hier Nuancen, darunter die Art und Weise, wie die Leihmutterschaft in Griechenland angeboten wird. Damit angehende Eltern verstehen, was auf sie zukommt, haben wir eine vollständige Beschreibung der Leihmutterschaft in Griechenland zusammengestellt.
Griechenland: die Kosten der Leihmutterschaft als Verfahren
Trotz des uneigennützigen Charakters des Leihmutterschaftsdienstes in Griechenland entstehen den künftigen Eltern dennoch Kosten. Als Entschädigung für die Leihmutterschaft in Griechenland muss die Leihmutter bezahlt werden

Alle während der Schwangerschaft anfallenden Kosten;
Lohnausfall.

Der Gesamtbetrag der Entschädigung für eine Leihmutterschaft in Griechenland sollte jedoch 10.000 € nicht überschreiten.
Die Gesamtkosten für ein reproduktives Leihmutterschaftsprogramm in Griechenland belaufen sich je nach Umfang der Leistungen auf durchschnittlich 30.000 bis 80.000 Dollar. Die demokratischen Kosten der Leihmutterschaft in Griechenland sind einer der Hauptfaktoren, die Reproduktionstouristen aus der gesamten Europäischen Union anziehen..
Wichtig: Trotz des Fehlens von Übertragungsgebühren und Biomaterialien des Spenders können die Endkosten für Leihmutterschaftsprogramme in Griechenland hoch sein, da es keine garantierten Programme gibt. Mit anderen Worten: Wenn die IVF nicht zu einer Schwangerschaft führt oder die Schwangerschaft abgebrochen wird, müssen die werdenden Eltern erneut für die Leihmutter und die Kosten der medizinischen Verfahren aufkommen..
Leihmutter in Griechenland: wer sie ist, wo sie zu finden ist, Kosten der Leihmutterschaft in Griechenland in der Phase des Vertragsabschlusses 
Die Leihmutterschaft ist in Griechenland für verheiratete oder unverheiratete heterosexuelle Paare und alleinstehende Frauen bis zu einem Alter von 50 Jahren gesetzlich möglich. Es ist ein gynäkologisches Gutachten über die Unfähigkeit, ein Kind zu gebären, erforderlich.
Eine Leihmutter in Griechenland muss einheimische Staatsbürgerin sein. Es ist ihr untersagt, für ihre Dienste zu werben, so dass es äußerst schwierig ist, auf eigene Faust eine Leihmutter zu finden. In den meisten Fällen werden die Frauen, die sich bereit erklären, ein Kind auszutragen, von einer Leihmutterschaftsklinik in Griechenland vermittelt..
Sobald eine Leihmutter gefunden ist, ist ein weiteres schwieriges und zeitaufwändiges Verfahren erforderlich. Die werdende Mutter muss einen Vertrag mit der Leihmutter unterzeichnen und dem Gericht Unterlagen vorlegen, um die Erlaubnis zu erhalten, die Leihmutter in das Fortpflanzungsprogramm aufzunehmen. Die Bearbeitung der Papiere kann bis zu 8 Monate dauern..
Die Kosten für ein Leihmutterschaftsprogramm in Griechenland umfassen eine große Anzahl von Zahlungen für jede Dienstleistung oder jeden medizinischen Eingriff. Ein Programm mit Spendereizellen wird eher 80 000 Dollar kosten, da die Kosten für die Spenderin und die hormonelle Stimulation enthalten sind..
Erfahrungen mit Leihmutterschaft in Griechenland: eine Warnung an werdende Eltern
Im Allgemeinen sind Paare, die ein Leihmutterschaftsprogramm in Griechenland erlebt haben, sehr zufrieden. Die Situation mit der Staatsangehörigkeit des Neugeborenen ist sehr günstig: Sie wird durch die Staatsangehörigkeit der Eltern bestimmt. Wenn das Heimatland der Eltern das Kind nicht als seine Staatsangehörigkeit anerkennt, erhält das Kind die griechische Staatsangehörigkeit. In jedem Fall werden die Reisedokumente von der Europäischen Union bearbeitet und anerkannt.
Wenn Sie jedoch Eltern eines genetisch geborenen Kindes werden wollen, sollten Sie Griechenland nicht als Hauptoption in Betracht ziehen. Tatsache ist, dass die Leihmutterschaftskliniken in Griechenland sehr oft die Eizellenspende zusammen mit der Samenspende (Vollspende) anbieten. Auf diese Weise werden die Programme beschleunigt und es wird vermieden, Zeit mit der Geburt eines Kindes zu verschwenden, das genetisch mit einem der Elternteile verwandt ist. In Wirklichkeit handelt es sich um eine zynische und unmenschliche Täuschung. Bei der oben beschriebenen Dienstleistung handelt es sich im Wesentlichen um eine Adoption und nicht um eine Leihmutterschaft, bei der eine Frau Ihr eigenes Kind austrägt.
Statistik: 70 % der griechischen Paare, die sich bei der Feskov Human Reproduction Group um eine zweite Schwangerschaft bemühen, stellen fest, dass sie keine Indikation für den Vollspendedienst hatten. Was als Leihmutterschaft ausgegeben wurde, beraubte sie der Möglichkeit, ein Kind genetisch zu zeugen..
Unsere Technologie macht es möglich, dass auch ein Mann mit einem Fünftel eines Hodens Vater werden kann. Die Zahl der Fälle, in denen ein Paar eine vollständige Spende benötigt, ist in der Tat verschwindend gering. Sie haben kein Recht, sich diese Chance entgehen zu lassen. Daher sollten Sie, bevor Sie eine Entscheidung treffen, eine Konsultation mit unseren Ärzten über das Formular auf der Website anfordern. Wenn du nur eine einzige Chance hast, Vater zu werden - wir bieten dir an, dafür zu kämpfen! Außerdem ist es möglich, dass Sie nach der Behandlung Ihres Ehepartners keine Spendereier mehr benötigen. Und Sie werden ein Kind bekommen können, das genetisch mit Ihnen beiden verwandt ist.
Wahldes Geschlechtsin Griechenland
Was die Geschlechtswahl in Griechenland betrifft, so ist sie nur aus medizinischen Gründen erlaubt. Wenn in Ihrem Fall das Risiko einer genetischen Krankheit besteht, die mit dem Geschlecht des Kindes zusammenhängt, ist die Geschlechtswahl in Griechenland erlaubt. Wenn Sie also davon geträumt haben, eine Tochter oder einen Sohn zu bekommen - griechische Kliniken werden Ihnen nicht helfen können.
Leihmutterschaft in Griechenland: eine sichere Alternative
Wenn Sie möchten, dass:

Eltern eines genetisch verwandten Kindes werden
Wählen Sie das Geschlecht des Babys
die Geburt eines Kindes in Griechenland zu organisieren
Verbringen Sie nicht mehr als sechs Monate damit, eine gerichtliche Genehmigungeinzuholen
Einmal zahlen und ein garantiertes Ergebnis erhalteт

Die Feskov Human Reproduction Group bietet ein internationales Programm VIP GUARANTEE Delivery in Griechenland an. Die Kosten für eine Leihmutterschaft in Griechenland im Rahmen des Programms sind die gleichen wie bei einer Zusammenarbeit mit einer griechischen Klinik. Sie brauchen nicht fast ein Jahr auf die gerichtliche Genehmigung zu warten, da der medizinische Teil in der Ukraine mit der von Ihnen aus unserer Datenbank ausgewählten Leihmutter durchgeführt wird. Nach ukrainischem Recht hat die Leihmutter keine Rechte an dem Kind, Ihre elterlichen Rechte werden durch die Gesetze beider Länder geschützt.
Vor der Geburt reist Ihre Leihmutter in Begleitung unserer Spezialisten nach Griechenland, wo Ihr gesundes Baby zur Welt kommen wird. Unsere Anwälte stellen eine Geburtsurkunde für Ihr Neugeborenes aus, in der Sie als rechtliche Eltern eingetragen werden.
Die Feskov Human Reproduction Group bietet ein garantiertes Programm. Das bedeutet, dass wir Ihnen garantieren, dass Sie ein gesundes Baby bekommen werden. Dazu nutzen wir die PID und die Risikoabsicherung. Risikodeckung bedeutet, dass wir im Falle eines IVF-Versagens oder eines Schwangerschaftsabbruchs das Programm auf Kosten der Klinik wiederholen, bis Sie ein gesundes Baby haben. Wenn Sie es wünschen, können Sie das Geschlecht des Babys wählen - besprechen Sie diesen Punkt in der Phase des Vertragsabschlusses.
Die Kosten für die Leihmutterschaft in Griechenland im Rahmen unseres Programms sind im Paketpreis enthalten. Außer den Kosten für das Programm fallen keine weiteren Gebühren an. Wenn Sie die Leihmutterschaft in Griechenland einfacher, sicherer und zuverlässiger machen wollen, kontaktieren Sie unseren Manager! ]]>
Klinik für Eizellspende und Leihmutterschaft von Professor Feskov
Leihmutterschaft für Alleinerziehende: wo es sie gibt und welche Risiken sie birgt. Geburt bei einem Elternteil in der Ukraine - Mythos oder Realität? https://leihmutterschaft-zentrum.de/leihmutterschaft-fer-alleinerziehende.html 8888002219 Mon, 06 Jun 2022 16:34:00 GMT Länder, indenendieLeihmutterschaftfürAlleinerziehendeerlaubtist
Eine Analyse der Landkarte des Reproduktionstourismus in den letzten Jahren ermöglicht es uns, mehrere Reiseziele zu identifizieren, die ein anhaltendes Interesse von Alleinerziehenden auf der Suche nach einer Leihmutterschaft geweckt haben. Dies sind die USA, Indien, Georgien, England und die Ukraine. Betrachten wir sie im Hinblick auf die Verfügbarkeit von Leihmüttern für alleinerziehende Väter und Mütter.
Leihmutterschaft für Alleinerziehende in den USA
Der Dienst ist in 46 der 50 Bundesstaaten verfügbar, und sowohl Männer als auch Frauen, Alleinstehende und Verheiratete aller sexuellen Ausrichtungen können ihn in Anspruch nehmen. Daher scheint die Leihmutterschaft für Alleinerziehende in den USA die bequemste Option zu sein. Das stimmt zum Teil: Die USA sind seit vielen Jahren zum Geburtsort von Medienpersönlichkeiten geworden, die nicht in der Lage (oder nicht willens) sind, selbst zu gebären. Es gibt jedoch Nuancen.
Die Kosten für eine Leihmutterschaft für einen alleinstehenden Mann oder eine alleinstehende Frau in diesem Land beginnen bei 30.000 Dollar und können je nach den besonderen Anforderungen des Klienten viel höher sein. Neben dem Honorar muss die Leihmutter für ihre Ausgaben, die medizinischen Leistungen, das IVF-Programm und andere angemessene Kosten aufkommen. Im Falle einer fehlgeschlagenen IVF oder eines Schwangerschaftsabbruchs gibt es Entschädigungszahlungen, und neue Versuche werden separat bezahlt. Auf dieser Grundlage können sich die Gesamtkosten einer Leihmutterschaft für einen alleinerziehenden Elternteil in den Vereinigten Staaten vervielfachen, wenn mehrere IVF-Protokolle erforderlich sind, um eine Schwangerschaft zu erreichen.
LeihmutterschaftfürAlleinerziehendeinIndien
Vor einigen Jahren erlebte das Land ein explosionsartiges Wachstum des Marktes für Reproduktionsdienstleistungen. Die niedrigen Kosten zogen kinderlose Menschen aus der ganzen Welt an. Aber auch in früheren Jahren war die Leihmutterschaft für Alleinerziehende in Indien nicht möglich. Der Dienst stand nur Paaren zur Verfügung, die legal verheiratet waren. Der einzige Weg zur Leihmutterschaft für Alleinerziehende in Indien führte über internationale Programme, bei denen ein Vertrag mit einer Klinik in Indien geschlossen wurde und das Programm in Ländern durchgeführt wurde, in denen die Dienstleistung legal war.
LeihmutterschaftfürAlleinerziehendeinGeorgien
Georgien ist ein weiteres Land, das für reproduktive Touristen von großer Bedeutung ist. Eine Leihmutterschaft für Alleinerziehende ist in Georgien jedoch ebenfalls nicht möglich. Für diejenigen, die um jeden Preis eine Leihmutterschaft für Alleinerziehende wünschen, bietet Georgien internationale Programme mit Geburt und Legalisierung des Kindes in einem anderen Land an.  
LeihmutterschaftfürAlleinerziehendeinEngland
Die Leihmutterschaft für Alleinerziehende ist in England erst vor relativ kurzer Zeit legalisiert worden. Eine weitere gute Nachricht ist, dass die Leihmutterschaft für Alleinerziehende im Vereinigten Königreich nur auf gemeinnütziger Basis mit obligatorischer Erstattung der angemessenen Kosten (Essen, medizinische Untersuchungen, Transport, Umstandskleidung) durchgeführt wird.
Für "alleinstehende Frauen", die Spendereier benötigen, gibt es eine Nuance. Sie werden nicht in der Lage sein, das gesamte Reproduktionsprogramm im Vereinigten Königreich durchzuführen, sondern müssen auf internationale Programme zurückgreifen. In diesem Fall ist die Leihmutterschaft im Vereinigten Königreich für einen alleinerziehenden Elternteil auch auf gemeinnütziger Basis möglich. Der zweite Teil des Leihmutterschaftsprogramms für einen alleinerziehenden Elternteil in England (Geburt des Kindes + Legalisierung) müsste in einem anderen Land durchgeführt werden, und nach ihrer Rückkehr müssten sie die erforderlichen Unterlagen einreichen, um eine elterliche Verfügung zu erhalten. Generell ist die Leihmutterschaft im Vereinigten Königreich für Alleinerziehende eine Dienstleistung, die für eine Vielzahl von Menschen zugänglich ist.        
Leihmutterschaft für alleinerziehende Eltern in der Ukraine
Was die Zugänglichkeit von Leihmutterschaftsdiensten für alleinerziehende Väter in der Ukraine betrifft, ist die Situation komplizierter als für "alleinstehende Frauen". Eine Frau kann ohne große Einschränkungen und mit einem Minimum an rechtlichen Verzögerungen an dem Programm teilnehmen, während ein "lediger Mann" es schwerer hat. Es gibt zivilisierte und offen kriminelle Wege, die rechtlichen Hindernisse für die Leihmutterschaft für Alleinerziehende in der Ukraine zu überwinden. Schauen wir uns einige Fälle von beiden Seiten an.
Fall 1. Scheinehe für einen japanischen Staatsangehörigen in der Ukraine
Die Reproduktionsklinik bot dem Kunden eine "Win-Win"-Option an, um eine Leihmutterschaft für einen alleinstehenden Mann zu erhalten. Durch die Heirat mit einer "professionellen Braut". Die Dinge liefen nicht wie geplant: Die "Frau" brachte ihr Kind zur Welt und machte den "Mann" für beide verantwortlich, auch finanziell. Gleichzeitig stellte sich heraus, dass die Leihmutter für das Austragen des Kindes kontraindiziert war. Die Geschichte ging relativ gut aus: Das Baby wurde nicht verletzt. Doch bevor der Vater mit ihm nach Hause gehen konnte, musste er eine ganze Reihe unangenehmer rechtlicher Verfahren über sich ergehen lassen.
Fall 2: Fiktive Eheschließungen für Alleinerziehende auf der Suche nach einer Leihmutterschaft
Der ukrainische Sicherheitsdienst hat eine kriminelle Gruppe aufgedeckt, die Scheinehen arrangiert hat, um Leihmutterschaftsdienste für Alleinerziehende zu erhalten. In dieser Situation waren alle betroffen: sowohl die gescheiterten Eltern, deren Ehen ungültig waren, die Leihmütter, die nichts von den Scheinehen ihrer Kunden wussten, als auch die Kinder, die sich die Umstände ihrer Geburt nicht ausgesucht hatten.
Jetzt geht es um zivilisierte Wege zur Überwindung rechtlicher Hindernisse für die lang ersehnte Elternschaft. Die Feskov Human Reproduction Group bietet internationale Garantieprogramme für "Singles" jeden Geschlechts an. 
Länder, in denen die Leihmutterschaft für Alleinerziehende (Frauen) erlaubt ist:

"VIP-Garantie" bei Geburten in der Ukraine
VIP-Garantie Geburt in Belgien" mit Entbindungen in Belgien;
"DeLuxeGuaranteeDelivery in theNetherlands" mit Lieferung in den Niederlanden.

Leihmutterschaft für einen alleinstehenden Mann:


«Balance Guarantee» mit Geburten in der Tschechischen Republik;
«BalanceGuaranteeEntbindung in Portugal" mit Entbindung in Portugal;
«VIPGuaranteeGeburt in Belgien" mit Geburten in Belgien.


Leihmutterschaft für einen alleinstehenden Mann
Wie wir bereits erwähnt haben, ist es auch in der Ukraine möglich, relativ ungehindert ein Leihmutterschaftsprogramm für eine einzige Frau durchzuführen. Konzentrieren wir uns also mehr darauf, wie man eine Leihmutter für einen alleinerziehenden Vater findet.
Es ist ganz einfach: Wir verfügen über eine riesige Datenbank mit zuverlässigen und geprüften Leihmüttern und Eizellspenderinnen. Wenn Sie möchten, können Sie die ausgewählte Bewerberin persönlich treffen, um sich von ihrer Vertrauenswürdigkeit zu überzeugen. Die Kosten für eine Leihmutterschaft für einen alleinstehenden Mann in unserer Klinik sind in den Kosten für ein garantiertes Programm enthalten. Das bedeutet, dass Sie eine feste Gebühr für das Ergebnis - die Geburt eines gesunden Kindes bezahlen. Wenn etwas schief geht (fehlgeschlagene IVF oder abgebrochene Schwangerschaft), müssen Sie keine neuen Gebühren zahlen. Die Klinik übernimmt die Kosten für so viele neue Programme, wie es nötig ist, um Ihre Verpflichtung Ihnen gegenüber zu erfüllen.
Zusätzlich zu den oben genannten Paketen bieten wir die Möglichkeit, dass ein alleinstehender Mann eine Leihmutter in den USA zur Welt bringt. Die Kosten für die Leihmutterschaft für den alleinstehenden Mann sind ebenfalls im Paketpreis enthalten.
Wie dies aus rechtlicher Sicht funktioniert (Beispiel für eine Geburt in Europa):

Ihre Leihmutter entbindet in Europa. Nach ihren Gesetzen ist sie die Mutter des Neugeborenen; nach ukrainischem Recht ist sie eine Leihmutter. SiehatkeineelterlichenRechteandemKind.
Ein DNA-Test wird durchgeführt und die Vaterschaftspapiere werden vor der Geburt des Kindes ausgestellt.
Die Rechte des Kindes und der Leihmutter nach ukrainischem Recht werden gewahrt, aber das Kind wird nach EU-Recht in einem Land registriert, in dem die Leihmutterschaft erlaubt oder nicht verboten ist.

Bei einer Geburt in Europa und der anschließenden Legalisierung des Kindes dort brauchen Sie kein Konsulat aufzusuchen, da die Geburtsurkunde überall in der Europäischen Union anerkannt wird. Diese Verfahren werden im Rahmen des Familiengesetzbuchs und des Zivilgesetzbuchs abgewickelt.
In Fällen von Scheinehe wird die Angelegenheit an das Strafrecht verwiesen. Ganz zu schweigen von den Problemen, die in diesem Fall mit dem Konsulat auftreten können: Sie und Ihr Kind dürfen möglicherweise einfach nicht ausreisen.
Wenn Sie also sicher, legal und vor allem garantiert Eltern werden wollen, dann brauchen Sie keine komplizierten und nicht ganz legalen Regelungen. Die Feskov Human Reproduction Group verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit internationalen Programmen und bietet umfassende rechtliche Unterstützung. Lesen Sie die Video-Empfehlungen unserer Kunden, die zu glücklichen Alleinerziehenden geworden sind. Dies wird Ihnen helfen zu verstehen, ob Ihre Erwartungen mit unserem Angebot übereinstimmen.
Wichtig: Die Beschreibungen der Angebote für "Alleinerziehende" können nicht alles abdecken, was wir anbieten können. Zum Beispiel können wir zusätzlich den Service "Perfect Human" anbieten und sogar eine Veranlagung für mehr als 500 genetisch bedingte Krankheiten bei Ihrem Kind ausschließen.
Stellen Sie Fragen zu den Programmen für Alleinerziehende an unseren Manager - und finden Sie heraus, wie einfach es ist, mit der Feskov Human Reproduction Group Eltern zu werden. ]]>
Klinik für Eizellspende und Leihmutterschaft von Professor Feskov
Wie Embryonen kryokonserviert und aufgetaut werden. Kryokonservierung und Lagerung von gefrorenen Embryonen https://leihmutterschaft-zentrum.de/wie-embryonen-kryokonserviert.html 8888002218 Fri, 20 May 2022 17:25:00 GMT Kryokonservierung von Embryonen: wie, wann und warum
Vereinfacht lässt sich das Verfahren wie folgt darstellen:

Die Frau wird einer Punktion der Follikel unterzogen, aus denen Eizellen entnommen werden (etwa 10 nach einer Hormontherapie und 1 (selten 2), wenn das Programm in einem natürlichen Zyklus durchgeführt wird).
Der Embryologe untersucht die erhaltenen Eizellen und wählt die qualitativ besten und aus Sicht der Befruchtung vielversprechendsten aus.
Das IVF/ICSI/PICSI-Protokoll wird durchgeführt: Eizellen werden mit ausgewählten Qualitätsspermien kombiniert. Embryonenwerdengebildet.
Der Embryologe untersucht die Embryonen und wählt die lebensfähigsten und vielversprechendsten Embryonen aus. Er legt sie in Reagenzgläser und fügt ein Kryoprotektivum hinzu (eine Substanz auf Glycerinbasis, die das Wasser in der interzellulären Flüssigkeit ersetzt).
Die Embryonen in den Röhrchen werden in einen mit flüssigem Stickstoff gefüllten Dewar-Kolben gelegt. Das Kryoprotektivum verwandelt sich in einen festen Zustand, wenn es Stickstoff ausgesetzt wird, und hält die Embryonen lebensfähig.
Die Lagerung eingefrorener Embryonen in einer Kryobank kann Jahrzehnte dauern, aber die von Reproduktionsmedizinern empfohlene Dauer beträgt 10-15 Jahre.
Erhalt eines personalisierten Zertifikats zur Bestätigung der Eizellenlagerung.

In demselben Szenario können Eizellen und Spermien eingefroren und gelagert werden, wenn das IVF-Verfahren nicht durchgeführt wird.
Das beschriebene Verfahren schafft eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.
Für Embryologen ist es eine Möglichkeit, internationale Reproduktionsprogramme durchzuführen (z. B. wenn die werdenden Eltern das Programm in einem Land durchführen, in dem Leihmutterschaft erlaubt ist). Es ist auch eine Gelegenheit, eine Kryobank zu bilden, die es Paaren ermöglicht, zwei- oder dreimal Eltern zu werden, ohne dass eine Hormontherapie erforderlich ist. Es ist auch eine Eizellenspende/Embryoadoption für diejenigen, die davon träumen, Eltern zu werden, aber die Natur ist gegen ihre Wünsche.
Für Frauen ist dies eine Gelegenheit, die Fortpflanzung zu einem geeigneten Zeitpunkt zu planen, sowie eine "Fortpflanzungsversicherung" für die drohende frühe Menopause, am Vorabend von Chemotherapie oder chirurgischen Eingriffen, die die Fortpflanzungsfunktion beeinträchtigen können.
Das Verfahren wird im Hinblick auf die Qualität des Biomaterials vor dem 35. Lebensjahr empfohlen, da sich mit zunehmendem Alter Mutationen in den Eizellen ansammeln, die die Möglichkeiten der Bildung eines gesunden Embryos und der anschließenden Geburt eines gesunden Kindes verringern. In guten Reproduktionskliniken werden die Embryonen nach dem Auftauen kultiviert, eine Biopsie durchgeführt und eine PID vorgenommen. Dank all dieser Manipulationen liegen die Chancen auf eine Schwangerschaft zwischen 30 und 80 %, je nach Alter und Qualität der Embryonen.
Wichtig: Unter sonst gleichen Bedingungen liegt die Schwangerschaftsrate nach dem Transfer aufgetauter Embryonen bei 50-70 %, also 2-3-mal höher als bei frischen Embryonen.
Kryokonservierung von Embryonen für IVF: Verwendung in Reproduktionsprogrammen
Gute Fertilitätskliniken legen Wert auf ihren Ruf, der nur durch eine hohe Erfolgsquote der Reproduktionsprogramme gewährleistet werden kann. Dies ist der Grund für die Anforderungen und Bedingungen für die Arbeit mit den kryokonservierten Embryobasen der Kunden. Die strikte Einhaltung dieser Vorschriften erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft und der anschließenden Geburt eines gesunden Kindes. Dies ist ein gemeinsames Ziel für die werdenden Eltern und die Klinik.
Wenn die Klinik auf Ergebnisse hinarbeitet, werden nur Embryonen eingefroren, die tatsächlich ein hohes Einnistungspotenzial haben. Das heißt, sie haben sich einer Kultivierung, einer Biopsie oder einer genetischen Präimplantationsdiagnostik unterzogen. Wenn die Klinik nur tiefgefrorene Embryonen anbietet, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich darunter auch Embryonen von schlechter Qualität befinden.
Leihmutterschaft und Kryoprotokoll: die dunkle Seite
Wenn eine Leihmutter in das Programm aufgenommen wird, um einen kryogefrorenen Embryo aus dem Ausland auszutragen, bestehen für sie und die werdenden Eltern erhöhte Risiken und viele Fragen:
Die Leihmütter sind sehr besorgt über die Qualität der eingebrachten Embryonen, da der Transfer von Embryonen unbekannter Qualität, die zuvor nicht untersucht wurden, zur spontanen Fehlgeburt oder zur Fehlgeburt aufgrund von Anomalien führen kann, die bei einer Fruchtwasseruntersuchung oder Chorionzottenbiopsie festgestellt wurden. Das ist in jeder Hinsicht ein traumatisches Szenario: Die enttäuschten Eltern bezahlen mit der Enttäuschung ihrer Hoffnungen, die Leihmutter mit ihrer Gesundheit. Es gibt nur sehr wenige Menschen, die bereit sind, eine Schwangerschaft mit solchen Risiken auszutragen, so dass das Honorar der Leihmutter in solchen Situationen wesentlich höher ist als bei einer Arbeit nach den Regeln der Klinik.
Selbst bei den sehr guten Kliniken gab es auch dunkle Geschichten. Einfrieren eines minderwertigen Embryos (versehentlich oder absichtlich, wenn den Kunden lediglich die Dienstleistung der Vitrifizierung verkauft wird), Vermischung des genetischen Materials (strafrechtlich relevant). Die gesamte Verantwortung für solche Fälle liegt bei der Klinik, in der der Transfer durchgeführt wird, sowie bei der Leihmutter. Dadurch wird das Programm teurer: Es muss eine Leihmutter gefunden werden, die bereit ist, sich auf das riskante Programm einzulassen, und es müssen Anwälte gefunden werden, die die Rechtsansprüche der Kunden bearbeiten.
In Anbetracht der obigen Ausführungen lohnt es sich, verdächtig billige (weniger als 50.000 $) Programme für eigene Embryonen zu vermeiden. Dies ist nicht nur gefährlich für die Gesundheit des ungeborenen Kindes, sondern bringt auch eine lange Warteliste für das Programm und mögliche Kosten für die werdende Mutter mit sich (Kaiserschnitt ohne triftigen Grund). Ein niedriger Preis bedeutet immer ein höheres Risiko für die Kunden und ihre zukünftigen Kinder. Die Kosten des "Sparens" sind in diesem Fall zu hoch.
Rechtliche Aspekte und Vorschriften für die Basis kryokonservierter Embryonen
Wenn Sie an einem medizinisch und rechtlich sicheren Reproduktionsprogramm interessiert sind, verfügt die Feskov Human Reproduction Group über jahrelange Erfahrung in genau diesem Bereich. Um die Sicherheit aller Teilnehmer zu gewährleisten, gelten die folgenden Regeln und Einschränkungen:

Embryonen ohne Dokumente, die aus fragwürdigen Kliniken und Ländern stammen, werden nicht angenommen.
Der Transport der Embryonen erfolgt durch zertifizierte Kuriere unserer Klinik unter Verwendung unserer Ausrüstung mit obligatorischem Tracker und ständiger Überwachung der für das Überleben der Embryonen notwendigen Bedingungen.

Es sollte klar sein, dass die Überlebensrate der Embryonen nach dem Auftauen nicht 100 % beträgt,
 Daher ist die Kontrolle der Transportbedingungen eine äußerst wichtige Maßnahme, um so viele lebensfähige Embryonen wie möglich zu erhalten.

Obligatorische Untersuchungen zur Bestätigung der genetischen Verwandtschaft mit der Mutter und dem Vater dieses Embryos.

Achtung! Liegt keine Abstammung vor (Fehler bei der Erzeugung, der Lagerung oder dem Transport des Embryos), sind alle Beteiligten (Kunden, Leihmutter und Klinik) strafbar.

Die Eltern müssen rechtmäßig verheiratet sein oder einer der Partner muss auf die elterlichen Rechte verzichten.

Unsere Klinik ist verpflichtet, die eingesandten Embryonen zu kultivieren, zu biopsieren und einer PID zu unterziehen, um die Qualität der Embryonen sicherzustellen.
Trotz der scheinbaren Fülle von Verfahren können wir ein IVF-Programm bereits 7 Tage nach Eintreffen der Embryonen in unserer Klinik beginnen!
Durch die Einhaltung der oben genannten Regeln garantieren wir Ihnen volle Rechtssicherheit und die größtmögliche Chance auf eine erfolgreiche IVF und die Geburt eines gesunden Babys.
Bei der Feskov Human Reproduction Group bieten alle Programme die Möglichkeit, auf die Arbeit mit Ihren eigenen Embryonen/Eiern nach den Grundsätzen der garantiert unbegrenzten Programme umzusteigen. Wir bieten unseren Kunden eine eigene Kryobank mit Spendereiern/Spermien an. In diesem Fall hat einer der Elternteile eine genetische Verbindung zu dem Kind. Für den Fall, dass beide Partner Probleme mit dem Fortpflanzungsmaterial haben, gibt es auch die Möglichkeit der Embryoadoption.
Potenzielle Kunden sollten wissen, dass unsere Klinik einen wirklich individuellen Ansatz verfolgt: Wir verstehen, dass Pauschalprogramme möglicherweise nicht alle von Ihnen gewünschten Leistungen umfassen. Daher kann jedes Paket nach Belieben mit den erforderlichen Optionen ergänzt werden. Teilen Sie dem Manager einfach Ihre Wünsche mit und die Feskov Human Reproduction Group wird sie erfüllen.. ]]>
Klinik für Eizellspende und Leihmutterschaft von Professor Feskov